Film & DJ Set

Don Letts

Filmvorführung „Two Sevens Clash – Dread meets Punk Rockers“ und DJ Set im Cassiopeia in Berlin...

Don Letts
Don Letts | © DEEPC13

Don Letts´ Ruf hat sich in der Film- und Musikwelt durch ein umfangreiches Werk aus den späten 70er Jahren bis weit in das Jahrtausend hinein fest etabliert.  Bekannt wurde er als DJ im legendären Londoner Club „Roxy“, als er 1977 eine gesamte Punk-Generation auf den Reggae brachte.
 
Während seiner Zeit als DJ übernahm Don Letts die Punk-D.I.Y. Ethik und begann, seinen ersten Film „The Punk Rock Movie“ auf Super-8mm zu drehen, den bis dato einzigen Dokumentarfilm über die britische Punkszene, mit den Sex Pistols, The Clash und vielen anderen. Er drehte über 300 Musikvideos, unter anderem für The Clash, Bob Marley, Public Image, weitere Dokumentarfilme über Gil Scot-Heron, The Jam, Sun Ra, George Clinton und nicht zuletzt über Paul McCartney.  
 
1984 gründete er mit Mick Jones, der von seiner Band The Clash entlassen worden war, die Band Big Audio Dynamite.
 
Seine Arbeiten wurden in The Kitchen N.Y.C., The Institute of Contemporary Art, The N.F.T. in London ausgestellt und beim BAM-Festival in Brooklyn und beim Milan Film Festival ausgezeichnet.  Im März 2003 gewann er einen Grammy für seinen Dokumentarfilm 'Westway To The World'.
 
Derzeit moderiert Don Letts eine wöchentliche Radiosendung auf BBC 6 Music mit dem Titel „Culture Clash Radio" und ist sowohl national, als auch international als DJ unterwegs.   

TWO SEVENS CLASH – DREAD MEETS PUNK ROCKERS Eine Dokumentation aus dem Jahre 2017, aufgenommen, inszeniert und erzählt von Don Letts.

Two Sevens Clash
Two Sevens Clash | © Don Letts

Dieser archivbasierte Film beschäftigt sich mit dem Mythos und der Realität der "Punky- Reggae-Party". Das unveröffentlichte Filmmaterial, das vor 40 Jahren auf  Super-8mm gedreht wurde, ist als solches wahrscheinlich die einzige und unerzählte Punk-Rock-Geschichte der damaligenZeit.

Unter anderem mit dabei: The Sex Pistols, Big Youth, The Clash, Culture, The Slits, Linton Kwesi Johnson.
 

Eintrittspreis: ab 28 €
Veranstaltungsort:
Cassiopeia
Revaler Strasse 99
10245 Berlin - Friedrichshain

Termin übernehmen