Sie beziehen sich auf Folkeinflüsse und kommen doch zu anderen Ergebnissen: Liam Bailey wandelt seine SingerSongwritersongs in mitreißende Soul und Reggae Sounds, Hurray For The Riff Raff finden u.a. mit Gast Conor Oberst zu runden Americana Songs, während Folknewcomerin Katherine Priddy den typisch englischen Kammermusikstyle pflegt: allen geht es anschließend besser.

 

Außerdem schauen wir noch einmal aufs Programm vom Country2Country Festival und verlosen zum letzten Mal Tickets.

Zero Grace von Liam Bailey
Zero Grace von Liam Bailey | © Big Crown
Christine Heise © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe