Interview - James Chatburn

James Chatburn © Shari Annabel Marks
Shari Annabel Marks
James Chatburn | © Shari Annabel Marks

Der seit 2015 in Berlin lebende Australier mit der bemerkenswerten Soul-Stimme arbeitet derzeit an neuer Musik, die Anfang nächsten Jahres erscheinen soll. Heute Abend lässt er uns sozusagen Mäuschen spielen und gibt im studioeins einen ersten Eindruck von dem, was kommt.

James Chatburn ist ein vielbeschäftigter Mensch. Wenn er nicht gerade als Gast bei internationalen Hits wie "Higher" (2016) von den australischen HipHoppern Hilltop Hoods mitmischt, oder befreundeten Künstler*innen produktionstechnisch unter die Arme greift, widmet er sich natürlich auch noch seiner ganz eigenen Musik. 2022 veröffentlichte er sein zweites Album "Late Night Howling", mit dem er seine Interpretation moderner Soul-Sounds präsentierte und sich textlich auf eine Selbstfindungsreise begab.

Was er dabei über sich gelernt hat, und wohin dieser Weg möglicherweise als nächstes führt, erzählt er heute sicher genauso im Interview, wie die ein oder andere Anekdote aus seinem abwechslungsreichen Künstlerleben. Und natürlich wird er auch ein paar Songs vorstellen.

studioeins
radioeins/Jochen Saupe

Bikini Berlin - studioeins – live, Store & Café

Wir laden Sie herzlich ein, live dabei zu sein, wenn radioeins die Kulturszene auf die Bühne im studioeins, wenn unsere Moderator*innen mit Gästen aus der Welt von Musik, Kunst und Kultur erzählen. Plätze können Sie kostenlos auf unserer studioeins-Seite reservieren.

studioeins
radioeins/Jochen Saupe

Podcast - Musik-Interviews

radioeins hat sie alle! Die besten Musikerinnen und Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören.