Ausstellung

Braun 100

im Berliner Bröhan-Museum

Wer nicht nur erwachsen ist, sondern schon ein bisschen älter, kennt ihn vielleicht noch – den legendären „Schneewittchensarg“ – dieses Designwunder von Stereoanlage aus dem Hause Braun. Apple hat sich bei Braun das Design für seine iPods abgeguckt. Und viele andere Geräte der Firma Braun waren ebenso stilbildend: Küchenmaschinen, Kaffeemühlen, Rasierer und Batteriewecker.

Dass man daraus eine höchst spannende Ausstellung stricken kann, beweist das Bröhan-Museum mit einer Sonderschau zum hundertsten Geburtstag der Firma Braun – die übrigens schon lange keine Radios mehr baut.

Sie können die Ausstellung auch online besuchen. Das umfangreiche digitale Begleitprogramm mit digitalem Guide, Videos, Live-Führungen etc. findet sich auf www.broehan-museum.de und auf den Social-Media-Kanälen des Bröhan-Museums.

Öffnungszeiten:
Di - So von 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreis: 8,- € / ermäßigt 5,- €, jeden ersten Mittwoch im Monat freier Eintritt
Veranstaltungsort:
Bröhan-Museum - Landesmuseum für Jugendstil, Art D
Schloßstr. 1a
14059 Berlin - Charlottenburg
Erreichbarkeit: U-Bhf. Richard-Wagner-Platz, Bus 109/145/210/X26

Termin übernehmen