Interview

June Cocó

Zu Gast im radioeins Studio

Die Musik von June Cocó ist ein von ihrer facettenreichen wundervollen Stimme und ihrem Pianospiel getragener minimalistischer Mikrokosmos von barocker emotionaler Breite.

June Cocó © Marcus Engler
June Cocó | © Marcus Engler

Selbstbewusste Weiblichkeit bis Femme Fatale. Behutsam unterstützt von vereinzelter Elektronika, trifft blütenreine Unschuld auf abgeklärte Lebenserfahrung, hinreißende Naivität auf die große mondäne Geste. Dabei bleibt alles tiefenentspannt: verträumte Hymnen der Entschleunigung. Man kann sich hineingleiten lassen wie in ein warmes Bad und sich genussvoll dem sanften Anflug der Schwerelosigkeit hingeben. Einer musikalischen Mode sind die Songs von June Cocó kaum zuzuordnen. Und das ist wohl das schönste Kompliment. Sie sind schlicht zeitlos.

Mehr Interviews

Sandra Hüller und Daniel Freitag © radioeins/Jochen Saupe
radioeins/Jochen Saupe

Sandra Hüller & Daniel Freitag

im radioeins-Sommergarten im frannz

For The Soul There Is No Hospital von Slut
Lookbook

Slut und ihre neue Single

Live am Telefon

Footprint Project
Pressefoto

Footprint Project

Nosoyo
Yvonne Hartmann

Nosoyo

Zu Gast im radioeins Studio

Joel Sarakula
Pressefoto

Joel Sarakula

im radioeins-Facebook-Livestream, auf radioeins.de und teilweise on air

Liv Solveig
Pressefoto/Revolver Promotion

Liv Solveig

Zu Gast im radioeins Studio

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]