Zur Person

Jenni Zylka

Jenni Zylka wurde 1969 in Osnabrück geboren. Seit 1986 spielt sie Orgel in der Psychobilly-Band Sunny Domestozs. 1988 zog sie nach Berlin, wo sie Linguistik, Kunst- und Kommunikationswissenschaft studierte. 1994 machte sie eine Ausbildung zur Tontechnikerin.

Jenni Zylka
Jenni Zylka

Sie schreibt Kritiken und Kolumnen für die taz, den Tagesspiegel und Spiegel Online. Nebenbei arbeitet sie als preisgekrönte Moderatorin und Geheimagentin (nicht preisgekrönt, da geheim). Außerdem gehört sie der Jury des Grimme-Preises an.

Auf radioeins urteilt sie über alles, was mit Kultur oder auch Alltragskultur zu tun hat - immer donnerstags.

Wissen - Denken - Meinen

Wie feministisch war Woodstock?

Die amerikanische Sängerin Janis Joplin, Ende der 1960er Jahre © imago images/United Archives
imago images/United Archives

Das Lineup vom Woodstock Festival vor genau 50 Jahren bestand aus 32 musikalischen Acts. Davon waren fünf Frauen, beziehungsweise "female fronted bands", also Bands mit einer Sängerin. Weitere fünf Frauen performten im Hintergrund, als Backgroundsängerinnen oder auch Musikerinnen. [mehr]

Die amerikanische Sängerin Janis Joplin, Ende der 1960er Jahre © imago images/United Archives
imago images/United Archives
Download (mp3, 5 MB)