Favorit Game © radioeins/Thorsten Walenta
radioeins/Thorsten Walenta

Videospiele sind was für Nerds? Für postpubertäre Stubenhocker*innen? Für Menschen mit viel zu viel Zeit und wenige Freund*innen? Falsch gedacht. radioeins-Gamer Magnus von Keil taucht für Sie ein in die bunte und abenteuerliche Welt der Spiele und stellt Ihnen wöchentlich die Neuerscheinungen und Klassiker auf dem Games-Markt vor.

"Still Wakes The Deep" © The Chinese Room
The Chinese Room

- Still Wakes The Deep

Hunderte Tonnen Stahl und Beton, totale Isolation und unter einem nichts als endloses, tiefschwarzes Wasser: Auf der Liste der ungewöhnlichsten Arbeitsplätze, an denen Menschen so ihren Lebensunterhalt verdienen, stehen Bohrinseln ziemlich weit vorne. Und auf genau so eine führt uns unser Videospiel der Woche: "Still Wakes The Deep" heißt das Spiel, es erscheint am Dienstag und Magnus hat sich dort für uns schon mal umgesehen.

Lorelei and the Laser Eyes © Simogo
Simogo

- Lorelei and the Laser Eyes

Das heutige Spiel ist im vergangenen Monat erschienen, hat einen rätselhaften Titel - und wird von Kritiker*innen als eines der besten Puzzlespiele des Jahres 2024 bezeichnet: "Lorelei and the Laser Eyes". Über das Spiel sprechen wir mit radioeins Spiele-Fachmann Magnus von Keil – für den "Lorelei and the Laser Eyes" wirklich ein Kunstwerk ist – und ein Muss für alle, die anspruchsvolle Logik- und Rätselspiele mögen.

Pine Hearts © Hyper Luminal Games
Hyper Luminal Games

- Pine Hearts

Zelten, Wandern, Camping - auch in diesem Sommer wird es wieder viele, viele Erholungshungrige in die Wildnis hinausziehen. Und es ist ja auch toll, im Zelt zu liegen und der modernen Welt mal für eine Weile zu entfliehen. Für viele Menschen steckt ein solcher Urlaub auch voller Erinnerungen an die Kindheit. Genau um solche dreht sich unser Videospiel der Woche: "Pine Hearts" ist gerade neu rausgekommen und Magnus von Keil stellt es uns vor.

Duck Detective: The Secret Salami © Happy Broccoli Games
Happy Broccoli Games

- Duck Detective: The Secret Salami

Banküberfälle, Juwelenraub, Kunstdiebstähle: Solche Sachen gehören für Kriminalisten zum ganz normalen Alltag. Wenn es allerdings um geschmuggelte Salami geht, dann muss die Ente ran! "Duck Detective: The Secret Salami" macht uns zu Ermittlern in einem sehr mysteriösen Kriminalfall. Das Spiel stammt von einem Studio aus Berlin, ist letzte Woche erschienen und Magnus von Keil hat es näher unter die Lupe genommen. Sein Urteil: Ein super-süßes Spiel und eine sehr unterhaltsam und witzig geschriebene Story.

Indika © Odd Meter
Odd Meter

- Indika

Eine junge Frau entdeckt sich und die Welt um sie herum. An und für sich ein Prozess, den wir alle im Leben irgendwann durchlaufen. In Indikas Fall sind die Vorzeichen jedoch andere: denn Indika ist Nonne - im erzkonservativ-orthodoxen Russland. Das Spiel "Indika" ist in diesem Monat neu erschienen und verspricht ein "Arthouse-Adventure", das über traditionelles Gaming hinausgehen will. Für radioeins-Gamer Magnus von Keil ein starkes Spiel, das man nicht so nebenbei spielt. Und das sich künstlerisch auf sehr hohem Niveau bewegt.

Animal Well © Bigmode, Limited Run Games
Bigmode, Limited Run Games

- Animal Well

Was neue Spiele-Veröffentlichungen angeht, hat es der Mai 2024 bisher eher ruhig angehen lassen - doch nun beschert er uns völlig aus dem Nichts eins der herausragendsten Spiele des Jahres: "Animal Well" ist in der letzten Woche erschienen, seitdem wird das kleine Indie-Projekt mit Kritikerlob und 5-Sterne-Bewertungen nur so überschüttet. Warum dieses Spiel gerade so durch die Decke geht, weiß radioeins-Gamer Magnus von Keil, der auch total begeistert vom Spiel ist, von den cleveren Rätseln und der außergewöhnlich schönen visuellen Gestaltung. Und er hat noch eine Empfehlung parat.

