Wissenschaft - Warum Menschen KI-erstellte Inhalte häufig nicht mehr erkennen

Abstraktes, dreidimensionales Netzwerk (Computergrafik)
imago images/blickwinkel/M. Gann
Abstraktes, dreidimensionales Netzwerk | © imago images/blickwinkel/M. Gann Download (mp3, 10 MB)

Dass die KI immer besser wird, ist uns allen bekannt. Allerdings führt das auch zu Problemen, wie etwa, dass bereits jetzt KI-generierte Bilder, Texte und Audiodateien so überzeugend sind, dass wir sie nicht mehr von menschengemachten Inhalten unterscheiden können. Zu diesem Ergebnis kommen Forschende des CISPA Helmholtz-Zentrums für Informationssicherheit, die zusammen mit Forschenden aus China und den USA die erste länderübergreifende Studie über Medienkompetenz durchgeführt hat. Besonders sehen die Forschenden dadurch die Demokratie gefährdet: KI-generierte Inhalte können missbraucht werden, um beispielsweise bei Wahlen gezielt falsche Informationen zu verbreiten. Wir sprechen darüber mit Dr. Lea Schönherr.

Dr. Lea Schönherr ist Sicherheitsforscherin am CISPA Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit.

RSS-Feed
  • Die Profis
    radioeins

    Podcast 

    Die Profis

    Wie funktioniert eigentlich... warum ist... wieso hat... "Die Sendung mit der Maus" für Erwachsene gibt es Samstagvormittag zwischen 9 und 12 Uhr auf radioeins. Die Profis klären alles, was Sie schon immer mal wissen wollten. Phänomene, Forschung, offene Fragen... Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft!

  • Die Profis
    radioeins

    Podcast 

    Der Benecke

    Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula - Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und er ist jeden Samstag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zu Gast in der Sendung Die Profis auf radioeins.

    Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

  • Die Profis
    radioeins

    Podcast 

    Marias Haushaltstipps

    Wie funktioniert eigentlich... warum ist... wieso hat... Schade, dass es "Die Sendung mit der Maus" nicht für Erwachsene gibt. Gibt es nicht? Gibt es doch! Samstagvormittag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr. radioeins - die Profis! Experten mit Erklärungenund Antworten auf alle (un)möglichen Fragen. Ob es darum geht, wie ein Streichholz wirklich funktioniert oder warum ein Mensch 11.000 Meter tief tauchen kann. Die Profis klären alles, was Sie schon immer mal wissen wollten. Phänomene, Forschung, offene Fragen - jeden Samstagvormittag. Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft! Hier gibt's Marias Haushaltstipps zum Nachhören...