Panorama Publikums-Preis 2021
radioeins

radioeins und das rbb Fernsehen vergeben in Zusammenarbeit mit der Berlinale den Panorama Publikums-Preis.

Panorama Publikums-Preis

A Última Floresta | The Last Forest © Pedro J. Márquez
Pedro J. Márquez

Panorama Publikumspreis 2021

A Última Floresta (The Last Forest) gewinnt den Panorama Publikumspreis 2021

Der Panorama Publikumspreis wird verliehen von radioeins und dem rbb Fernsehen in Zusammenarbeit mit der Berlinale.
 
Bildgewaltig, mit beobachtenden und inszenierten Sequenzen im Wechsel, und mit dichten Soundscapes dokumentiert Luiz Bolognesi die indigene Gemeinschaft der Yanomami und beschreibt deren bedrohte Lebenswelt im Amazonas-Regenwald.
 
Seit dem Amtsantritt Jair Bolsonaros im Jahr 2019 dringen wieder massiv Goldsucher*innen in die Lebenswelt der Yanomami im brasilianisch-venezolanischen Grenzgebiet vor. Sie vergiften nicht nur das Wasser mit Quecksilber, sondern tragen auch tödliche Krankheiten, wie zuletzt Covid-19, in die weitgehend abgeschieden lebenden indigenen Gemeinschaften. Mit ihren Verheißungen von einer modernen Welt bringen sie vermehrt junge Menschen in Versuchung, ihr traditionelles Leben im Regenwald aufzugeben.
 
Nachdem er in Ex Pajé das Leben der Paiter Suruí dokumentierte, nähert sich Filmemacher und Anthropologe Luiz Bolognesi einer weiteren indigenen Gemeinschaft in den Regenwäldern des Amazonas. Klassisch beobachtende Aufnahmen wechseln sich mit inszenierten Sequenzen ab, die in Zusammenarbeit mit Davi Kopenawa Yanomami, Schamane und international einer der bekanntesten Sprecher*innen der Yanomami, entwickelt wurden. Sie erzählen in beeindruckenden Bildern, vielschichtigen Soundscapes und subtil montierten Musikparts von den Ursprungsmythen der Yanomami, von ihrem Verhältnis zur Natur und vom fortwährenden Kampf um den Erhalt ihres Lebensraums.
 
Quelle: Berlinale
 


 
 
Die Preisträger
 
Gewinner Panorama Publikums-Preis 2021
A Última Floresta | The Last Forest
Brasilien 2021
Regie: Luiz Bolognesi

2. Platz
Miguel’s War
Libanon / Deutschland / Spanien 2021
Regie: Eliane Raheb

3. Platz
Genderation
Deutschland 2021
Regie: Monika Treut

Anzahl ausgewertete Stimmen: 5.658
 
 

Panorama Publikums-Preis

Wir verlosen: Saisonkarte für zwei Personen für radioeins Freiluftkino Friedrichshain
radioeins

Panorama Publikums-Preis 2021

Mitmachen und Gewinnen!

Werden Sie Teil der großen Publikumsjury und verleihen Sie einen der wichtigsten Preise der Berlinale! Stimmen Sie ab, wie Ihnen die Filme der Panorama-Sektion gefallen haben und gewinnen Sie Dauerkarten für die Saison 2021 für das radioeins Freiluftkino Friedrichshain.

Einfach eine Stimmkarte ausfüllen (erhältlich vor allen Kinos, in denen Panorama-Filme laufen), einwerfen und dabei sein!

Panorama Publikums-Preis © Designwerkstatt Berlin
Designwerkstatt Berlin

Rückschau

Die Preisträgerliste

Alle Gewinner seit 1999

Der Panorama Publikums-Preis wird seit 1999 von radioeins in Zusammenarbeit mit der Panorama Sektion der Berlinale verliehen. Seit 2011 wird der vom Berlinale-Publikum am besten bewertete Spiel- und Dokumentarfilm ausgezeichnet. Hier finden Sie die Preisträger der vergangenen Jahre. [mehr]

Panorama-Filme im Berlinale Talk besprochen

Berlinale Talk | Panorama Dokumente

Genderation von Monika Treut

Berlinale Talk | Panorama Dokumente

Genderation von Monika Treut

20 Jahre nach ihrem Film Gendernauts, einem der ersten Filme, der die Trans*-Bewegung in San Francisco porträtierte und 1999 im Panorama lief, ...

05.03.19:30
Anzahl der Audiobeiträge1

20 Jahre nach ihrem Film Gendernauts, einem der ersten Filme, der die Trans*-Bewegung in San Francisco porträtierte und 1999 im Panorama lief, sucht Monika Treut die Pionier*innen von damals auf. Was hat sich verändert? Wie haben sich die Leben der Protagonist*innen weiterentwickelt? [mehr]

Berlinale Talk | Panorama

Glück von Henrika Kull

Katharina Behrens und Adam Hoya in "Glück"

Berlinale Talk | Panorama

Glück von Henrika Kull

In ihrem zweiten Langfilm erzählt Henrika Kull mit Leichtigkeit und Präzision von Liebe an einem Ort, an dem der weibliche Körper eine Ware ist ...

Flare Film
01.03.19:30
Anzahl der Audiobeiträge1

In ihrem zweiten Langfilm erzählt Henrika Kull mit Leichtigkeit und Präzision von Liebe an einem Ort, an dem der weibliche Körper eine Ware ist und porträtiert zwei charismatische Sexarbeiterinnen, denen man als Zuschauer*in genauso verfällt, wie alle um sie herum. [mehr]

Berlinale Talk | Panorama

Die Welt wird eine andere sein von Anne Zohra Berrached

Berlinale Talk | Panorama

Die Welt wird eine andere sein von Anne Zohra Berrached

In Anne Zohra Berracheds Film stehen mehrere Ebenen gleichwertig nebeneinander: Es ist die Geschichte einer Liebe, aber auch eine Untersuchung zu ...

04.03.19:20
Anzahl der Audiobeiträge1

In Anne Zohra Berracheds Film stehen mehrere Ebenen gleichwertig nebeneinander: Es ist die Geschichte einer Liebe, aber auch eine Untersuchung zu kulturellen Unterschieden, Wahrheit und Glaube, Vertrauen und Wahn. Nach Zwei Mütter und 24 Wochen beweist die Regisseurin einmal mehr ihren besonderen Blick für das Private im Politischen und eine große Sensibilität im Umgang mit ihren Darsteller*innen. [mehr]