HappySad

Lady von Lady

Lady von Lady

Das hier die Kirche ihre Finger im Spiel hat, macht gleich der Opener klar: so schön Gospel inspiriert zu singen lernt man nur dort. Nicole Wray ist eine erfahrene Songwriterin, hat für Missy Elliott, Lee Fields, The Back Keys plus diverse Hip Hop acts geschrieben und gesungen, Terri Walker veröffentlicht seit 2003 erfolgreich eigene Alben – das Produzentenduo Michels & Silverman (Adele, Aloe Blac) hatte ein leichtes Spiel mit diesen Übertalenten für ihr noch junges, programmatisches Label Truth & Soul ein fokussiertes, von Anfang bis Ende erstklassiges Album zu produzieren.

Moderner Soul gibt sich klassischer denn je, knüpft einerseits an die Stax- und Motownkultur an, Bläser, Tasteninstrumente, Wah Wah Gitarren, und bringt andererseits im Groove so selbstverständlich ein Hip Hop Feeling mit, dass man meint nie anderes gewollt zu haben.

Die beiden Sängerinnen spielen zudem lustvoll mit ihrem Doo Whop Talent, dass es eine Freude ist, wenn sie gerade darin selbstbewusst ihre Probleme mit Männern und dem Rest der Welt verhandeln. Diese Musik wird niemanden erschüttern, aber rundum Lebensfreude vermitteln.

Christine Heise im TIP-Magazin