Biowetter für Berlin und Brandenburg

Das Wetter hat heute weitgehend keine negativen Einflüsse auf unseren Organismus. Die Luft ist trocken, belastende Schwüle ist kein Thema mehr. Tagsüber kann sich schwache Wärmebelastung bei Menschen mit niedrigem Blutdruck bemerkbar machen.

Pollenflug

Zustand:
Die allergene Belastung durch Gräserpollen befindet sich weiterhin auf hohem Niveau. Allergikerinnen und Allergiker müssen mit Reizungen der Augen und Atemwege rechnen.
Entwicklung:
In den nächsten Tagen verweilt die Konzentration an Gräserpollen in der Luft auf hohem Niveau. Linderung ist nicht in Sicht, da sich zur neuen Woche beständiges, sommerlich warmes und vor allem trockenes Hochdruckwetter abzeichnet.