Fallout (Kinoposter) © Amazon Prime
Amazon Prime

- Fallout

"Fallout" ist also nicht nur für Games-Enthusiasten das Spiel der Stunde, sondern auch in der Serienadaption eine große Empfehlung für den Fernsehabend. Mehr dazu von Magnus von Keil.

Another Crab's Treasure © Aggro Crab
Aggro Crab

- Another Crab's Treasure

"Another Crab's Treasure" ist das Videospiel der Woche - ab sofort erhältlich für PC, PlayStation 5, Xbox und Nintendo Switch. Kostenpunkt: zwischen 25 und 30 Euro. Magnus von Keil stellt das Spiel vor.

Ad Infinitum © Studio Hekate
Studio Hekate

- Ad Infinitum

Ein Entwicklerstudio aus Berlin hat beim Deutschen Computerspielpreis richtig abräumen können: das Horror-Adventure "Ad Infinitum" erzählt die packende Geschichte eines jungen deutschen Soldaten, der nach Ende des Ersten Weltkriegs zu seiner Familie nach Berlin zurückkehrt. Körperlich unversehrt - in seinem Kopf allerdings ist der Krieg noch lange nicht vorbei. radioeins-Gamer Magnus von Keil hat sich das Spiel genauer angeschaut, das schon auch Nervenkitzel hervorruft, aber kein klassischer 08/15-Horrorkracher ist, sondern viel tiefer geht – mit einer wahnsinnig dichten Atmosphäre, toller Soundkulisse und tollen Sprecher*innen.

Harold Halibut © Slow Bros.
Slow Bros.

- Harold Halibut

Schon lange vor seiner Veröffentlichung hat das Adventure "Harold Halibut" für viel Aufsehen gesorgt. Und obwohl das Spiel selbst noch gar nicht fertig war, wurde es mit Preisen und Auszeichnungen geradezu überhäuft. Heute kommt es endlich raus. Das Besondere: Bei diesem Spiel wurde mit der Stop-Motion-Technik gearbeitet. Heißt: Jede Figur, jeder Gegenstand, jeder Schauplatz existiert tatsächlich als handgebautes dreidimensionales Objekt. Mehr dazu von radioeins-Gamer Magnus von Keil.

Botany Manor
Balloon Studios

- Botany Manor

Eine Blume, die ihre Blütenblätter drehen kann wie eine Windmühle? Oder eine Pflanze, die nur in Glut und Feuer erst richtig sprießt? Das klingt ungewöhnlich - aber nicht für Arabella Greene. Arabella ist die Protagonistin in unserem Videospiel der Woche. Es heißt "Botany Manor", erscheint heute und Magnus von Keil stellt es uns vor.

Open Roads © Annapurna Interactive
Annapurna Interactive

- Open Roads

Jede Familie hat ihre Geheimnisse. Manche sind nichts weiter als harmlose Kleinigkeiten, andere hingegen haben Auswirkungen über Generationen hinaus. Eine solche Geschichte erzählt das Adventure "Open Roads". Hier erleben eine alleinerziehende Mutter und ihre Tochter eine emotionale Reise in ihre Vergangenheit. Das Spiel ist in der letzten Woche neu rausgekommen und worum es da genau geht, das weiß Magnus von Keil und stellt das Spiel vor.

Princess Peach: Showtime!
Nintendo

- Princess Peach: Showtime!

Es lässt sich kaum noch zählen, wie oft wir mit unserem Lieblingsklempner Mario die Prinzessin aus den Klauen irgendwelcher Ungeheuer gerettet haben. Doch jetzt kommt endlich mal frischer Wind in die Sache: Mit "Princess Peach: Showtime!" bekommt die Prinzessin endlich ihr ganz eigenes Abenteuer spendiert, indem sie die Sache einfach mal selbst in die Hand nimmt. Das Spiel ist am vergangenen Freitag erschienen und Magnus von Keil hat das Wochenende gemeinsam mit der Prinzessin verbracht.

Alone in the Dark (2024)
Pieces Interactive

- Alone in the Dark

Mit „Alone In The Dark“ erschien 1992 ein Spiel, das die Gaming-Welt revolutionieren sollte: sich mit einer in Echtzeit gerenderten Spielfigur durch eine räumliche Umgebung zu bewegen ist heute natürlich nix Außergewöhnliches mehr - aber damals war das noch völlig neu! Und diese neue Spiel-Technik mit einer spannenden Grusel-Story zu verknüpfen legte seinerzeit den Grundstein für ein ganzes Genre. Morgen kommt nun endlich das langerwartete Remake dieses Meilensteins raus. Magnus von Keil hat es für uns schon auf Herz und Nieren getestet.

Schnupferich: Die Melodie des Mumintals © Hyper Games/ Raw Fury AB.
Hyper Games/ Raw Fury AB.

- Schnupferich: Die Melodie des Mumintals

Sie sind ungefähr einen halben Meter groß, sehen ein bisschen aus wie Nilpferde und leben irgendwo in Finnland: die Mumins. Seit fast 80 Jahren begeistern die Geschichten der finnisch-schwedischen Schriftstellerin Tove Jansson kleine und große Kinder auf der ganzen Welt. Es gibt Mumin-Plüschtiere, Kaffeetassen, Socken, Pflaster…und ab sofort auch ein neues Videospiel! "Schnupferich: Die Melodie des Mumintals" heißt es, kam letzte Woche raus und radioeins-Gamer Magnus von Keil hat es sich angeschaut. Sein Fazit: ein herrlich gemütliches, ruhiges Spiel ohne viel Aufregung, mit einer wunderschönen grafischen Umsetzung und einem tollen Soundtrack.

Brothers: A Tale Of Two Sons (Remake) © Epic Games/505 Games
Epic Games/505 Games

- Brothers: A Tale Of Two Sons (Remake)

Die Neuauflage von "Brothers: A Tale Of Two Sons" ist unser Videospiel der Woche. Seit letzter Woche ist es für PC, Playstation 5 und Xbox Series zum Preis von 15 bis 20 Euro draußen.

Pacific Drive
Pacific Drive

- Pacific Drive

Eine gemütliche Ausfahrt ins Grüne durch Wälder, Täler und Berge klingt erstmal recht erholsam. In unserem Videospiel der Woche jedoch wird aus einem solchen Trip ein Wettlauf ums Überleben. „Pacific Drive“ heißt das Spiel, ist vergangene Woche erschienen und Magnus von Keil weiß bereits, wohin die Reise geht.

Banishers: Ghosts Of New Eden
Banishers: Ghosts Of New Eden

- Banishers: Ghosts Of New Eden

Kann Liebe über den Tod hinaus existieren? Und wenn ja - was wären Sie bereit, dafür zu geben? Zugegeben: Das sind große Fragen für einen Dienstagvormittag. Aber genau darum dreht sich die Geschichte von unserem Videospiel der Woche: "Banishers: The Ghosts Of New Eden". Es ist ist letzte Woche erschienen und erobert seitdem die Herzen von Spielern und Kritikern gleichermaßen - offensichtlich auch das von Magnus von Keil.

The Oregon Trail (Screen) © Gameloft
Gameloft

- The Oregon Trail

"Oregon Trail" ist unser Videospiel der Woche - erhältlich fürs Smartphone auf Apple Arcade, für den PC, die Nintendo Switch, die Xbox – und seit letztem Wochenende auch endlich für die PlayStation. Der Preis liegt bei rund 30 Euro.

Turnip Boy robs a bank
Snoozy Kazoo

- Turnip Boy robs a bank

Vor ein paar Jahren haben wir hier mal über ein Spiel gesprochen, dessen Inhalt uns nachhaltig ziemlich amüsiert hat: "Turnip Boy commits tax evasion" - zu deutsch: die kleine Rübe begeht Steuerflucht. Ihre Probleme mit dem Fiskus hat die kleine Rübe zum Glück bewältigen können - doch nun steckt sie wieder bis zum Grünzeug in einem neuen Schlamassel: "Turnip Boy robs a bank" - so heißt die Fortsetzung des Gemüse-Crime-Dramas und Magnus kann uns mehr darüber verraten.

