Diskussion

#unteilbar denken – ein öffentlicher Think Tank: Das Europa der Vielen

Anlässlich der Europawahl in drei Wochen geht es in der Reihe „#unteilbar denken“ diesmal um Visionen für ein “Europa der Vielen”. Vor dem Hintergrund, das rechtpopulistische und nationalkonservative Parteien in ganz Europa erstarken und die Vielfalt von Lebensentwürfen und Kulturen dadurch bedroht ist, geht es um die Frage nach Alternativen jenseits von Abschottung und Nationalismus. Es diskutieren unter anderen die Autorin Ferda Ataman und der Regisseur Falk Richter.

Der Eintritt ist frei

Veranstaltungsort:
HAU - Hebbel am Ufer - Hau1
Stresemannstrasse 29 A
10963 Berlin - Kreuzberg

Termin übernehmen