Hilfe zur Selbsthilfe

Hilfe zur Selbsthilfe
imago/Ikon Images
Hilfe zur Selbsthilfe - Informationen
imago/Ikon Images

Psychische Erkrankungen

Informationen

In Deutschland sind jedes Jahr etwa 27,8 % der erwachsenen Bevölkerung von einer psychischen Erkrankung betroffen. Das entspricht rund 17,8 Millionen betroffenen Personen, von denen pro Jahr nur 18,9 % Kontakt zu Leistungsanbietern aufnehmen.
 
Zu den häufigsten Erkrankungen zählen Angststörungen (15,4 %), gefolgt von affektiven Störungen (9,8 %, unipolare Depression allein 8,2 %) und Störungen durch Alkohol- oder Medikamentenkonsum (5,7 %).
[mehr]

Hilfe zur Selbsthilfe - Hier wird Ihnen geholfen
imago/Ikon Images

Psychische Erkrankungen

Hier wird Ihnen geholfen

Sie leiden an einer psychischen Erkrankung oder sind ein Angehöriger oder Freund eines Betroffenen? Sie sind nicht allein und Sie müssen auch nicht alleine damit klar kommen. Fast 30 Prozent aller Deutschen sind betroffen. Hier haben wir Ihnen ein paar hilfreiche und informative Links zusammengestellt. [mehr]

Mehr zum Thema

Sonja Koppitz © radioeins/Ralf Schuster
radioeins/Ralf Schuster
Rubrik highlight
Anzahl der Audiobeiträge1

Hintergrund zum neuen radioeins-Podcast

Sonja Koppitz über "Spinnst du? – Eine Woche in der Psychiatrie"

Rund 28 Prozent der Deutschen sind von einer psychischen Erkrankung betroffen. Aber kaum jemand spricht darüber - radioeins schon! Heute ist der neue Podcast "Spinnst du? Eine Woche in der Psychiatrie" gestartet – eine tagebuchartige Reportage in fünf Folgen à 30 Minuten, in der Sonja Koppitz auch über ihre eigenen Erfahrungen mit Depressionen spricht. [mehr]

Sonja Koppitz © radioeins/Ralf Schuster
radioeins/Ralf Schuster
Download (mp3, 5 MB)
Spinnst du? Eine Woche in der Psychiatrie mit Sonja Koppitz
radioeins/Schuster

Podcast

Spinnst du?

Eine Woche in der Psychiatrie mit Sonja Koppitz

Wir müssen reden - über Hirngespinste, lange Leitungen und lockere Schrauben. Über psychische Erkrankungen. Sonja Koppitz begibt sich für radioeins eine Woche lang in die Klinik und Hochschulambulanz für Psychiatrie und Psychotherapie am Charité Campus Benjamin Franklin und begleitet das Team um Klinikleiterin Uni.-Prof. Dr. Isabella Heuser-Collier. Sie lernt Patienten kennen, spricht mit ihnen über den Umgang mit ihren Erkrankungen und begleitet sie ein kleines Stück auf ihrem Weg. Eine tagebuchartige Reportage in fünf Folgen, auch über ihre eigenen Erfahrungen mit Depressionen. [mehr]