Back in Black

Norman Dietze

(Plattenladen: Bis Aufs Messer)

Norman Dietze
Norman Dietze | © Janina Gallert

Erste selbstgekaufte Platte:

The Clash – Combat Rock

Bis Aufs Messer - wie alles begann:

Robert und Stefan haben den Laden 2006 in Friedrichshain eröffnet, nachdem sie beide schon unabhängig voneinander bei Konzerten und als Mailorder Platten verkauft haben. Inhaltlich hat sich der Laden auch schnell weiter entwickelt. Nach den anfänglichen Hardcore & Punk Wurzeln haben sich schnell andere Genres ins Sortiment begeben. Nun findet man bei uns eben auch Indie, Folk, Singer-Songwriter, Electronic, Jazz, Metal, ... Seit 2011 bin ich mit dabei.

Philosophie des Ladens:

Wir haben schon immer Gefallen an kleinen und unbekannten Bands gefunden, eben kein Mainstream. Platten, die es nicht überall gibt und Musik, die vielleicht etwas abwegig ist.

Adresse: Bis Aufs Messer Records, Marchlewskistraße 107, 10243 Berlin

Die ultimativen TOP 3 im Plattenregal:

Das ist viel zu schwierig, besonders weil sich das viel zu oft ändert und wir 3 auch unterschiedliche Geschmäcker haben.

Bei mir eventuell momentan so:

Sonic Youth – Evol

Company Flow – Funcrusher Plus

Albert Ayler – My Name is Albert Ayler

Eine Welt ohne schwarzes Gold wäre wie...

In den letzten Jahren ging es viel um das Comeback der Schallplatte und Vinyl war in aller Munde. Wir waren etwas überrascht darüber, weil wir das nie so wahrgenommen haben. Für uns war die Platte nie weg und schon immer unser Musikmedium. Die Welt wäre also sehr traurig.