Konzert

The Murder Capital

"When I Have Fears Tour 2019"

The Murder Capital
The Murder Capital | © Pressefoto

The Murder Capital kommen mit ihrem düsteren Wave-Punk-Sound erstmals nach Deutschland und werden am 13. November in Berlin spielen.

Das Quintett kommt aus Dublin und erinnern mit ihrer Version von Art-Punk nicht nur an historische Szenegrößen wie Joy Division, The Smiths oder Black Flag, sondern schaffen es, alle diese Einflüsse in die Gegenwart zu übertragen.  

Besonders bei ihren Live-Shows wird deutlich, warum The Murder Capital in Irland gerade als die neue Hoffnung des Punks gelten. Betreten James McGovern, Damien Tuit, Cathal Roper, Gabriel Paschal Blake und Diarmuid Brennan die Bühne, richten sich alle Augen auf sie. Dann wird gerockt bis der Schweiß von der Decke tropft.

Bisher haben The Murder Capital mit „Green & Blue“ und „Feeling Fades“ gerade erstmal zwei Singles veröffentlicht, jedoch eilt ihnen ihr Ruf als überragende Live-Band voraus.

Das Ganze kann man nun endlich auch in Deutschland überprüfen, wenn die Iren m 13. November ihr Berlin Debut geben.

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen