Podcast wach & wichtig
radioeins
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - „Es wird ernst bei Wach und Wichtig: Es geht um Humor!“

Florian Schroeder im Gespräch mit Prof. Dr. Friedrich Vollhardt. Der Germanist und Inhaber des Lehrstuhls für Literatur der Frühen Neuzeit an der Ludwig-Maximilians-Universität ist wissenschaftlicher Leiter eines heute in München beginnenden Symposiums des „Zentralrat des deutschen Humors“. Kein Witz – namhafte Kabarettisten, Karikaturisten und Filmemacher von Bruno Jona, über Gerhard Polt und Satiriker Martin Sonneborn bis hin zu Leander Hausmann untersuchen mit Wissenschaftlern international den allgemeinen Zustand des Humors. – Außerdem: Die letzte Generation am BER, Nancy Faser zu Frauen und Geflüchteten – und eine Ikone feiert Geburtstag, Rosa von Praunheim wird heute 80!
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - “Wenn wir die PS nicht auf den Platz bringen, scheiden wir aus”

Erst symbolisch die Hand vor den Mund gehalten, dann ganz real eins auf die Fresse gekriegt: Nach der Auftaktniederlage der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der umstrittenen Weltmeisterschaft in Katar ist nicht klar, was mehr Aufmerksamkeit erhält - das Statement des deutschen Teams vor dem Anpfiff oder das 1:2 gegen Japan. - Außerdem: Der Bürgergeld-Kompromiss ist da! Das EU-Parlament will Ungarn den Geldhahn zudrehen - und Thanksgiving in den USA: Zwei werden begnadigt, aber 45 Millionen Truthähne gucken heute in die Röhre.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - „Ich finde unterm Strich mit Blick auf den DFB: Geh mal ins Risiko!“

Vor seinem ersten WM-Spiel gegen Japan heute um 14 Uhr hat sich das DFB-Team dem Druck des Fußball-Weltverbandes FIFA gebeugt und wird nun OHNE die für Vielfalt und Toleranz werbende ONE-LOVE-Kapitänsbinde auflaufen. Mittlerweile hat mit der Supermarkt-Kette REWE auch schon ein Sponsor des DFB aus Verärgerung über die FIFA sämtliche Werbemaßnahmen eingestellt. Über die WM, die schon nach drei Tagen auf ein völliges Image-Desaster zuläuft, spricht Florian Schroeder mit Dirk Walsdorff, der Teil des ARD-Teams vor Ort in Katar ist. Außerdem: Das Bürgergeld und der Vermittlungsausschuss, eine Geschichte voller gefühlter Sieger.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - “Im Einstein ist die Diskretion eines unserer höchsten Prinzipien”

Nach 44 Jahren schließt mit dem Berliner Café Einstein an Weihnachten eine Institution, in der Kunst und Kultur auf Politik und Popularität trafen, Leistung auf Laissez-faire - Bohème und Avantgarde auf Politik und Prominenz! Zumindest für anderthalb Jahre. Denn so lange wird nun renoviert, sagt Geschäftsführer Philipp Hasse-Pratje. Ein Gespräch über das Besondere im Normalen – Vergänglichkeit und Neuanfänge. – Außerdem: In Katar verboten, aber Wach und Wichtig spielt mit „One Love“! Dazu Debatten um Bürgergeld und LNG-Terminals - und der Geburtstag eines „German Wunderkinds“
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - „Ich bin felsenfest von Zeichen des iranischen WM-Teams überzeugt“

Heute startet der Iran gegen England in die Fußball-Weltmeisterschaft. Zuletzt hatten sich die Fans von ihrem Team entfremdet, weil die Nationalmannschaft mit Blick auf die anhaltenden Proteste im Land nicht eindeutig Position bezogen hat. Der Iran-Experte und Sportjournalist Farid Ashrafian hat selbst iranische Wurzeln und ist bestens im Land und mit iranischen Athletinnen und Athleten weltweit vernetzt. Im Gespräch mit Florian Schroeder analysiert er die aktuelle Situation, die Beziehung zwischen Volk und WM-Team – sowie die Möglichkeiten für die iranische Mannschaft, die WM als Bühne zu benutzen, um sich solidarisch zu zeigen. – Außerdem: Was für ein Wochenende – die Weltklimakonferenz endet, die WM startet, Wetten dass ist zurück – und auch Trumps Twitteraccount.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - Lorenz Mayer: “Ich habe mir 40 Lanz-Podcasts reingezogen.”

