HappySad

Open Your colouring Book von The Pearlfishers

open up your colouring book von the Pearlfishers
open up your colouring book von the Pearlfishers

David Scott ist wie seine Vorbilder Jimmy Webb, Burt Bacharach und Paul McCartney ein Einzelkämpfer. Das führt alle paar Jahre zu wunderbaren Alben, die in die Siebziger Jahre versetzen und gleichwohl dem grauen Alltag von heute jene Flügel verleihen, ohne die man im Grunde einpacken kann.

‚Raus aus den Federn‘ heißt es im ersten Song des siebten Albums für das Hamburger Marina Label, ‚es ist ein schöner Tag‘, vertrautes Pearlfisher Terrain in den zeitlosen Fußstapfen von fein orchestriertem Softrock mit gelegentlichen Torch des Blue-Eyed Souls.

Kenner haben von dieser Art Musik die Regale voll, können davon aber auch nicht genug bekommen. Die alles überspannende Sehnsuchtsmelancholie voller Wettermetaphern und Aufmunterungslyrik ist einfach unersetzlich, kongenial im Song You’ll Never Steal My Spirit zusammengeführt, inklusive einer schön gepfiffenen Passage.

Das ist nicht Valium-, sondern Reflexionspop. Erinnert an Steely Dan, 10cc, Carole King, der talentierte Mr.Scott an Piano, Gitarre, Concertina u.v.a.m., Amy Allison und Erin Moran (A Girl Called Eddy) als Gastautorinnen, selbst das Instrumental fällt positiv auf.

Christine Heise im tip-Magazin