Konzert

Blood Orange

Blood Orange
Blood Orange | © MCT

Unter dem Namen Blood Orange veröffentlicht Devonté Hynes seit 2011 seine Alben, die zwischen Dreampop und R’n’B changieren. Zuletzt erschien 2016 mit „Freetown Sound“ – sein drittes Album, auf dem der Musiker sehr persönlich klingt, aber auch politische Themen wie die »Black Lives Matter«-Bewegung aufgriff. Blood Orange verwendet gerne sehr zugängliche, strahlende Sounds und durch seine Arbeit als Produzent für Beyoncés Schwester Solange, oder für Florence And The Machine hat er in den letzten Jahren viel hinzugelernt. 

Am 23. August erschien sein neues Album "Negro Swan", das Blood Orange bei dem exklusiven Deutschlandkonzert am 6. November im Columbia Theater vorstellen werden.

Eintrittspreis: 28 €
Veranstaltungsort:
Columbia Theater
Columbiadamm 9 - 11
10965 Berlin - Tempelhof
Erreichbarkeit: U-Bahn: U6, Platz der Luftbrücke
Bus: 104, 119, 184, 341
Nachtbus: N4, N74

Termin übernehmen