Howl © Mi'pu'mi Games GmbH
Mi'pu'mi Games GmbH

- Howl

Die Wölfe sind zurück in Deutschland. Die meisten Rudel, nämlich über 50, leben hier bei uns in Brandenburg. Von einer "Wolf-Plage" kann da noch nicht die Rede sein - in unserem Videospiel der Woche allerdings sieht das ganz anders aus: "Howl" heißt es, ist gerade frisch erschienen und radioeins-Gamer Magnus von Keil hat es natürlich gleich ausprobiert. Er sagt: ein echter kleiner Geheimtipp, der herausfordernd ist, aber nicht frustrierend schwer.

Another Code: Recollection © Nintendo
Nintendo

- Another Code: Recollection

Zwei Spiele in einem – und dann noch im komplett neuen Gewand: "Another Code: Recollection" ist ab sofort erhältlich exklusiv für die Nintendo Switch und kostet rund 60 Euro.

"Prince Of Persia: The Lost Crow" © Ubisoft
Ubisoft

- Prince Of Persia: The Lost Crown

Eine der ältesten Videospielreihen kehrt zurück auf die Bildschirme: der Prinz von Persien ist wieder da: Mit "Prince Of Persia: The Lost Crown" kommt übermorgen ein brandneues Spiel der Saga raus - und macht dabei offenbar ein paar ganz entscheidende Schritte zurück. radioeins-Games-Experte Magnus von Keil weiß mehr darüber zu berichten, über das für ihn "fantastisch tolle Spiel".

Magnus von Keil mit VR-Brille © Magnus von Keil
Magnus von Keil

- Virtual Reality

Einer der großen Gaming-Trends des neuen Jahres ist Virtual Reality: richtig in ein Spiel abtauchen und mit allen Sinnen Teil der Geschichte werden. Das ist zwar keine gänzlich neue Erfindung, aber in 2023 hat sich da nochmal eine ganze Menge getan. Unser Gaming-Experte Magnus von Keil wird uns ein bisschen mehr erzählen über die Zukunft von VR und ob sich die Anschaffung eines solchen Systems überhaupt lohnt.

Outer Wilds © Mobius Digital
Mobius Digital

- Outer Wilds

"Outer Wilds" ist unser Videospiel der ersten Woche des Jahres 2024. Das Spiel ist erhältlich für PC, Playstation, Xbox und ab sofort auch erstmals für die Nintendo Switch - der Preis liegt, je nach Package, zwischen 10 und 35 Euro. Warum es bei diesem preisgekrönten Abenteuer genau geht, wird uns Magnus von Keil genauer erzählen.

Videospiele des Jahres 2023 © radioeins/Magnus von Keil
radioeins/Magnus von Keil
5 min

- Videospiele des Jahres 2023

Das Spiele-Jahr 2023 neigt sich seinem Ende zu: Was haben wir in diesem Jahr gespielt? Welche Spiele und Geschichten werden uns auch über den Jahreswechsel hinaus begleiten? Über all das und mehr berichtet Magnus von Keil.

Atari 2600+ © PLAION
PLAION

- Atari 2600+

Der Atari ist zurück! Der "Atari 2600+" ist der legendären Original-Konsole von 1977 nachempfunden und funktioniert auch genauso wie damals. Volle Packung Retro! Mehr dazu von Magnus von Keil.

A Highland Song © Inkle
Inkle

- A Highland Song

Im nordwestlichen Teil Schottlands liegt das schottische Hochland, die berühmten Highlands: eine atemberaubend schöne Landschaft aus Bergen, Tälern und Seen. Genau hier spielt unser Videospiel der Woche: "A Highland Song" heißt es, erscheint heute brandneu für PC und die Nintendo Switch. Was genau dieser "Highland Song" besingt, das weiß radioeins-Gamer Magnus von Keil. Sein Fazit: "A Highland Song" ist spielgewordene Poesie.

Ebenezer and The Invisible World © Play On Worlds/Orbit Studio
Play On Worlds/Orbit Studio

- "Ebenezer and the Invisible World"

Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens ist eine der bekanntesten und beliebtesten Weihnachts-Erzählungen aller Zeiten: ein krankes Kind, drei mahnende Geister und natürlich der kaltherzige Geizkragen Ebenezer Scrooge. Ausgerechnet der wird nun zum Protagonisten in einem der ungewöhnlichsten Videospiele des Jahres! "Ebenezer and the Invisible World" ist pünktlich zur Weihnachtssaison erschienen. radioeins-Gamer Magnus von Keil hat's für uns schon mal ausprobiert. Sein Urteil: Dieses Spiel wird von nun an fest zu Magnus' Weihnachtstraditionen gehören wie das Aschenbrödel und "Kevin allein zu Haus".

Videospiel der Woche: Super Mario RPG
Super Mario RPG

- Super Mario RPG

2023 war ein ziemlich gutes Jahr für unseren Lieblingsklempner mit dem roten M auf der Mütze: Ein mega erfolgreicher Kinofilm, ein brandneues Spiele-Abenteuer im Blumenkönigreich und jetzt legt er sogar noch einen drauf! Am vergangenen Freitag ist "Super Mario RPG" erschienen - ein Spiel, das eigentlich schon in den 90ern rausgekommen ist, trotzdem aber der halben Welt unbekannt sein dürfte. Wieso und warum, das erfahren wir von unserem Spiele-Experten Magnus von Keil.

The Talos Principle 2 © Devolver Digital
Devolver Digital

- The Talos Principle 2

Als 2015 das philosophische Rätselspiel "Talos Principle" rauskam, wurde es mit Lob und Auszeichnungen gerade zu überschüttet. Logischerweise dauerte es nicht lange, bis Rufe nach einer Fortsetzung laut wurden. Seit 2016 war die jetzt schon in Entwicklung und nun ist sie endlich da: "The Talos Principle 2" ist Anfang November erschienen und radioeins-Gamer Magnus von Keil hat es für uns angespielt. Sein Urteil: Ein Spiel für alle, die Knobelspiele mit epischer Opulenz mögen und dabei auch die großen, philosophischen Themen nicht scheuen.

Dave the Diver © Mintrocket
Mintrocket

- Dave The Diver

Heute geht es um ein Spiel, das mit Fug und Recht als eines der überraschendsten Veröffentlichungen des Jahres 2023 bezeichnet werden kann: Das Indie-Spiel "Dave The Diver" hat sich bereits nach etwas mehr als einer Woche über eine Million Mal verkauft und konnte selbst große Blockbuster-Titel scheinbar mühelos abhängen. Wie und warum "Dave The Diver" das schaffen konnte, wird uns Magnus von Keil genauer erzählen.

Alan Wake II © Microsoft Game Studios/Remedy Entertainment
Microsoft Game Studios/Remedy Entertainment

- Alan Wake II

Heute ist Halloween, es darf sich also ein bisschen gegruselt werden. 2010 erschien mit "Alan Wake" einer der wohl spannendsten Mystery-Thriller der Dekade. Seitdem warten die Fans sehnlichst darauf zu erfahren, wie es mit Alan weitergeht - und nun hat das Warten ein Ende: seit Freitag ist "Alan Wake 2" endlich draußen. Wer ist dieser Alan Wake überhaupt und welche Geschichte wird hier erzählt? Das erfahren Sie von radioeins-Gamer Magnus von Keil.

Super Mario Bros. Wonder © Nintendo
Nintendo

- Super Mario Bros. Wonder

Unser aller Lieblingsklempner ist wieder da! Mit "Super Mario Bros. Wonder" ist am vergangenen Freitag ein brandneues Abenteuer mit Mario und seinen Freunden für die Nintendo Switch erschienen. Bereits im Vorfeld wurde es von der internationalen Presse als eines der "besten Mario-Spiele aller Zeiten" angepriesen. Mehr zum Spiel von radioeins-Gamer Magnus von Keil. Sein Urteil: ein bunteres, unterhaltsameres und wundersameres Spiel werden wir in diesem Herbst nicht spielen.

Killer Frequency © Team17
Team17

- Killer Frequency

"Killer Frequency" ist unser Videospiel der Woche und erhältlich für PC, PlayStation, XBox, Nintendo Switch und sogar VR zum Preis von rund 25 Euro.

Assassin's Creed Mirage © Ubisoft
Ubisoft

- Assassin's Creed Mirage

Eine der erfolgreichsten Videospielserien ist zurück auf den Bildschirmen: die Assassinen sind wieder da! Vergangene Woche ist mit "Assassin’s Creed Mirage" der inzwischen schon 13. Teil der Reihe erschienen - und macht dabei aber wohl ein paar entscheidende Schritte zurück. Wie genau, das kann uns Magnus von Keil genauer erklären.

