Podcast Hörbar Rust

Podcast: Hörbar Rust
radioeins

Gewinner des European Podcast Award

Jeden Sonntag lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein.

09.12.2018

Christoph Schreiber

Christoph Schreiber, 48 Neurologe und Impresario des Piano Salon Christophori. Fragen Sie weltbekannte Pianistinnen und Pianisten nach den Orten, an denen sie ihre besten Konzerte gegeben haben. Oder irgendwann mal gerne spielen würden. Die Carnegie Hall würde möglicherweise genannt werden, das Konzerthaus, die Elbphilharmonie. Große Häuser. Und - eine kleine Halle, der Pianosalon, im Herzen des Berliner Weddings. Glauben Sie nicht? Ist aber so. Musiker von Weltformat fragen bei Christoph Schreiber an und bitten ihn, Konzertabende auf seinen jahrhundertealten, historischen Flügeln ...

02.12.2018

Max Mutzke

2004 hätte einfach nur ein schönes Jahr werden können für den Musiker. Max Mutzke qualifizierte sich für den Vorentscheid und vertrat schließlich Deutschland beim Eurovision Song Contest. Es wäre ein Jahr voller Trubel, Foto-Termine und Interviews geworden, irgendwann hätte sich die mediale Aufmerksamkeit naturgemäß wieder gelegt und der Sänger Max Mutzke wäre vom Radar der Öffentlichkeit verschwunden, wie so viele vor und nach ihm. Wäre da nicht die Sache mit dem Talent und Mutzkes unbedingter Wille, seine Art von Musik unter die Leute zu bringen. Längst hat sich der Sänger von seinem ...

25.11.2018

Chilly Gonzales

Seine Konzerte sind ausverkauft und wenn die Zeit um ist, johlt und pfeift das Publikum, es gibt Standing Ovations und den Wunsch nach mehr, denn vor ihnen, auf der Bühne, hat sich gerade jemand verausgabt mit einer hoch-entzündlichen Energie, klitschnass geschwitzt. Der Komponist Jason Beck geht es ruhiger an, er ist das Alter Ego von Chilly, ein begabter Pianist, Schlagzeuger und Komponist. Jason, gebürtiger Kanadier, steuert diesen Vollblutmusiker Chilly. Schon mit drei Jahren lernt er Klavierspielen, gründet mit zwölf Jahren seine erste Band, studiert später Jazz-Piano in Montreal und ...

18.11.2018

Erobique

Niemand kommt als Erobique zur Welt, nicht mal Carsten Meyer - der Mann, in dem die taz den vielseitigsten Entertainer der Republik sieht. Man muss nicht unbedingt bei seinen Live-Gigs anwesend sein, um das nachzuvollziehen, aber es hilft. Denn diese strahlenden Gesichter, verschwitzten T-Shirts und tanzenden Füsse sieht man sonst nur auf Privatpartys gegen 5 Uhr morgens. Erobique hat eine lange musikalische Vita, von der Bandnamen wie International Pony, Salamander Meyer oder Einbahnstrasse zeugen. Geboren wurde er in Sarbeck, Westfalen. Als ihm das benachbarte Münster zu klein wurde, ...

11.11.2018

Andreja Schneider

Schon klar: Auf einem Bein kann man nicht stehen, ein so temperamentvoller Mensch, wie sie, schon mal gar nicht. Daher ist Frollein Schneider zudem noch Sängerin und eigentlich auch als Tänzerin unterwegs. Die gebürtige Kroatin kam mit ihrer Familie im Alter von zwei Jahren nach Deutschland und rollte das Feld von Quadrath-Ichendorf aus auf. Es gab einen kurzen Abstecher nach Münster, wo sie ihr Studium erst begann, um es dann abzubrechen und sich Berlin und dessen Nachtleben vorzunehmen. Andreja Schneiders musikalisches und darstellerisches Talent fiel sicherlich einigen Personen auf, ...

04.11.2018

Dr. Yael Adler

Dr. Yael Adler © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Die Enkelin eines erfolgreichen Hautarztes stöberte schon als kleines Mädchen in den medizinischen Büchern ihres Großvaters herum. Interessante Zeichnungen und Abbildungen gab es da und es tröstlich zu wissen, dass das Kind damals noch nichts von Stachelzellen, atopischen Ekzemen und Xerose verstand. Nach dem Abitur entschied sie sich für ein Medizinstudium in Frankfurt und Berlin und spezialisierte sich später für Haut- und Geschlechtskrankheiten. Im Sommer 2016 erschien ihr erstes Buch, in dem es auf verständliche und auch humorvolle Art um unser größtes Organ, die Haut, geht. Nun legt ...

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 76 MB)
28.10.2018

Anja Caspary

Anja kommt in Frankfurt am Main zur Welt und in einer Zeit, in der alle Mädchen aussehen wollen, wie Agnetha von Abba, sieht sie aus wie Agnetha von Abba. Nach dem Abitur lässt sich Anja Caspary zur Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin ausbilden, studiert ein paar Semester Germanistik und Theaterwissenschaften und landet beim Radio. Von SFB 2 zu Radio 4U, sie ist bei den Anfängen von Radio Fritz dabei und 1997 dann eine der Geburtshelferinnen von radioeins. 2015 wurde Anja Caspary zur Musikchefin des Senders gekürt... es wird also Zeit für eine genauere Vorstellung in der Hörbar Rust ...

21.10.2018

Christian Kämmerling

Geboren 1953 wächst Kämmerling in Berlin auf. Die Eltern sympathisieren mit einer Freidenker-Bewegung, die vegetarisches Leben propagiert - zu einer Zeit, in der das höchst ungewöhnlich ist. Berlin wird zu wild, die Kämmerlings ziehen mit ihrem halbwüchsigen Sohn in die beschauliche Schweiz. Hier schreibt Christian Gedichte, die sogar in der Zeitung veröffentlicht werden. Später jobbt er bei der Post und rutscht irgendwie ins Medienbusiness, er rutscht richtig gut, denn 1990 gehört er zu den Gründungsmitgliedern des sz-Magazins, das er 1996 - gemeinsam mit Ulf Poschardt - als ...

14.10.2018

Dr. Beatrice Kramm

Die geborene Duisburgerin wächst im Nordosten Hamburgs auf. 1984 bekommt sie ihren Studienplatz zugewiesen - in West-Berlin. Eigentlich möchte die promovierte Juristin anschließend zurück nach Hamburg, hat dort bereits einen Referendarsplatz sicher, aber dann…..fällt die Mauer. Die Karten der zukünftigen Hauptstadt werden neu gemischt, vieles bricht auf, viel Neues entsteht und damit ist Berlin genau das richtige Biotop für die heute 53jährige, die das Neugierigsein, überhaupt die Suche nach dem Neuen in ihrer DNA trägt. Mitte der 90er steigt sie in die Fernsehproduktionsfirma ihres ...

07.10.2018

Jasna Fritzi Bauer

Ob es nicht komisch sei, so oft Charaktere zu spielen, die 10 Jahre jünger sind als sie selbst, wird Jasna eigentlich immer gefragt. Och, sagt sie dann, langsam werde ich ja auch älter, schauen Sie, hier sind schon ein paar Falten. Tatsächlich ist eine so wandelbare und für so viele Rollen adaptierbare Schauspielerin ein Geschenk: für namhafte Regisseure wie Christian Petzold oder Frank Castorf gleichermaßen wie für jeden Zuschauer, der von der Wucht ihrer darstellerischen Kraft regelrecht umgenietet wird. Jasna lebt seit ihrem Studium in Berlin, kommt aber ursprünglich aus Wiesbaden. ...

30.09.2018

Julia Shaw

Es war einmal ein kluges, hübsches Mädchen, das in Köln und Vancouver aufwuchs. Und weil es schneller lernte, als die anderen Kinder, unterrichtete es die anderen Kinder, übersprang zwei Klassen, spielte Schach und wurde richtig gut in Taekwondo, bevor es eine beeindruckende Karriere als Psychologin und Bestsellerautorin hinlegte und die große Liebe ihres Lebens via Tinder kennenlernte. Ist das wirklich die Geschichte von Julia Shaw? Oder hat sich im Laufe der Zeit eine alternative Wahrheit in ihre Erinnerung geschmuggelt und dort festgesetzt? Tatsächlich ist Shaw mit einer Untersuchung ...

23.09.2018

Thomas Kretschmann

Als kämpferisch, bockig und zäh bezeichnete sich unser heutiger Gast vor etwas mehr als 25 Jahren. Zu diesem Zeitpunkt wird sich seine Welt noch mal extra-schnell gedreht haben: Es ging gerade los mit den ersten großen Erfolgen als Schauspieler. Berlin, ein hübscher Mann, die Neunziger Jahre, alle ließen es krachen. Gut, dass Thomas Kretschmann in dieser Zeit schon viel zu ehrgeizig war, um nach dem großen Rausch verkatert unter die Räder zu kommen. Er geht nach Hollywood, gründet eine Familie, kämpft, bleibt hartnäckig und landet auf Besetzungslisten, auf denen sonst noch Namen wie ...

16.09.2018

Nils Frahm

Der möglicherweise populärste Solopianist der Welt - meint jedenfalls der britische „Guardian“. Nun, die Zutaten sind eigentlich nicht neu: Ein Mann, ein Klavier oder Flügel, viele Geräte, viele Kabel, Knöpfe, Regler. Und doch scheint ihm da etwas ganz Ungewöhnliches zu gelingen, denn seine Konzerte sind weltweit innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Seit einigen Jahren lebt der 35jährige nun schon in Berlin, aber aufgewachsen ist Frahm in Hamburg. Klamotten, Cliquen oder Kicken spielten nie eine große Rolle, schon damals nicht, als Nils mit 13 an seinen Musik-Apparaten herumschraubte ...

09.09.2018

Christopher Trimmel

Christopher Trimmel © radioeins/Rust
radioeins/Rust

Einen beherzten Ballwurf von der ungarischen Grenze entfernt liegt Oberpullendorf, quasi genau in der Mitte des österreichischen Burgenlandes - wo es übrigens nicht ansatzweise so bergig ist, wie man vermuten könnte, was das Fußballspielen sicherlich angenehmer macht. Hier also kommt es her, das große Talent der Eisernen, einer der besten Außenverteidiger der 2. Liga. Wäre es nicht der Fuß, dann wäre es die Hand und wäre es nicht der Ball, dann wäre es der Stift geworden. Christoph Trimmel ist ein begabter Zeichner und im Gegensatz zu vielen anderen Sportlern heißt seine Zukunfts-Vision ...

radioeins/Rust
Download (mp3, 82 MB)
02.09.2018

Alexander Osang

Alexander Osang © Ralf Schuster
Ralf Schuster / radioeins

Möglicherweise war Alexander wirklich ein dicker, rothaariger Junge, dessen street-credibility in den Straßen Ostberlins durch den Besitz eines Fußballalbums aus dem Westen wuchs. Beschwören können wir es nicht. Es birgt nämlich durchaus Gefahren, wenn ein Journalist - der für die Genauigkeit und Authentizität seiner Reportagen bekannt ist - zwischendurch auch immer wieder autobiografische Details in seine Geschichten streut. Alles Erfundene wäre dann nicht gelogen, es wäre lediglich Fiktion und damit ein legitimes Stilmittel, das Osang aber in der Regel gar nicht bräuchte. Für viele ...

Ralf Schuster / radioeins
Download (mp3, 77 MB)
26.08.2018

Sophie Hunger

Sophie Hunger in der Hörbar Rust
radioeins/Celik

Wenn eine junge Musikerin auf Tour geht und in den großen Städten immer gleich schon zwei Konzerte geplant sind, in Berlin sogar fünf an fünf aufeinander folgenden Tagen, dann wird jedem klar, dass von dieser Künstlerin etwas ganz Besonderes ausgehen muss. Wobei man das Wort „besonders“ im Zusammenhang mit Sophie Hunger nicht mehr benutzen möchte, es ist zu oft gefallen. Besonders, anders, umwerfend, magnetisch. Und kein Gegenwind in Sicht. Als Kind lebte sie mit ihrer Familie viel im Ausland, gebürtig kommt sie aus dem schweizerischen Bern. Hungers erstes Album entstand 2006 in ...

radioeins/Celik
Download (mp3, 69 MB)
19.08.2018

Ursula Sax

Drei Jahre vor Kriegsbeginn kommt in Weissach im Tal die kleine Ursula zur Welt. Mit ihrem Vater zieht sie regelmäßig durchs Dorf und über die Felder, zeichnet und malt und lernt bald einen Künstler kennen, der ihr großes Talent erkennt und sie an die Kunstakademie in Stuttgart vermittelt. Mit gerade mal 15 Jahren nimmt sie dort kurze Zeit später ihr Studium auf. Ursula Sax geht nach Paris, dann weiter nach West-Berlin, wo der Bildhauer Hans Uhlmann sie zur Meisterschülerin macht. Mit 21 Jahren erhält das Wunderkind seinen ersten öffentlichen Auftrag. Es folgen Stipendien, zahlreiche ...

01.07.2018

Diana Golze

Wir gehören natürlich nicht zu den Menschen, die auf das hören, was andere sagen. Wenn beispielsweise der Generalsekretär der Brandenburger CDU Diana Golze für einen auffallenden Gegenentwurf zum Machogehabe der Partei sieht, dann zucken wir mit den Schultern. Wenn eine Kollegin von den Grünen sie einen Shootingstar nennt und Everybody's Darling - auch egal. Wenn allerdings DIE ZEIT über Golze schreibt, am ehesten würden sie die Attribute beschreiben, die ihr fehlen, dann klingt das schon ziemlich interessant: sie sei nämlich nicht egozentrisch, nicht dickköpfig und nicht hinterhältig. ...

24.06.2018

Gabo

Gabo
Gabo

Unser heutiger Gast liesse sich auf verschiedene Arten vorstellen. Wir könnten über die zeitlose Qualität ihrer Arbeit als Fotografin sprechen. Oder ganz offensiv und ein bißchen neidisch sagen: diese Frau weiß, wie David Bowie küsst. Und Campino. Wir könnten das Name-Dropping noch verstärken, indem wir mit eine kleine Auswahl der Leute aufzeigen, die von der 57-jährigen fotografiert wurden: Peter Ustinov, Helmut Schmidt, Nina Hagen, Eric Clapton, Angelina Jolie. Wir hätten zudem die Möglichkeit, auf ein Leben hinzuweisen, das sich mutig immer wieder veränderte, die Umstände, die Orte. ...

17.06.2018

Tonio Arango

Tonio Arango © Celik
Celik

"Im Gespräch mit Arango hat man den Eindruck, er gehöre zu jener Art Schauspieler, die Brecht sich eins gewünscht hätte: bereit nachzufragen, zu zweifeln, die Dinge verstehen zu wollen, die er spielt“, schrieb die Welt über Tonio, der als Sohn einer Deutschen und eines Kolumbianers in Berlin geboren wurde. Wahrscheinlich wäre auch ein guter Jazz-Pianist aus ihm geworden, aber es kam anders. Am Max-Reinhardt Seminar in Wien ließ er sich ausbilden, es zog ihn ans Theater: Er wurde Ensemble-Mitglied der Schaubühne, arbeitete mit Regisseuren wie Luc Bondy oder Peter Stein, vor der Kamera ...

10.06.2018

Neda Rahmanian

Im Jahr nach Nedas Geburt wird der Schah in Teheran gestürzt. Da Teile der Familie bereits seit den 50ern in Deutschland leben, entscheiden auch Nedas Eltern, überzusiedeln, denn die Situation vor Ort wird heikel. VVon Aschaffenburg geht’s nach Hamburg. Neda Rahmanian spürt schnell, wie viel Freude ihr das Theaterspielen macht, also bleibt sie zäh und stur, als es um ihre Berufsausbildung geht. In Rostock lässt sie sich zur Schauspielerin ausbilden und bekommt gleich in ihrer ersten Rolle einen renommierten Theater-Preis überreicht. Was für ein Start. Heute kennt man sie aus Filmen wie ...

03.06.2018

Barrie Kosky

Als Barrie mit 7 Jahren zum ersten Mal Puccinis „Madame Butterfly“ hört, passiert etwas mit ihm. Stundenlang spielt der Junge Klavier oder schnappt sich die chinesischen Ess-Stäbchen, um in seinem Zimmer im australischen Melbourne große Phantasie-Orchester zu dirigieren. Noch in der Schule inszeniert er sein 1. Theaterstück. Mit 12 begleitet Barrie Kosky seine Eltern auf einer Reise in die DDR und verbringt einen Abend in der Komischen Oper Berlin, deren Intendant er heute ist. Dazwischen liegen zahlreiche Stationen. Los ging es 1990 mit einer eigenen Theater Company, er geht ans Wiener ...

27.05.2018

Laura Winterling

Wenn es die Sterne gut mir ihr meinen, wird Laura Winterling eine der ersten Frauen Deutschlands sein, die ins All fliegen. Sie war schon so kurz davor. Und wenn nicht, wird sie immer noch zu den wenigen Menschen gehören, die so ziemlich alles über die sogenannte bemannte Raumfahrt wissen, schließlich trainierte sie viele Jahre Astronauten und Kosmonauten, bevor sich diese auf den Weg zur europäischen Raumstation ISS machten, und bereitete sie auf all die Dinge vor, mit denen zu rechnen ist - dort oben irgendwo, zwischen Himmel und Erde. Aufgewachsen ist sie in Trebgast. In Bayreuth ...

13.05.2018

Katja Riemann

Die Schauspielerin wächst mit zwei älteren Geschwistern in der Nähe von Bremen auf. Mit 5 gibt’s Ballett-Unterricht - der guten Haltung wegen. Aber auch so hätte Katja ihre Freude am Tanz schnell entdeckt. Und an der Musik, immerhin spielt sie mehrere Instrumente und singt mit großer Begeisterung. In Hannover und München absolviert sie ihre Ausbildung zur Schauspielerin, wird früh Ensemble-Mitglied am zu der Zeit wichtigsten Theater des Landes, den Münchner Kammerspielen und möchte die ganze Sache doch am liebsten wieder ad acta legen. Eine Mini-Serie dreht sie noch, für’s ...

06.05.2018

Manuel Möglich

Manuel Möglich
radioeins/Saupe

Wer sehr jung oder sehr alt ist, schließt das liebliche Weilburg sofort ins Herz. Im Alter dazwischen kann es einem schon mal zu niedlich werden, besonders in und nach der Pubertät. So packt Manuel eine Woche nach dem Abitur die Koffer und zieht nach Köln. Nach einem Volontariat in der Musikbranche studiert der heute 39-Jährige Medien- und Kulturwissenschaften und arbeitet parallel als Journalist. Das dokumentarische Fernsehformat „Wild Germany“ sorgt schließlich dafür, dass Manuel Möglich auch vor der Kamera bekannt wird. Und es gibt eigentlich auch so etwas wie einen Grundtenor seiner ...

radioeins/Saupe
Download (mp3, 71 MB)
29.04.2018

Robert Marc Lehmann

Robert Marc Lehmann, 35, Meeresbiologe, Forschungstaucher & Fotograf. Zum Glück. Also zum Glück 35, das ist im Leben dieses Mannes nicht unbedingt vorhersehbar gewesen. Dafür trieb er nach einem Surfunfall viel zu lange ohnmächtig im Wasser. Er trug 38 Gesichtsfrakturen davon. Naja, oder der Flugzeugabsturz, den er überlebte. Andererseits wäre es von den Mächten, die über Leben und Tod entscheiden, unklug, ihn von hier abzuziehen, denn der Meeresbiologe, Abenteurer, vielfach ausgezeichnete Fotograf und Kameramann Robert Marc Lehmann erledigt, was dringend nötig ist: Er bildet die ...

22.04.2018

Anke Engelke

Wiederholung der Sendung vom 23.04.2017 Sie ist eine der bekanntesten lustigen Frauen Deutschlands. Dabei kam sie im kanadischen Montreal zur Welt. Mit dem eindeutigen Pluspunkt, dreisprachig aufzuwachsen. Ab 1971 dann in Rösrath bei Köln. Anke singt für ihr Leben gern, auch im Chor. Dort sticht sie hervor und wird mit elf für's Radio, wenig später dann für's Fernsehen entdeckt. Das Mädchen moderiert eigene Sendungen, interviewt internationale Stars und brennt sich unauslöschlich ins kollektive Bewusstsein einer ganzen Generation, spätestens durch ihre Auftritte in der Sat1 Wochenshow vor ...

15.04.2018

Robert Habeck

Habeck kommt in Lübeck zur Welt. Schon als Schüler denkt er, dass es bestimmt Spaß macht und natürlich ziemlich cool sein muss, als Schriftsteller zu arbeiten. Zunächst Zivildienst, dann Studium in Freiburg. Hier lernt er seine spätere Frau Andrea kennen. Eigentlich könnte er jetzt als Lektor arbeiten oder an einer Uni-Laufbahn zum Professor, aber Andrea und Robert haben einen anderen Plan: sie gründen eine Familie, schreiben gemeinsam Bücher und gemeinsam ziehen sie ihre vier Söhne groß. Seit 2002 engagiert sich Robert Habeck bei den Grünen, er absolvierte die klassische Ochsentour als ...

08.04.2018

Oliver Masucci

Was haben so unterschiedliche Männer wie Oliver Masucci, Bruno Ganz und Helge Schneider gemeinsam? Sie alle verkörperten Adolf Hitler. So etwas kann nach hinten losgehen, plötzlich wird man den Monster-Mythos nicht mehr los, aber dazu kam es bei keinem der Genannten. Als Oliver Masucci 2015 die Rolle des Führers in „Er ist wieder da“ übernahm, war er bereits ein erfolgreicher Theater-Schauspieler, festes Ensemble-Mitglied im Wiener Burgtheater nach zahlreichen Engagements auf den größten deutschen Bühnen. Der Film wurde ambivalent aufgenommen, aber er sorgte für Aufsehen und Diskussionen. ...

25.03.2018

Eric Wrede

Eric Wrede
privat

Wrede wächst in Rostock und Berlin-Weißensee auf. Er studiert Germanistik und Geschichte, jobbt in einem Plattenladen und arbeitet nachts als DJ in Berliner Clubs. Da ist der Sprung zum Job in der Musik-Industrie zwar nicht selbstverständlich, aber durchaus plausibel. Tim Renner gründet damals gerade Motor Music, Wrede ist mit von der Partie, erst als Praktikant, dann als Manager für Bands wie Selig oder Polarkreis 18. Mit der Zeit verschiebt sich sein Gefühl zur Musik, die Arbeit macht weniger Spaß. Zeit für einen Wechsel. Aber was könnte es sein? So absurd es ihm anfangs erscheint, so ...

18.03.2018

Claudia Skoda

Claudia Skoda © imago/Christian Thiel
imago/Christian Thiel

Die gebürtige Berlinerin widmete sich nach der Schule 8 Jahre lang dem Lektorat von Literatur. Das Stricken, mit dem sie weltberühmt wurde, lief eher so nebenbei. Für sich, für Freunde. Gab ja nichts Gescheites in den 60ern, oder anders: die Mode war viel zu gescheit und langweilig. Also: selbstmachen. Mit Künstlerfreunden mietete sie in Kreuzberg ein Riesenloft, lebte in einer Art Kommune, in der die Kunst interdisziplinär war: alle schrieben, malten, musizierten. Stets tauchten neue Leute auf, inspirierten, ließen sich inspirieren und zogen dann weiter. David Bowie und Martin ...

imago/Christian Thiel
Download (mp3, 73 MB)
11.03.2018

Sabin Tambrea

Sabin Tambrea © Celik
Celik

Egal, ob es Besessenheit war oder einfach der sichere Instinkt, das Richtige zu tun: Tambrea, der heute zu den besten und meistbeschäftigten Schauspielern Deutschlands gehört, musste sich ganz schön ins Zeug legen, um schließlich an der Ernst Busch Schauspielschule angenommen zu werden. Sabin, der in Rumänien zur Welt kam, entstammt einer sehr musikalischen Familie und lange sah es danach aus, als würde auch er die klassische Musik zu seinem Beruf machen. Aber neben all den Wettbewerben, von denen er zahlreiche gewann, verbrachte er die meiste Zeit im Jugend-Theater seiner Heimatstadt ...

04.03.2018

Andreas Tölke

Andreas Tölke © radioeins
radioeins

Es ist nicht schlimm, das hessische Helmarshausen nicht zu kennen, auch wenn unser heutiger Gast dort zur Welt kam. Gleiches gilt für Bad Karlshafen, wo er aufwuchs. In München studierte Tölke Soziale Arbeit und schlug sich die Nächte als Kellner in den angesagten Bars um die Ohren. Irgendwann kam der Sprung nach Berlin, der Sprung in den Journalismus, Andreas Tölke schrieb über Produktdesign und Architektur, er interviewte Leute wie Jeff Koons oder Jean-Paul Gautier. Schickes Leben, alles in allem. Und dann kam 2015. Das Jahr, in dem die Kanzlerin die Parole „Wir schaffen das“ ausgab, ...

