Eintritt frei!!!

Berliner Philharmoniker - Open Air am Brandenburger Tor

Beim Antrittskonzert des neuen Dirigenten Kirill Petrenko wird Ludwig van Beethovens: Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125 mit dem Schlusschor über Schillers Ode »An die Freude« gespielt

Open-Air Konzert
Open-Air Konzert | © Berliner Philharmoniker

Am 24. August um 20.00 Uhr spielen die Berliner Philharmoniker unter der Leitung ihres neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko vor dem Brandenburger Tor bei freiem Eintritt die 9. Symphonie von Ludwig van Beethoven. Präsentiert wird das Konzert vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), der das musikalische Großereignis live im rbb Fernsehen überträgt.  
 
Mit den Berliner Philharmonikern kommt ein hochkarätiges Solistenensemble auf die Bühne vor Berlins wichtigstem Wahrzeichen: Marlis Petersen (Sopran), Elisabeth Kulman (Mezzosopran), Benjamin Bruns (Tenor) und Kwangchul Youn (Bass) sowie der Rundfunkchor Berlin (Einstudierung Gijs Leenaars). Marlis Petersen gibt mit den Konzerten zur Saisoneröffnung gleichzeitig ihren Einstand als „Artist in Residence“ der Saison 2019/2020.  
 
Für alle, die nicht vor Ort sein können, zeigt der rbb das Konzert ab 20.15 Uhr live im rbb Fernsehen, moderiert von Petra Gute. Anschließend ist das Konzert 30 Tage in der Mediathek des rbb zu sehen.  
 
Was lag als Austragungsort für dieses besondere Konzert näher, als das Brandenburger Tor, das Symbol der Freiheit und Wiedervereinigung, die sich 2019 zum 30. Mal jährt? Ebenso klar war die Werkauswahl für Kirill Petrenko: Die 9. Symphonie von Ludwig van Beethoven mit ihrem humanitären Grundgedanken liefert die perfekte Botschaft und ist gleichzeitig ein Vorgeschmack auf die Feierlichkeiten zum 250. Geburtstag des großen Komponisten, der 2020 begangen wird.  
 
Ohne großzügige Unterstützung ist dieses Projekt nicht realisierbar. Die Berliner Philharmoniker wissen seit nunmehr 30 Jahren die Deutsche Bank an ihrer Seite, eine Partnerschaft, die vieles ermöglicht hat und weiterhin viel bewegen wird. Ebenso haben die Freunde der Berliner Philharmoniker e.V. substantiell zu diesem Open Air beigetragen.  
 
Bereits am 23. August überträgt rbbKultur aus der Philharmonie das Antrittskonzert von Kirill Petrenko, der an diesem Abend zum ersten Mal als Chefdirigent am Pult der Berliner Philharmoniker steht. Die Übertragung beginnt um 20.04 Uhr
 
 

Einlass:

  • ab 18 Uhr
  • freier Ein- und Auslass während des gesamten Konzertes
  • maximale Besucherzahl: 32 000

3 Eingänge:

  • Ebertstraße Nord
  • Ebertstraße Süd
  • Straße des 17. Juni, Höhe Yitzhak-Rabin-Straße

Sicherheitshinweise:

Wir bitten die Gäste aus Sicherheitsgründen auf die Mitnahme folgender Gegenstände zu verzichten:

  • große, sperrige Gegenstände wie z.B. Klappsitze und -hocker
  • Stockschirme – bitte beschränken auf Knirpse und/oder Regencapes
  • Glasflaschen
  • Taschen und Rucksäcke größer als DIN A3
  • Laserpointer
  • Drohnen, Multi-/Quadrocopter
  • Waffen jeglicher Art

Gepäckaufbewahrung:

Zu große Gepäckstücke können leider nicht vor Ort abgegeben und aufbewahrt werden.

Barrierefreiheit:

  •  Für Rollstuhlfahrer gibt es eine 10x6 m große Tribüne mit Blick auf die Bühne – im Winkel, in dem Simsonweg und Straße des 17. Juni aufeinandertreffen. 
  • Alle drei Eingänge sind barrierefrei und breit genug für Rollstuhlfahrer. 
  • An den Eingängen gibt es einen Service, der die Rollstuhlfahrer bei Bedarf abholt und zur Tribüne geleitet.
Veranstaltungsort:


Termin übernehmen