Lies of P (Screenshot) © Neowiz
Neowiz

- Lies of P

"Wer lügt und möcht' noch stolz sein, der könnte ebenso gut aus Holz sein." - Die Geschichte von der kleinen Holzpuppe, die so gerne ein richtiger Junge sein möchte, kennen wir alle. Und jetzt hat es Pinocchio auch in die Welt der Videospiele verschlagen: das heißerwartete Action-Adventure "Lies Of P" ist vergangene Woche endlich erschienen und wie das beliebte Märchen des hölzernen Bürschleins dort interpretiert wird, erzählt uns Magnus von Keil.

Favorite Game: Trombone Champ
Magnus von Keil

- Trombone Champ

Spiele wie „Let’s Sing“ oder „Guitar Hero“ kennen wir alle: mühelos jede noch so komplexe Tonfolge treffen und zum Gott an der Luftgitarre werden – wie cool! Schade nur für diejenigen, die in ihrer Kindheit zum Lernen der etwas unpopuläreren Instrumente verdonnert worden sind, wie Heimorgel oder Posaune. Aber das wird sich jetzt ändern! In „Trombone Champ“ werden wir zum Gott an der Posaune. Magnus von Keil stellt uns das Spiel vor.

Under the waves © Parallel Studios
Parallel Studios

- Under The Waves

Wir wissen mehr über das Weltall als über die Tiefsee – und das obwohl die Umstände eigentlich recht ähnlich sind. Auch da unten herrschen Dunkelheit, Kälte und extremer Druck, kurzum: die lebensfeindlichsten Bedingungen für uns Menschen. Stan jedoch arbeitet hier. Stan ist der Protagonist von "Under The Waves", unserem Videospiel der Woche. Ende August ist es erschienen und Magnus von Keil ist für uns schon mal abgetaucht.

Favorti Game: „Starfield“
M. v. Keil

- Starfield

Es gibt eigentlich nur ein Spiel, über das wir in dieser Woche reden müssen: "Starfield" – das gigantische Weltraum-Rollenspiel von Bethesda. Fast zehn Jahre lang war es in Entwicklung und soll über eine der größten Spielwelten umfassen, die es jemals gegeben hat. Morgen kommt das Spiel endlich raus, Vorbesteller durften bereits am Wochenende ins All starten - darunter auch unser Weltraumkadett Magnus von Keil.

Moving Out 2 © SMG Studio/ Devm Games
SMG Studio/ Devm Games

- Moving Out 2

Umziehen hat es ziemlich in sich. So ein Wohnortwechsel ist nicht nur körperlich anstrengend, sondern auch für unsere Psyche oftmals eine echte Herausforderung. Deshalb sollte man das Umziehen doch am besten Fachleuten überlassen. 2020 erschien "Moving Out" - ein chaotisches, ultrawitziges Geschicklichkeitsspiel, bei dem es ums Umziehen geht. Und das kam so gut an, dass nun Teil Zwei auf der Matte steht: "Moving Out 2" ist in diesem Monat neu erschienen. radioeins-Gamer Magnus von Keil hat es getestet.

Skábma - Snowfall © Red Stage Entertainment
Red Stage Entertainment

- Skábma - Snowfall

Deutschland im August, hochsommerliche 30 Grad. Wo würde man da lieber sein als am Nordpol? Zumindest in diese Richtung zieht es uns im radioeins-Videospiel der Woche, nämlich nach Nordskandinavien. Hier spielt die Geschichte von "Skábma – Snowfall" – ein Spiel, das uns tief ins Herz einer uralten, fast vergessenen europäischen Kultur eintauchen lässt. Radioeins-Gamer Magnus von Keil hat es ausprobiert. Es geht in eine atemberaubend schöne Welt mit rotleuchtendem Herbstlaub und verschneiten Wäldern - und natürlich mit Rentieren.