25.02.2018

Lars Kraume

Lars Kraume © snaphot-photography/Seeliger
snaphot/Seeliger

Der Regisseur kommt im italienischen Chieri zur Welt, warum auch immer, wir werden es noch erfahren. Aufgewachsen ist er nämlich in Bad Homburg, nördlich von Frankfurt/M. Der Junge verliebt sich in die Kamera, zuerst sind es Fotos, dann kommen bewegte Bilder hinzu. Diese Leidenschaft führt zu einem Studium in Berlin und schon für seinen Abschlussfilm „Dunckel“ bekommt er seinen 1. Grimme-Preis, ein Zweiter wird 10 Jahre später folgen und ach, zahllose Auszeichnungen, allein für „Der Staat gegen Fritz Bauer“ regnete es - zu recht - Preise. Der Regisseur, der auch erfolgreich Drehbücher ...

snaphot/Seeliger
Download (mp3, 74 MB)
18.02.2018

Barbara Schöne

Barbara Schöne © Celik
Celik

Wenn eine Person geprägt ist von der Zusammenarbeit mit Menschen wie Inge Meysel und Heinz Rühmann, wenn immer genug Neugierde und Talent da sind, um alles auszuprobieren, ob es die Arbeit mit Regisseuren wie Zuckmayer, Dürrenmatt und Zadek ist oder Produktionen wie „Schillerstrasse“ oder „Traumschiff“, dann handelt es sich wahrscheinlich um eine unruhiges, aber ganz sicher um eine abwechslungsreiches Leben. Die Berlinerin Barbara Schöne, die bereits mit 15 Jahren an der Max Reinhardt-Schule für Schauspiel angenommen wurde, kann sich jedenfalls nicht vorwerfen, besonders viel ausgelassen ...

11.02.2018

Bent Angelo Jensen aka Herr von Eden

Bent Angelo Jensen aka Herr von Eden © Celik
Celik

Der heute 40jährige Modedesigner kommt im dänischen Sönderborg zur Welt und wächst mit seinen Geschwistern in Flensburg auf. Sein Vater, der einen Stripteaseclub und eine Großbäckerei für Hot Dogs betreibt, stirbt, als der Junge 5 ist. Früh entwickelt Bent ein Gespür für Mode und Stil. Noch während der Schulzeit jobbt er in einem Second Hand Shop und lernt viel über Schnitte, Größen und Materialien. Nach dem Abi eröffnet Bent Angelo Jensen in Hamburg seinen ersten Laden, 3 Jahre später gründet er sein eigenes Label: Herr von Eden. Er stattet Persönlichkeiten wie Jan Delay, Michael Stipe, ...

04.02.2018

Franziska Giffey

Dr. Franziska Giffey (re.), Bezirksbürgermeisterin von Neukölln, zusammen mit Bettina Rust
radioeins

Das Mädchen wächst im schönen Odervorland auf, natürlich, herzlich, grün - so jedenfalls wirbt die Region für sich. Franziska ist 11, als die Mauer fällt - plötzlich ist so ziemlich alles anders, aber sie lässt sich nicht beirren, macht ein Einser-Abitur in Fürstenwalde und zieht nach Berlin. Eigentlich will sie Lehrerin werden und eigentlich ist sie auch ein bißchen Lehrerin geworden, Vertrauenslehrerin, denn täglich muss Franziska Giffey zusehen, dass sie in Neukölln den Laden zusammenhält. Was heißt „zusammenhält“ - eigentlich muss die Bezirksbürgermeisterin Tag für Tag zusehen, dass ...

28.01.2018

Lisa Batiashvili

Lisa Batiashvili © Sammy Hart / Deutsche Grammophon
Sammy Hart

Glück hatte, wer sie hören durfte, titelte die Berliner Zeitung. Daniel Barenboim gerät in Verzückung, wenn Lisa Batiashvili spielt. Die 38jährige gilt als eine der besten Geigespielerinnen - weltweit. Geboren im georgischen Tiflis. Lisas Vater, ein bekannter Violinist, gibt dem Drängen seiner 2jährigen Tochter nach und stellt ihr ein Instrument zur Verfügung, an dem sie herumspielen kann. Mit 4 bekommt Lisa endlich Unterricht, die Geige und sie, das passt. Im Zuge des Zerfalls der Sowjetunion steht Georgien möglicherweise vor einem Bürgerkrieg. 1991 verlässt die Familie das Land Richtung ...