“Eine Luxuskreuzfahrt hat etwas, das unerträglich traurig ist.” Mit diesen Worten hatte einst der US-amerikanische Schriftsteller David Foster Wallace seine Erfahrungen auf einem Kreuzfahrtschiff beschrieben. Trauer und Verzweiflung inmitten von Luxus? Das hat unseren Gast nicht aufgehalten, ein Buch namens “Kreuzfahrt durch die Republik” zu schreiben. Zugegeben: Mit der Kreuzfahrt meint er wohl etwas anderes. Auf hoher See finden die Geschichten nicht statt. Stattdessen begleiten wir den Autor in zwanzig fast wahren Geschichten dabei, wie er mit Prominenten Zeit verbringt: Markus Lanz trifft er in seinem Fernsehstudio, Armin Laschet im Aachener Dom und Angela Merkel beim Minigolfen. Was er auf dieser Kreuzfahrt quer durchs prominente Deutschland gelernt hat und woher die Idee kam, darüber spricht Journalist und Medienkritiker Lorenz Meyer mit Gastgeber Florian Schroeder. – Außerdem bei Wach und Wichtig: Wenig Fußball und etwas Klimaschutz.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - MH17-Urteil: “Russland war schon 2014 Kriegspartei.”

Vor mehr als acht Jahren ereignete sich über der Ostukraine eines der größten Kriegsverbrechen der jüngeren Zeit: Der Passagierflug MH17 der Malaysia Airlines wurde dort im Juli 2014 von Raketen getroffen und abgeschossen. Knapp 300 Menschen und damit alle Passagiere an Bord sind bei dem Absturz getötet worden. Schon 2014 war die Beweislage schwierig, denn damals hatten von Russland unterstützte Separatisten bereits den Osten der Ukraine besetzt. Heute endet ein längerer Gerichtsprozess im niederländischen Den Haag, bei dem einige der mutmaßlich Verantwortlichen verurteilt werden könnten. Das Recherchebüro Correctiv hat sich 2014 bereits intensiv mit dem Abschuss des Fluges MH17 beschäftigt. Über diese Arbeit und den heute zu Ende gehenden Prozess spricht Florian Schroeder mit Marcus Bensmann. Er ist Reporter bei Correctiv und war maßgeblich an der Recherche beteiligt. – Außerdem bei Wach und Wichtig: Keine Überraschungen in Berlin und Mar-a-Lago.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - Jan Fleischhauer: “Rot-Rot-Grün wäre schlimmer als die Ampel.”

Heute wird es mal wieder kontrovers hier bei Wach und Wichtig. Denn Florian Schroeders heutiger Gast ist bekannt dafür, Positionen einzunehmen, die immer mal wieder für Aufmerksamkeit sorgen. Jahrzehntelang war er beim Spiegel, hat dort unter anderem auch die Kolumne “Der schwarze Kanal” gestartet. Die schreibt er inzwischen bei Focus Online und regt sich auch dort gerne auf: Über Linke, die Schönheit hassen; über festgeklebte Klimaaktivisten; oder auch mal über den rbb. Was ihm da eigentlich einfällt, das erklärt Journalist, Kolumnist und Autor Jan Fleischhauer selbst in der heutigen Folge. – Außerdem bei Wach und Wichtig: Franziska Giffey im Kampf gegen grüne Waschlappen und der Kanzler am australischen Ballermann auf Bali.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - “Beim Glück ist es wie beim Pfurzen: Bei zuviel Druck wird es Kacke”

Wer in Deutschland einen Platz für eine psychotherapeutische Behandlung sucht, der könnte genauso gut auch auf einen Lottogewinn hoffen. Fünf Monate lang dauert in der Regel die Wartezeit: Es gibt zu viel Bedarf und zu wenige Therapeutinnen und Therapeuten. Da Florian Schroeder aber ja nicht irgendwer ist, sondern Moderator des wichtigsten Morgen- & Meinungspodcasts des Landes, bekommt er natürlich privilegierten Zugang zu allem, was er braucht. Eben auch zu einer Therapie. Und die holt er sich bei Leon Windscheid, Psychologe, Autor und Moderator: Heute erscheint sein Workbook “Besser Fühlen”, das eine Art Anleitung und Werkzeugkasten ist, um mit den eigenen Gefühlen besser umzugehen. Was gegen Angst, Wut und Unzufriedenheit hilft, darüber spricht Florian Schroeder mit dem Psychologen. Außerdem bei wach und wichtig: ein Anruf beim Vermittlungsausschuss und ein Promi vor der Abschiebung.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - Chefkoch der Mannschaft: “Gegessen wird, was auf den Tisch kommt”

Diese Woche ist es endlich wieder soweit! Für eine glückliche, unschuldige Zeitspanne von vier Wochen wird sich auf dem gesamten Erdball alles um die schönste Nebensache der Welt drehen: König Fußball! Die Fußballweltmeisterschaft geht los! Gut, dass Gastgeber Katar kein lupenreiner Staat ist, das ist Captain Obvious. Am Ende kucken aber doch alle wieder die Spiele und fiebern mit der deutschen Nationalmannschaft. Die entscheidende Rolle für Sieg oder Niederlage hat aber keine Person auf dem Platz, sondern der Mann in der Küche: Anton Schmaus ist Chefkoch der Fußball-Nationalmannschaft und sein Name ist Programm. Über die Bauchschmerzen, die er und das Team bei der WM in Katar haben und über die Schmankerl, die der Koch dem Team bereiten wird, spricht Anton Schmaus im Interview mit Florian Schroeder. Außerdem bei wach und wichtig: Kanzler kann knallhart Klartext und das nächste Kapitel “Elon Musk zerlegt Twitter und sich selbst”.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - „Wir werden mittelfristig die gedruckte taz einstellen“

Die Tageszeitung DIE TAZ hat in ihrer 44-jährigen Geschichte schon manche neuen Wege eingeschlagen. Mal Sackgassen, mal Erfolgsspuren. MORGEN betritt die taz nun wiedermal NEULAND: Denn aus der bisherigen "taz am Wochenende" wird: EINE WOCHENZEITUNG! - Wochen-taz wird die heißen - und sie soll nicht nur Artikel beinhalten, die tatsächlich sieben Tage haltbar sind. Sondern in mittlerer Zukunft auch die einzige gedruckte Zeitung aus dem Hause taz sein, die Ausgaben von Montag bis Freitag gibt es dann nur noch digital. Über das neue Produkt spricht Florian Schroeder heute im Radioeins-Morgen-Podcast Wach und Wichtig mit einer der Chefredakteurinnen der taz - Ulrike Winkelmann. Außerdem: Was der Bundestag so entscheidet und was das mit Karneval zu tun hat! UND: Der Boss Bruce Springsteen singt Lieder anderer Künstler, aber nicht „Sankt Martin“.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - „Der aktuell niedrigere Strompreis kommt nicht beim Verbraucher an“

Hochspannung im Wortsinn! Bei Wach und Wichtig geht es heute um Watt und Volt: Marion Nöldgen, die Deutschland-Chefin eines Ökostromanbieters, spricht mit Florian Schroeder über das Stromsparen in Zeiten der Krise. Und zwar per App! Sie beantwortet Fragen wie: Wann sollte ich aktuell am besten wieviel Strom verbrauchen; wie entsteht eigentliche der Strompreis und wie kann ich stundengenau davon profitieren, wenn die Preise schwanken? Und wie verhält es sich eigentlich mit dem Abschlag, den ich monatlich zahle? – Außerdem: Der Bundestag berät über das Bürgergeld, Hansi Flick benennt die Jungs, die für Deutschland zur WM ins homophobe Katar reisen. Und: Die Sesamstraße feiert Geburtstag …
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - „Es ist viel zu einfach uns anzugreifen!“

Just heute erscheint das Buch “Ein falscher Klick: Hackern auf der Spur: Warum der Cyberkrieg uns alle betrifft". Geschrieben hat es die Journalistin und Kulturwissenschaftlerin Eva Wolfangel - und mit ihr redet Florian Schroeder über die Welt des Hackens, böse und gute Hacker und die Frage, warum für jeden von uns die Zwei-Faktoren-Authentifizierung ein MUSS ist. - Außerdem: 9. November - da war doch was? Ja stimmt: ein Ritt durch die Geschichte eines für Deutschland besonderen Tages. Dazu noch etwas Midterms in den USA, ein homophober WM-Botschafter aus Katar … und ein bisschen Coldplay. Wach und Wichtig eben …
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - „Ausnahmslos jeder hat gesagt, dass es erstmal noch schlimmer wird“

Der Moderator des ZDF-Kulturmagazins ASPEKTE, Jo Schück, war vor den heutigen Halbzeitwahlen in den USA eine Weile in den offenbar gar nicht mehr vereinigten Staaten unterwegs. Mit Florian Schroeder spricht er über seine Erfahrungen auf der Shooting Range, Gespräche mit radikalen Abtreibungsgegner und Befürwortern, Besuche in legalen Cannabis-Shops und Begegnungen mit republikanischen Fundamentalisten – sowie den SCORPIONS aus Hannover. Zwischen den Staaten Idaho und Washington State hat Schück buchstäblich jenen Graben gefunden, der das ganze Land durchzieht. Ein Gespräch zu den Midterms, zwischen Trump-Comeback-Träumen und dem Schweigen über Präsident Biden. – Außerdem: Eine imaginäre Rede-Schlacht zwischen Bundeskanzler Olaf Scholz und UN-Generalsekretär Antonio Guterres auf der Welt-Klimakonferenz; eine Ministerpräsidenten-Wahl im Niedersachsen – und eine Bundestagsnachwahl in Berlin.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - “Ich glaube nicht, dass wir das 1,5-Grad-Ziel noch erreichen können”

Am Sonntag begann die 27. Welt-Klimakonferenz im ägyptischen Badeort Scharm el Scheich. Heute reisen Staat- und Regierungschefs aus 100 der fast 200 teilnehmenden Staaten zur offiziellen Eröffnung an. Auch die Klimaexpertin Frauke Röser vom New Climate Institute wird wie 30.000 andere Expert*innen zur zweiwöchigen Konferenz anreisen – und erklärt zuvor im Gespräch mit Florian Schroeder, warum es trotz aller Resignation wichtig ist, weiter für das Klima zu kämpfen, was sie über radikalen Protest von Klimaaktivist*innen denkt und was ihr trotz Skepsis Mut und Hoffnung gibt, dass die Menschheit die Welt vielleicht doch noch vor dem Untergang retten könnte. – Außerdem: Wie Markus Söder den Protest der „Letzten Generation“ als „albernes Happening“ bezeichnet, der Bundespräsident die ARD-Themenwoche zum gesellschaftlichen Zusammenhalt mit einem Einkauf im Supermarkt vergleicht und es „Die Internationale“ in den Wach-&-Wichtig-Podcast schafft …
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - “Es gibt im deutsch-französischen Verhältnis immer Krisenmomente.”

Wenn Politikjournalisten sagen wollen, dass zwei Staatschefs gut miteinander können, dann greifen sie gerne tief in die Trickkiste der Wortneuschöpfungen. Bestes Beispiel: Merkozy – Angela Merkel und Nicolas Sarkozy. Sie deutsche Kanzlerin, er französischer Staatschef. Küsschen hier, Küsschen da. Doch diese Harmonie ist lange passé! Seit der Paarung Merkozy warten wir vergebens auf einen guten Esprit zwischen Deutschland und Frankreich. Woran es in der Beziehung aktuell hakt, darüber spricht Florian Schroeder mit Frankreich-Kenner Frank Baasner, dem Direktor des Deutsch-Französischen Instituts in Ludwigsburg. Thema des Gesprächs ist außerdem der Parteitag des rechtsextremen Rassemblement National. Und sonst so bei Wach und Wichtig: Des Kanzlers kritikwürdiger Kurztrip ins Reich der Mitte.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - “Österreich stand an einem demokratiepolitischen Abgrund”

Wenn ihm Olaf Scholz und die Ampel zu langweilig werden, dann schaut Florian Schroeder für politische Unterhaltung ins europäische Umland: Großbritannien! Italien! Österreich! Entertainment pur. In Österreich läuft gerade das Staffelfinale der aktuellen Politik-Serie “House of Austria”: Der Kronzeuge packt gegen den Ex-Kanzler aus. Es geht um schmuddelige Chatnachrichten, frisierte Umfragen und eine äußerst korrupte Partei. Was das alles zu bedeuten hat, darüber spricht Florian Schroeder mit Florian Klenk, Serienkritiker und Chefredakteur der österreichischen Wochenzeitung Falter. Außerdem bei wach und wichtig: Der Weltmännertag und frisch er- und abgewählte Männer von Welt.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - Linda Zervakis über Kanzler-Interview: "Scholz ist ein Hardcoreprofi”

Meistens spricht Florian Schroeder morgens mit wahnsinnig kompetenten Menschen – Historikern, Politikwissenschaftlerinnen und anderen Experten. Sein heutiger Gast ist aber nicht nur wahnsinnig kompetent. Nein - sie ist auch sehr prominent. Jeder von uns hat sie ziemlich sicher schon mal im Fernsehen gesehen. Lange Jahre war sie bekannt als Sprecherin der 20-Uhr-Tagesschau, inzwischen co-moderiert sie mit ein eigenes, wöchentliches Magazin bei ProSieben: Moderatorin und Journalistin Linda Zervakis. Bei "wach & wichtig" spricht sie unter anderem über ihren neuen Podcast “Stardust”. Außerdem: Kurze und lange Wege, die uns von Niedersachsen über Katar und Peking bis ins All führen werden.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - Vor Knesset-Wahl: “Die Stimmung ist immer noch sehr pro-Netanjahu.”

Auf den ersten Blick klingt es doch ganz gut: alle paar Monate werden die Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, über ihr Parlament abzustimmen. Kaum ein Jahr vergeht, in dem nicht mindestens ein oder zweimal eine Abstimmung ansteht. Das Problem dabei: so ist das im System eigentlich nicht angelegt. Heute findet in Israel zum bereits fünften Mal in den letzten vier Jahren die Wahl zur Knesset statt, nachdem die Anti-Netanjahu-Koalition ihre knappe Mehrheit vor ein paar Monaten verloren hatte. Wie es jetzt weitergeht und ob Israel aus dem ständigen Wählen herauskommen kann, bespricht Florian Schroeder mit Uriel Kashi, Historiker und Reiseleiter in Israel. – Außerdem bei Wach und Wichtig: Demokratie in Brasilien und Bayern. Und: Knappe Kassen bei “The Länd”, der vielleicht besten Werbekampagne aller Zeiten.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - “Es ist total wertvoll, dass wir uns um positive Gefühle kümmern.”

