Konzert wurde abgesagt!

Stephan Eicher & Martin Suter

Song Book Live

Der Auftritt von Martin Suter und Stephan Eicher muss auf unbestimmte Zeit verschoben werden, denn ein Bandscheibenvorfall zwingt Stephan Eicher zu einer Pause.

Stephan Eicher und Martin Suter © Vera Hartmann
Stephan Eicher und Martin Suter | © Vera Hartmann

Mein sehr verehrtes Publikum,

Auf Französisch sagt man bei einem Bandscheibenvorfall „J’ai sortie un disque“, was soviel heissen kann wie: "Ich habe eine Platte veröffentlicht“. Meine hat den Namen L4-L5 aber leider können darauf keine Lieder aufgenommen werden.

Alles begann mit einer plötzlichen, unglücklichen Bewegung, gefolgt von einem unbeschreiblich harten, stechenden Schmerz im Rücken: einem Bandscheibenvorfall. Ich hatte keine Zeit, einen Arzt aufzusuchen. Medikamente einnehmen und auf die Zähne beissen schien mir vorerst die beste Lösung, um mein anstehendes Sommerpensum zu bewältigen. Es ging darum, das neue Album mit dem Traktorkestar, das zwischen Paris und Bern aufgenommen wurde, fertig zu stellen und ein Albumcover zu gestalten. Ebenfalls auf dem Plan standen mehrere Sommerfestivals mit dem Traktorkestar und Steff la Cheffe sowie im September eine Deutschlandtournee mit Martin Suter und unserem „Song Book“.

Kurz vor Ende Juli ging es dann nicht mehr weiter und ich musste mit grossem Bedauern die Konzerte in Granville, Estavayer-le-Lac und Crozon absagen. Nach noch stärkeren Medikamenten, einem MRI und wiederholten Terminen beim Arzt und Orthopäden, entschieden wir uns für eine Infiltrations-Spritze. Oh Wunder, der Schmerz liess nach, also weiter im wilden Ritt. Nach dem Konzert in Béziers meinte aber mein Arzt bei der Nachkontrolle: Stopp! Sonst müsste ich später für dieses „Durchhalten“ einen hohen Preis zahlen. Ich habe mit ihm einen Kompromiss ausgehandelt: ich lasse mich umgehend in einer Spezialklinik behandeln und wieder „tourneetauglich“ machen. Doch auch der Arzt dieser Klinik meinte nach einer Woche: Stopp! Sie müssen für einige
Wochen, vielleicht sogar für ein paar Monate pausieren!

Dieses Mal habe ich beschlossen, dem Rat meiner Ärzte zu folgen. Ich entschuldige mich bei meinen Mitmusikern, Technikern, bei den Organisatoren und bei Ihnen, mein verehrtes Publikum. Es tut mir leid, die verabredeten Termine zu verpassen.

Ich hoffe auf sehr bald!

Euer

Stephan Eicher

Song Book ist das Ergebnis der außergewöhnlichen musikalisch-literarischen Zusammenarbeit von Schriftsteller Martin Suter und Chansonnier Stephan Eicher. Mit ihrem gemeinsamen Werk, das sie im September auch erstmals in Deutschland live präsentieren, haben sich die beiden Schweizer Künstler einen langersehnten Traum erfüllt

Das Duo Suter/Eicher ergänzt sich ideal, wenn der Schriftsteller seine mit Selbstironie gespickten Anekdoten erzählt und der Musiker die berndeutschen Songtexte musikalisch subtil und mit einer Prise Melancholie interpretiert. Dadurch ergibt sich eine außerordentlich charmante Kombination. 

Song Book ist die Geschichte einer Freundschaft, die ihren Ursprung darin haben könnte, dass „wir beide die Welt nicht verstehen!“. Absurde Situationen wurden zu Miniatur-Novellen geformt und in Chansons verwandelt. So entstand modernes Liedgut auf höchstem Niveau. 

Song Book Live lässt einen dieses Zusammenwirken von Martin Suter und Stephan Eicher hautnah miterleben.

Veranstaltungsort:
Universität der Künste Berlin
Fasanenstraße 1b
10623 Berlin - Charlottenburg
Erreichbarkeit: S-/U-Bhf. Zoologischer Garten,
Bus 245

Termin übernehmen