21.01.2018

Edin Hasanovic

Edin Hasanovic und Bettina Rust
Edin Hasanovic

Wer sich den Zeitpunkt seiner Geburt aussuchen könnte, würde sicherlich nicht „April 1992“ wählen, jedenfalls dann nicht, wenn man vor hat, in einer kleinen bosnischen Stadt an der Grenze zu Serbien zur Welt zu kommen. Edin Hasanovic hatte keine Wahl. Seine Mutter nimmt das Kind und flieht mit ihm nach Berlin. Hier leben sie für viele Jahre in Flüchtlingsheimen, was sich nicht negativ auf das Gemüt des Jungen auswirkt. Aus Edin wird ein Super-Schüler, ein großer Optimist, ein Junge, dessen außergewöhnliches schauspielerisches Talent bald nicht mehr zu übersehen ist. Bereits mit 13 wird er ...

Edin Hasanovic
Download (mp3, 79 MB)
14.01.2018

Bastian Pastewka

Bettina Rust und Bastian Pastewka © radioeins/Krüger
radioeins/Krüger

Der 4. April ist kein Tag wie jeder andere. Zwei Typen namens Bill Gates und Paul Allen gründen eine Software-Klitsche, Take That spielen ihr letztes Konzert vor ihrer Trennung und Bochum feiert die Geburt von Bastian Pastewka, der dann allerdings lieber in Bonn aufwächst. Die Schulzeit - naja. Und danach? Studiert Bastian, um vielleicht Museumspädagoge zu werden. Vielleicht aber auch nicht, denn der junge Mann merkt, dass er sich viel lieber mit seinem ungewöhnlich stark ausgeprägten Talent für Humor, für Pointen, Timing und Parodien beschäftigt. Der Rest ist Geschichte: Er wird festes ...

radioeins/Krüger
Download (mp3, 85 MB)
07.01.2018

Annette Frier

Annette Frier © imago/APress
imago/APress

Im Köln kommt die Schauspielerin zur Welt und in Köln lebt sie bis heute - als Teil der Frier-Familien-Sippe, bestehend aus der Mutter und 3 Töchtern plus Anhang. Annette hätte Hockey-Star werden oder ins Hotel-Gewerbe gehen können, aber das Mädchen entscheidet sich für eine Schauspielausbildung in: klar, Köln. Heute ist Annette Frier so etwas wie eine Allzweckwaffe, ein Super-Adapter für Komisches, Ernstes und gesellschaftlich Relevantes. In Berlin ist sie endlich mal wieder auf der Bühne in "Gott der Allmächtige" zu sehen. Vorher schaut sie hier noch im Studio vorbei, am ...

24.12.2017

Ulrich Matthes

Schauspieler Ulrich Matthes © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

1987 wählte das Fachblatt „Theater heute“ Matthes zum „Schauspieler des Jahres“. Man muss schon ziemlich viel richtig gemacht haben im Leben, wenn eine solche Auszeichnung auch 30 Jahre später noch genau so aktuell ist und wäre. Matthes kam in Berlin zur Welt, als Westend-Boy und Sohn eines bekannten Journalisten. Das Kind arbeitete als Synchronsprecher und Schauspieler und holte seine Pubertät dann vielleicht ja in seinen frühen Zwanzigern nach, wozu es natürlich gehörte, dass Studium abzubrechen. Matthes würde seinen Weg als Schauspieler machen, ihm war das früh klar, anderen aber auch, ...

radioeins/Saupe
Download (mp3, 79 MB)
17.12.2017

Claes Bang

Claes Bang © Bettina Rust
Rust

Haben Sie „The Square“ schon im Kino gesehen? Tun Sie sich den Gefallen. Ein schwedischer Film, der zu Recht in Cannes die Goldene Palme gewonnen hat. Und ein Film, für dessen Herstellung der dänische Hauptdarsteller Claes Bang fast 3 Monate lang täglich über seine Grenzen ging. Claes Bang wuchs auf der dänischen Insel Fünen auf, verlebte eine recht turbulente Kindheit und hielt - trotz einiger Ups and Downs - an seinem Wunsch fest, Schauspieler werden zu wollen. Als Theater- und Fernsehschauspieler ist Bang in Skandinavien längst etabliert, auch in deutschen Produktionen tauchte und ...