Mi28.10.
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Tom Böttcher und Marco Seiffert

Die radioeins Morgenshow

Tom Böttcher

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:40

Interview

Annette Humpe

Die Musikerin feiert heute ihren 70. Geburtstag

Annette Humpe
imago images/Everett Collection

Annette Humpe hat die deutschsprachige Rock- & Popmusik geprägt, wie kaum eine andere Künstlerin.
[mehr]

Annette Humpe
imago images/Everett Collection
Download (mp3, 6 MB)
09:10

Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

Boros Foundation: STUDIO BERLIN

..im Berghain, einschließlich der Panorama Bar, der Säule und der angrenzenden Halle

In der Ausstellung STUDIO BERLIN zeigt die Boros Foundation im Berghain Werke von 117 zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern, die in Berlin leben und arbeiten. Zu sehen sind nationale und internationale Positionen aus den Bereichen Fotografie, Skulptur, Malerei, Video, Sound, Performance und Installation.

STUDIO BERLIN/Berghain © Rirkrit Tiravanija, courtesy neugerriemschneider Berlin, Foto: Noshe
Rirkrit Tiravanija, courtesy neugerriemschneider Berlin, Foto: Noshe

Ewig Schlange stehen, vielleicht reinkommen, vielleicht auch nicht - das nächtliche Ritual vor dem Berghain findet schon seit Monaten nicht mehr statt. Seit ein paar Wochen kann man aber wieder rein in den Club – am Tag. Nicht, um zu feiern, zu tanzen und zu trinken, sondern um Kunst zu gucken.

"STUDIO BERLIN" heißt die Schau - radioeins-Reporterin Cora Knoblauch hat es reingeschafft und berichtet darüber.

STUDIO BERLIN/Berghain © Rirkrit Tiravanija, courtesy neugerriemschneider Berlin, Foto: Noshe
Rirkrit Tiravanija, courtesy neugerriemschneider Berlin, Foto: Noshe
Download (mp3, 5 MB)
08:40

Großdemo in Berlin heute geplant

Veranstaltungsbranche immer noch auf "Alarmstufe rot"

Der Wirtschaftszweig der deutschen Veranstaltungswirtschaft ist von der Corona-Pandemie besonders hart getroffen, ein Ende der Einschränkungen ist nicht in Sicht © dpa/Fabian Strauch
dpa/Fabian Strauch

Die Veranstaltungsbranche will heute in Berlin demonstrieren. Die Veranstalter von der Organisation "Alarmstufe Rot" wollen damit die Politik zu einem Rettungsdialog aufrufen um ... [mehr]

Der Wirtschaftszweig der deutschen Veranstaltungswirtschaft ist von der Corona-Pandemie besonders hart getroffen, ein Ende der Einschränkungen ist nicht in Sicht © dpa/Fabian Strauch
dpa/Fabian Strauch
Download (mp3, 4 MB)
08:09

Kommentar von Sabine Rennefanz

Merkel und die Ministerpräsident*innen beraten über Corona-Maßnahmen

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen der Länder wollen heute in einer Videokonferenz über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie beraten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel © dpa/Michael Kappeler
dpa/Michael Kappeler

Angesichts rasant zunehmender Corona-Infektionen will Kanzlerin Angela Merkel mit den Ländern heute über eventuelle stärkere Alltagsbeschränkungen beraten. Merkel sagte gestern in Berlin, „"wenn wir das, was wir über das Virus wissen, nicht einhalten, könnten wir wieder in eine ausgesprochen schwierige Situation kommen".

Laut Medienberichten wird sie vorschlagen, dass sich in der Öffentlichkeit nur noch Menschen aus zwei verschiedenen Haushalten treffen dürfen. Übernachtungsangebote für Urlauber sollen bundesweit untersagt werden. Bars, Clubs und Diskotheken müssten wieder schließen, Restaurants dürfen nur noch Speisen ausliefern oder zum Mitnehmen anbieten. Offen bleiben sollen demnach Schulen, Kitas und der Einzelhandel - allerdings unter Auflagen. Die Einschränkungen sollen bis Ende November gelten.

Bereits gestern schon wurde heftig über die Möglichkeiten neuer Corona-Maßnahmen diskutiert. CDU-Vizechef Strobl und Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff befürworteten einen zeitlich begrenzten Lockdown. Es werde harte Entscheidungen geben, sagte der hessische Regierungschef Bouffier. Allerdings wird überwiegend dafür plädiert, Schulen und Kitas offen zu halten.

Die FDP sieht solche Maßnahmen auf Bundes-Ebene kritisch, die AfD lehnt sie ab - ebenso Thüringens Ministerpräsident Ramelow von der Linken.

Sind solche Gipfel ein wirksames Instrument in Pandemiezeiten? Es kommentiert Sabine Rennefanz, Ressortleiterin für Politik und Gesellschaft bei der Berliner Zeitung.

Bundeskanzlerin Angela Merkel © dpa/Michael Kappeler
dpa/Michael Kappeler
Download (mp3, 4 MB)
07:38

Polen

Massenproteste gegen verschärftes Abtreibungsrecht

Parlamentsmitglieder halten bei einer Sitzung im polnischen Unterhaus Schilder mit der Aufschrift "#legalnaaborcja" (Legale Abtreibung) hoch © Piotr Nowak/PAP/dpa
Piotr Nowak/PAP/dpa

In Polen halten die landesweiten Proteste seit einem umstrittenen Urteil des Verfassungsgerichtes, das als verlängerter Arm der PiS-Partei gilt, zur Verschärfung des Abtreibungsrechtes an. Für ... [mehr]

Parlamentsmitglieder halten bei einer Sitzung im polnischen Unterhaus Schilder mit der Aufschrift "#legalnaaborcja" (Legale Abtreibung) hoch © Piotr Nowak/PAP/dpa
Piotr Nowak/PAP/dpa
Download (mp3, 4 MB)
07:20

Wirtschaft

Gut & Börse

mit dem Wirtschaftsjournalisten Nicolas Lieven

Microsoft-Zentrale in München © imago/Oliver Bodmer
imago/Oliver Bodmer

Er berichtet das Neueste von DAX, Dow Jones, NASDAQ und Co. - live im Schönen Morgen... [mehr]

Microsoft-Zentrale in München © imago/Oliver Bodmer
imago/Oliver Bodmer
Download (mp3, 3 MB)
06:20

Wischmeyers Schwarzbuch

Mega Hygge

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen ... [mehr]

05:40

Bermudadreieck

The Witch von The Rattles

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

05:20

Wissen

Stimmt's, dass man sich leichter merken kann, wo die Schokolade ist, als wo die Gurken sind?

Stimmt's?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

Podcast

wach & wichtig

wach & wichtig - der radioeins Morgenpodcast
radioeins

Hello early birds : hier ist wach & wichtig , der radioeins Morgenpodcast. Kein briefing , nicht bloß hard facts , sondern unterhaltsam und informiert! Morgens um 7 schon wissen, wie der ... [mehr]

Rubriken

Podcast: Art aber fair mit Marie Kaiser
radioeins/Schuster

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Publizist Peter Zudeick in der Talk-Show Anne Will
imago/Müller-Stauffenberg

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Dr. Pops Tonstudio

Comedy & Musik

Podcast: Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder!

Comedy

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Eine Grüne Fahrradampel bei abendlichem Straßenverkehr in Potsdam
imago/Martin Müller

Rad'n'Roll

die Fahrradexperten auf radioeins

Stimmt's?
radioeins

Stimmt's?

Alltagsfragen beantwortet...

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...