Interview & Livemusik - Anna Hauss

Anna Hauss
Amelie Amei Khan Ackermann
Anna Hauss | © Amelie Amei Khan Ackermann

Anna Hauss wurde 1993 in Berlin geboren, studierte Jazzgesang und zog dann weiter nach Leipzig. Dort machte sie ihre ersten musikalischen Schritte. Mittlerweile lebt Anna Hauss wieder in Berlin und auch ihre Solokarriere nahm Fahrt auf. Mit ihrer Piano-Jazz Ballade "I Can't Remember Love", die sie 2021 für eine Netflix Serie komponiert hatte, gelang Anna Hauss ein internationaler Erfolg. Jetzt hat sie mit einer neuen Band ihr Solo-Debüt "How Long Is Now" eingespielt.

Darauf beschreibt die Gitarristin und Sängerin all die Irrungen und Wirrungen unserer Zeit. In den letzten zwei Jahren hatte Anna Hauss einen Kreativschub und schrieb in kürzester Zeit viele Songs. Ihr akustischer Indie-Soul und ihr glasklares Songwriting prägen die Stücke auf "How Long Is Now", produziert von Alex Binder (Dota Kehr). Das Album ist am letzten Freitag erschienen und am 11. Oktober präsentiert Anna Hauss die neuen Songs im Schokoladen.

How Long Is Now von Anna Hauss
How Long Is Now von Anna Hauss | © Anna Hauss Music
studioeins
radioeins/Jochen Saupe

Bikini Berlin - studioeins – live, Store & Café

Wir laden Sie herzlich ein, live dabei zu sein, wenn radioeins die Kulturszene auf die Bühne im studioeins, wenn unsere Moderator*innen mit Gästen aus der Welt von Musik, Kunst und Kultur erzählen. Plätze können Sie kostenlos auf unserer studioeins-Seite reservieren.

studioeins
radioeins/Jochen Saupe

Podcast - Musik-Interviews

radioeins hat sie alle! Die besten Musikerinnen und Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören.