Das radioeins Parkfest

Florian Schroeder

Er ist Ihnen bekannt durch seine wöchentliche Kolumne „Einfach Schroeder“ auf radioeins und vielen auch durch die radioeins-Satireshow, die jetzt auch im rbb-Fernsehen ausgestrahlt wird. In Zeiten ansteigender Hysterie stellt Florian Schroeder darüber hinaus in seinem neuen Bühnenprogramm „Ausnahmezustand“ die Fragen, auf die es heute wirklich ankommt...

Florian Schroeder beim radioeins Parkfest
Florian Schroeder beim radioeins Parkfest | © radioeins/Klippel

Wie kommt das Böse in die Welt? Oder war es schon immer da? Und wie kriegen wir es da wieder raus? Wie nahe Gut und Böse, Liebe und Hass, Freund und Feind beieinander liegen, weiß jeder, der einmal morgens um sieben am Straßenverkehr teilgenommen hat.

Warum der böse Egoismus gut ist, wieso wir alle Betrüger sind und warum Kontrolle gut, Vertrauen aber viel besser ist.

Erwarten Sie alles, aber keine einfachen Antworten. Schließlich steckt der Teufel im Detail.
Und nur im Kabarett gilt: Erst wenn es richtig böse ist, ist es wirklich gut.

Florian Schroeder beim radioeins Parkfest
radioeins/Klippel
Download (mp3, 14 MB)
Veranstaltungsort:
Park am Gleisdreieck (Ostpark)
Möckernstraße
10965 Berlin

Termin übernehmen