Programm

  • 05:00 - 10:00 UhrDer schöne Morgen

  • 10:00 - 15:00 Uhrradioeins ab zehn

  • 15:00 - 19:00 Uhrradioeins ab drei

    Bleacher von Bleachers
    Guesstimate

    Album der Woche - "Bleachers" von Bleachers

    Der US-amerikanische Sänger, Songwriter, Musiker und Produzent Jack Antonoff hat es einfach drauf. Was er auch anfasst, es wird zu Gold oder Platin - vorzugsweise. Als Produzent arbeitet er mit den Größten der Großen: Taylor Swift, Florence + The Machine, Lana del Rey, und viele mehr.
    zum Beitrag

    Schützenpanzer Marder der Bundeswehr während einer Gefechtsübung © imago images/Sven Eckelkamp
    imago images/Sven Eckelkamp

    Wehrbericht 2023 - Wehrbeauftragte Högel (SPD) fordert Abbau von Bürokratie und Beschleunigung bei Digitalisierung

    In einer Sache ist die Bundeswehr konstant und zuverlässig: Bei Ihren Problemen. Zeitenwende, Sondervermögen, neuer Verteidigungsminister. All das ändert offenbar wenig an den Grundlegen Problemen der Bundeswehr: Personalmangel, zu wenig Material und marode Infrastruktur. Das legt der Wehrbericht für das Jahr 2023 nahe, den die Wehrbeauftragte Eva Högel von der SPD heute vorgelegt hat. zum Beitrag

    Harald Welzer © imago images/Future Image/Dwi Anoraganingrum
    imago images/Future Image/Dwi Anoraganingrum

    Kommentar von Harald Welzer - Brauchen wir eine allgemeine Dienstpflicht?

    Laut aktuellem Wehrbericht fehlen der Bundeswehr Personal und Material, die Infrastruktur ist marode. Die Probleme sind nicht neu. Die Fortschritte hin zu einer besseren Struktur bezeichnet die Wehrbeauftragte Eva Högl (SPD) als “überschaubar”. Eine Rückkehr zur Wehrpflicht in der traditionellen Form lehnt sie ab. Schlägt aber stattdessen ein allgemeines gesellschaftliches Dienstjahr vor. Möglicherweise auch verpflichtend. Sollte die 2011 ausgesetzte Wehrpflicht wiederbelebt werden oder brauchen wir sowas wie ein allgemeines gesellschaftliches Dienstjahr? zum Beitrag

    Thermometer messen Erderwärmung auf dem Globus
    IMAGO / Ikon Images

    Brandenburg - Deutsche Klimatagung in Potsdam

    Gibt es ihn nun, den Klimawandel, oder ist das alles nur Panikmache? Für die meisten scheint die Sache klar zu sein – gibt schließlich ne Menge wissenschaftliche Untersuchungen, die belegen, dass sich die Erde erwärmt, warum sie sich erwärmt und was das für Folgen hat. Doch Populisten und Leugner des Klimawandels stellen die Erkenntnisse der Wissenschaft im Netz und in den Parlamenten massiv in Frage. Das ist ein Thema bei der Deutschen Klimatagung, die heute in Potsdam begonnen hat und bei der sich die führenden deutschen KlimaforscherInnen austauschen. Unsere Landespolitik-Reporterin Amelie Ernst war heute für uns dort.
    zum Beitrag

    Das NATO-Hoheitszeichen auf einem Wimpel © imago/Reiner Zensen
    imago/Reiner Zensen

    Debatte um NATO-Osterweiterung - "Der Vorwurf ist absurd und anhand von Putins früheren eigenen Äußerungen leicht widerlegbar"

    Heute vor 25 Jahren sind Tschechien, Ungarn und Polen der NATO beigetreten. Wenn es nach Wladimir Putin geht, hat die NATO damit ein Versprechen gebrochen, das sie bei der deutschen Wiedervereinigung gegeben hätte. Angeblich gab es demnach eine Zusage an Gorbatschow, es würde keine NATO-Osterweiterung geben. Im Zwei-plus-Vier-Vertrag, der damals unterzeichnet wird, steht davon zwar kein Wort, Putin rechtfertigt mit dieser Erzählung aber immer wieder auch seinen Angriff auf die Ukraine. Der promovierte Osteuropa-Historiker und Journalist Ignaz Lozo hat die Beteiligten der Zwei-plus-Vier-Verhandlungen interviewt, auch Michael Gorbatschow, und über den hat er das Buch "Gorbatschow, der Weltveränderer" geschrieben. zum Beitrag

  • 19:00 - 20:00 UhrLive aus dem Bikini

  • 20:00 - 21:00 UhrDie Schöne Lesung: Jörg Hartmann "Der Lärm des Lebens"

  • 21:00 - 23:00 UhrDie Sendung

  • 23:00 - 01:00 UhrFree Falling

  • 01:00 - 03:00 UhrPassion: "Mix" mit Orgone, Miles Davis, Julia Holter...

  • 03:00 - 05:00 UhrLaut & Kantig (Whg.)