30 Jahre "Secret Of Mana" © Square
Square

- 30 Jahre "Secret Of Mana"

"Secret Of Mana" ist ohne Frage eines der unvergesslichsten Spiele der 16-Bit-Ära. Anfang August 1993 ist es in Japan erschienen, exklusiv für Super Nintendo. Auch nach 30 Jahren ein ganz besonderes Spiel. Mehr zum Spiel von radioeins-Gamer Magnus von Keil. Für ihn ein Spiel, das eine ganz besondere Atmosphäre erschafft, die man in anderen Spielen seinerzeit nicht hatte: Abwechslungsreiche Landschaften, schöne Farben und ein umwerfend toller Soundtrack.

"Venba" © Visai Games/Visai Studios
Visai Games/Visai Studios

- Venba

Was wissen wir eigentlich über Indien? Wir wissen, dass Indien auf jeden Fall ein großes Land ist mit einer noch größeren kulinarischen Palette und vielen Bräuchen und Traditionen - und die will uns unser Videospiel der Woche näherbringen: "Venba" heißt es und was sich genau dahinter verbringt, weiß radioeins-Gamer Magnus von Keil.

Disney Illusion Island © Disney Electronic Content
Disney Electronic Content

- Disney Illusion Island

Ganz gleich wie alt man ist - Mickey Mouse kommt einfach nie aus der Mode. Auch nicht in der Welt der Videospiele: gerade ist ein brandneues Abenteuer mit Mickey, Minnie, Donald und Goofy erschienen: „Illusion Island“ heißt das Spiel, am Wochenende ist es erschienen und Magnus von Keil – radioeins-Videospiel- und Disney-Enthusiast - hat es sich sofort für uns angeschaut.

Viewfinder © Thunderful Publishing
Thunderful Publishing

- Viewfinder

Alles eine Frage der Perspektive. Was nach Binsenweisheit klingt, ist in unserem Videospiel der Woche oberstes Gebot: "Viewfinder" - ein 3D-Puzzle-Abenteuer, das nicht nur die Realität verändert, sondern unsere Vorstellung von Perspektive ordentlich auf den Kopf stellt. Wie das alles funktioniert, erklärt uns Magnus von Keil.

Oxenfree II: Lost Signals © Netflix, MWM Interactive
Netflix, MWM Interactive

- Oxenfree II: Lost Signals

Das Mystery-Abenteuer "Oxenfree" war eine der großen Überraschungen des Spielejahrs 2016. Darin ging es um eine Gruppe Teenager, die auf einer Insel stranden und in eine Reihe übernatürlicher Phänomene verstrickt werden. Eine sehr spannend erzählte Coming-of-Age-Geschichte über Schuld und Verlust, die in der vergangenen Woche nun eine Fortsetzung erhalten hat: "Oxenfree II: Lost Signals" heißt sie. Mehr von radioeins-Gamer Magnus von Keil.

Crime O'Clock © Bad Seed
Bad Seed

- Crime O'Clock

"Crime O'Clock" ist das radioeins Videospiel der Woche - ab sofort erhältlich für die Nintendo Switch und ab Ende Juli dann auch für PC und Mac zum Preis von circa 20 Euro. Magnus von Keil stellt es vor.

Day of the Tentacle © Lucasfilm Games
Lucasfilm Games

- 30 Jahre "Day Of The Tentacle"

Ein purpurnes Tentakel trinkt, versehentlich oder nicht, etwas vergiftetes Abwasser und mutiert daraufhin zu einem größenwahnsinnigen Despoten, der die Welt unterjochen will! Videospiel-Veteranen werden bei diesem Szenario sofort leuchtende Augen bekommen: es geht natürlich um "Day Of The Tentacle", das Adventure-Meisterwerk aus dem Hause Lucas Arts. Ende Juni 1993 ist das damals erschienen - und das ist inzwischen unglaubliche 30 Jahre her. Mehr über das Spiel von radioeins-Gamer Magnus von Keil.

Fall of Porcupine © Critical Rabbit
Critical Rabbit

- Fall of Porcupine

Die Bedingungen, unter denen Menschen in Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen arbeiten, sind denkbar schlecht - das ist nicht neu. Dass diese Situation nun aber zum zentralen Element eines Videospiels wird, hingegen schon: "Fall Of Porcupine" heißt das Spiel - entwickelt wurde es in Deutschland und lässt uns spielerisch erfahren, wie der Alltag in deutschen Krankenhäusern aussieht. Magnus von Keil hat es sich für uns angesehen.