Die Herbstferien neigen sich in vielen Bundesländern dem Ende zu – für viele Schülerinnen und Schüler ein Sturz ins bodenlose Unglück. Ein guter Grund für die Stadt Braunschweig, das Glück zum Unterrichtsgegenstand zu machen. Zugegeben, wer in Braunschweig aufwächst, braucht noch aus einer ganzen Reihe anderer Gründe Nachhilfe im Glück. Dahinter steckt aber tatsächlich ein größeres Projekt: 35 Lehramtsstudierende werden bis Januar 2023 rund 300 Grundschülern Glücksunterricht geben. Das Ganze ist Teil eines Forschungsprojekts der TU Braunschweig. Wie das ganze funktionieren kann und was es uns als Gesellschaft vielleicht voranbringt, kann Florian Schroeder mit dem Leiter des Projekts besprechen: Tobias Rahm, Glücksforscher und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pädagogische Psychologie an der TU Braunschweig. – Außerdem bei Wach und Wichtig: Scholz fliegt stur nach China und Bilder, die falsch herum hängen.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - “Protest muss in der Mitte der Gesellschaft stattfinden“

Jakob Beyer ist Sprecher der Klima-Aktivisten „Letzte Generation“. Im Gespräch mit Florian Schroeder erklärt er, warum es aus seiner Sicht richtig und wichtig ist, mit Kartoffelbrei und Tomatensoße auf die Gemälde alter Meister loszugehen, warum Protest nicht ignoriert werden können darf – und was es mit den sich schließenden Zeitfenstern zur Rettung des Planeten auf sich hat. Außerdem: Star-Alfons Schubeck muss in den Knast, SPD-Chefin verlässt Twitter – und unser aller Staatsoberhaupt will endlich die Rede halten, die ihn in die Geschichtsbücher bringt… möglichst noch zur Sommerzeit.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - „In Griechenland sind erst 6 Panzer für den Ringtausch angekommen“

Bundeskanzler Olaf Scholz reist heute zum Besuch nach Athen – mit verschiedenen Themen im Gepäck, unter anderem einen Ringtausch über 40 Schützenpanzer Marder für Griechenland, das dann wiederum Panzer an die Ukraine liefern soll. Florian Schroeder im Gespräch mit ARD-Griechenland-Korrespondentin Verena Schälter. – Außerdem: Hält das Cannabis-Projekt von Karl Lauterbach, was Kiffer sich davon versprechen. Und welche zukunftsweisenden Erkenntnisse kommen heute von der Europäischen Zentralbank in Sachen Zinspolitik – und von der Bundesregierung in puncto Steuerschätzung.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - „Ich erwarte im Winter massive Probleme – bis hin zu einem Blackout“

Bisher nur Szenarien in Hollywood-Filmen, jetzt reale Bedrohung: Wie sind wir auf einen flächendeckenden Stromausfall vorbereitet? Wie wahrscheinlich ist der worst case, worauf sollten wir uns wie einstellen – und was unterscheidet uns dann noch von Preppern? Das bespricht Florian Schroeder mit dem Experten für Blackout- und Krisen-Szenarien Herbert Saurugg. – Außerdem: Der aktuelle Bundestag feiert Einjähriges. Der Bundespräsident kommt von einer wichtigen Reise zurück und der Kanzler bricht zu einer solchen auf. Und zwei ältere Herrschaften streiten um die Zahl des Morgens.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - “Ich glaube, dass der Krieg nur militärisch entschieden werden kann”

Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Bundestag, die FDP-Politikerin Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) redet Klartext: zur Lage in der Ukraine, dem Zögern des Kanzlers schwere Waffen zu liefern, der Rolle Deutschlands und der Frage, wie dieser Krieg von wem entschieden werden kann - und welcher CDU-Ministerpräsident aus ihrer Sicht mit Blick auf Russland “falsch abgebogen” ist, wie sie das sagt. Außerdem: Ein Pornofimfestival feiert sein Corona-Comeback, Lauterbach sagt mal wieder was zu Corona - und der neue in Downing Street No. 10 ist reicher als der neue König… und heute doch auf ihn angewiesen.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - “Bibliotheken helfen, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen”

In Tübingen fand eine Oberbürgermeister-Wahl statt – und könnte den etablierten Parteien zu denken geben / Die Ampel liefert beim Thema Gaspreisbremse ein beeindruckendes Hü und Hott ab / Ex-Radioeins- und heutige Sportschau-Moderatorin Jessy Wellmer reist durch ihre ostdeutsche Heimat und redet mit Menschen über Russland und den Krieg / Neuer Podcast der Macher von „Cui Bono – What the fuck happened to Ken Jebsen“ / Und zum Tag der Bibliotheken brennt Deutschlands Ober-Bibliothekar ein Enthusiasmus-Feuerwerk für eine alte und doch zeitgemäße Institution ab
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - Walkampf - rettet die Meeressäuger

Walfang, für Käpt'n Ahab noch die natürlichste Sache der Welt. Bis ein erheblicher Teil der Meeressäuger dann vom Aussterben bedroht war. Seit 36 Jahren gilt ein weltweites Moratorium zum kommerziellen Walfang, aber: Der Schutz der Meeressäuger wird immer löchriger, Ausnahmebestimmungen lassen die Harpunen wieder fliegen. Die Internationale Walfangkommission IWC verhandelt seit Montag dazu, wie Wal- und Delfin-Bestände geschützt werden können, heute endet die Jahrestagung. Ein Gespräch mit Astrid Fuchs von der Whale and Dolphin Conservation, die sich dem Schutz von Walen und Delfinen widmet.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - Prima Klima für alle

Für Klimaretter sind es harte Zeiten. Das Thema Klimawandel wird derzeit oft verdrängt von Nachrichten-Dauerbrennern wie Ukraine-Krieg, Corona-Herbst und Energie-Krise. Dabei ist der Klimawandel das Thema, das tatsächlich alle betrifft und betreffen wird. Und eben auch nicht nur die Menschen, sondern alle Wesen und alles auf diesem Planeten. Und genau da setzt die Idee vom “Klimaparlament sämtlicher Wesen und Unwesen” an: jedem (!) eine Stimme zu geben. Steffen Popp ist Theaterwissenschaftler und einer der Projektleiter dieses mal ganz anderen Klimaparlamentes.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - Wer lesen kann, ist klar im Vorteil - die Frankfurter Buchmesse

Bücher. Das sind kompakte Einheiten aus Zellulose, die eine unfassbare Speicherkapazität von Gedanken und Worten aufweisen können, und das ohne Akku, immer bereit und ohne Verfallsdatum. Heute beginnt in Frankfurt die Buchmesse und da sind diese unglaublich energieeffizienten Transporteinheiten für Gedanken wieder zu bewundern. Auch das Buch von Joe Chialo, ehemaliger CNC-Fräser, Musikmanager, Ex-Grünen-Parteimitglied, inzwischen Mitglied des CDU-Bundesvorstands. Und Buchautor. In “Der Kampf geht weiter” macht er sich für eine andere Wahrnehmung des afrikanischen Kontinents stark.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - Monarchie und Alltag - Spanien und der König

Königlicher Besuch in Berlin. König Felipe und Königin Letizia von Spanien sind das erste Mal seit 2014 zu Besuch. Wie stehen eigentlich die Spanier zu ihrer Monarchie? Vorgängerkönig Juan Carlos hat sein Land schließlich dreist um Milliarden Steuern betrogen. Wie wichtig die Monarchie für Spanien ist, und ob sie sich mit der britischen Monarchie vergleichen lässt, dass weiß Prof. Dr. Walther Bernecker, ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet der spanischen Geschichte, Politik und Monarchie.
Podcast wach & wichtig
radioeins

wach & wichtig - Katar - vom Wüstenstaat zum Global Player

Russland ist ein Game-Changer. Jahrelang versorgte Moskau Deutschland mit billigem Gas, seit dem Angriff auf die Ukraine ist es damit vorbei. Händeringend sucht Berlin nach neuen Gaslieferanten und wurde fündig: Katar besitzt die drittgrößten Erdgasvorkommen auf diesem Planeten. Und ganz nebenbei trägt das Emirat auch noch im November die Fußball-WM 2022 aus. Mathias Brüggmann ist Internationaler Korrespondent des Handelsblatts, heute erscheint sein Buch "1001 Macht: Fußball, Flüssiggas, Finanzimperium - Der märchenhafte Aufstieg des Emirats Katar vom Wüstenstaat zum Global Player".