Mi26.09.
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Stefan Rupp und Christoph Azone

Die radioeins Morgenshow

Stefan Rupp © rbb, Jim Rakete

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

07:10

Affäre um sexuelle Belästigungen

Chef der Stasiopfer-Gedenkstätte muss gehen

Der Direktor der Gedenkstätte Hohenschönhausen verliert seinen Job. Der Stiftungsrat hat nach rbb-Informationen Hubertus Knabe in einer Sondersitzung von seinem Amt entbunden. Hintergrund sind die Vorwürfe sexueller Belästigung, die durch umfangreiche Recherchen des rbb ans Licht gekommen sind.

Der ehemalige Direktor Hubertus Knabe in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen (Archivbild vom 20. Juli 2015) © imago/Christian Schroth
imago/Christian Schroth

Gestern hat der Stiftungsrat der Gedenkstätte Hohenschönhausen nach einer 4-stündigen Sitzung entschieden: Gedenkstättendirektor Knabe muss gehen. Der Grund ist offensichtlich seine Führungsverantwortung in der Affäre um seinen Stellvertreter Helmuth Frauendorfer, dem Mitarbeiterinnen der Gedenkstätte sexuelle Belästigung vorwerfen.

Knabe selbst hatte Frauendorfer bereits vorgestern beurlaubt und die CDU-Politikerin Sabine Bergmann-Pohl gebeten, die Vorfälle zu untersuchen. Doch die Frauen werfen auch Hubertus Knabe vor, ein Klima des "strukturellen Sexismus" in der Gedenkstätte zugelassen zu haben. Knabe hatte diesen Vorwurf in den letzten Tagen immer wieder vehement von sich gewiesen.

Christoph Azone und Stefan Rupp sprechen darüber mit rbb-Reporter Torsten Mandalka aus der Redaktion Investigatives und Hintergrund.

06:38

Mittelmeer

Flüchtlinge auf der "Aquarius" dürfen in Malta an Land

Knapp 60 Menschen - unter ihnen auch eine Schwangere und 17 Minderjährige - hatte das private Rettungsschiff „Aquarius 2“ in den vergangenen Tagen im Mittelmeer vor der libyschen Küsten aus Seenot gerettet. Bis gestern war unklar, wo die Menschen europäischen Boden betreten dürfen.

Flüchtlinge blicken von einem Boot vor der libyschen Küste aus zum Seenotrettungsschiff "Aquarius 2" der Hilfsorganisation SOS Méditerranée © Maud Veith/SOS Mediterranee/dpa
Maud Veith/SOS Mediterranee/dpa

Malta nimmt die Flüchlinge auf, die vom Rettungsschiff "Aquarius" gerettet wurden. Die Regierung in Valletta teilte mit, ein maltesisches Schiff werde die 58 Migranten aufnehmen und an Land bringen. Sie würden dann unverzüglich auf andere Länder verteilt.

Das Schiff der Organisationen SOS Méditerranée und Ärzte ohne Grenzen hatte bereits Frankreich darum gebeten, anlegen zu dürfen. Die Regierung in Paris forderte daraufhin eine europäische Lösung. Frankreich, Portugal und Spanien wollen jetzt jeweils zehn Flüchtlinge aufnehmen.

Eine gemeinsame Lösung für eine europäische Flüchtlingspolitik zeichnet sich allerdings weiterhin nicht ab.

Stefan Rupp und Christoph Azone sprechen darüber mit Joachim Zeller. Er ist Abgeordneter der EVP-Fraktion im EU-Parlament und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte.

06:20

Wischmeyers Schwarzbuch

Das Ende ist nah

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen ... [mehr]

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde
05:20

Wissen

Stimmt's, dass Ernie und Bert schwul sind?

Stimmts?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

Stimmts?
radioeins

Podcast

Der schöne Morgen

Podcast - Der schöne Morgen
radioeins

Der schöne Morgen mit allem, was sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind - das neueste aus Politikerzimmern und Schloss-Sälen, aus Laboren und der schönste Tratsch. Fünf Stunden mit ... [mehr]

Rubriken

Podcast: Art aber fair mit Marie Kaiser
radioeins/Schuster

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Publizist Peter Zudeick in der Talk-Show Anne Will
imago/Müller-Stauffenberg

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Podcast: Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder!

Comedy

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Eine Grüne Fahrradampel bei abendlichem Straßenverkehr in Potsdam
imago/Martin Müller

Rad'n'Roll

die Fahrradexperten auf radioeins

Stimmts?
radioeins

Stimmt's?

Alltagsfragen beantwortet...

Lea Streisand
Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...