Konzert

Better Oblivion Community Center

mit Conor Oberst & Phoebe Bridgers

Phoebe Bridgers & Conor Oberst
Phoebe Bridgers & Conor Oberst | © Nik Freitas

Es ist schon eine Leistung im Social Media Zeitalter ein Geheimnis bewahren zukönnen, aber Conor Oberst und Phoebe Bridgers ist dieses Kunststück gelungen.

Denn die beiden sind nicht nur gemeinsam auf ihren Old School BMX durch die Gegend gekurvt, sondern haben dabei auch gleich eine neue Band gegründet. Und die hat es in sich, denn neben den beiden Indie- Ikonen sind auch mit Mitglieder der Yeah Yeah Years, der Dawes und der Band von Jack White beim gemeinsamen Projekt "Better Oblivion Community Center" mit im Boot.

Am 22. Februar wird das selbstbetitelte Album erscheinen, auf dem alle Beteiligten ihre kreativen Ideen gebündelt haben. Die Vorabsingle "Dylan Thomas", eine Hommage an den walisischen Dichter, klingt grandios und lässt großes erwarten.

Better Oblivion Community Center S/T
Better Oblivion Community Center S/T | © Dead Oceans

2017 haben Phoebe Bridges und Conor Oberst zum ersten Mal zusammengearbeitet und ihre Verbindung ist seitdem nicht abgerissen. Der vielseitige Conor Oberst ist immer gerne zu Kollaborationen bereit. Denn was gibt es schöneres, als mit befreundeten Kollegen gemeinsam Musik zu machen. Und das gilt auch für Phoebe Bridges.

Das Gemeinschaftsalbum "Better Oblivion Community Center" erscheint Ende Februar und am 5. Mai dieses Jahres treten Phoebe Bridgers und Bright Eyes-Mastermind Conor Oberst zusammen als BETTER OBLIVION COMMUNITY CENTER im Berliner Columbia Theater auf. Ein Muss für alle Americana-Freunde

Eintrittspreis: 32 €
Veranstaltungsort:
Columbia Theater
Columbiadamm 9 - 11
10965 Berlin - Tempelhof
Erreichbarkeit: U-Bahn: U6, Platz der Luftbrücke
Bus: 104, 119, 184, 341
Nachtbus: N4, N74

Termin übernehmen