Hörbar Rust

Podcast: Hörbar Rust
radioeins

Der Promi-Talk

Wer zu Bettina Rust kommt, bringt Musik mit. Und wer die eigene Sammlung im Gepäck hat, hat auch die dazu passenden Geschichten nicht vergessen. Zwei Stunden voller Musik und Geschichten aus dem Leben eines prominenten Gastes...

06.10.2019

Christoph Niemann

Bettina Rust zusammen mit Christoph Niemann © radioeins
radioeins

In der stündlich anschwellenden Podcast-Szene, in der es immer schwieriger wird, Aufmerksamkeit zu erzeugen, sind uns Gäste, die mit irgendeinem Superlativ aufwarten können, natürlich die Liebsten. Gerne Olympia-Gold, gerne eine Mondlandung, aber die Bezeichnung „weltbekannt“ reicht zur Not auch. Christoph Niemann ist ein weltweit bekannter und erfolgreicher Illustrator und Grafiker, seine Bücher sind Schatztruhen, voll mit liebevollen Geschichten und Beobachtungen. Nach dem Studium in Stuttgart zog der heute 48-Jährige nach New York. Es dauerte nicht lange, bis er dort reüssierte. ...

29.09.2019

Tobias Moretti

Tobias Moretti und Bettina Rust © Celik
Celik

Tobias Moretti, 60, Theater- und Filmschauspieler & Landwirt Und der sagte mal: „Ich bin Racer - seit meiner Geburt. Ich will gewinnen, ich will vorne sein, ich will überholen. In vielen Situationen.“ Na gut, dann lassen wir uns also auf ein hohes Tempo ein, wenn nötig. Der Schauspieler Tobias Moretti verfügt über eine eigenartige Kraft, eine Intensität, die nicht allein durch Disziplin und Talent entstehen kann. Der Regisseur Christian Schwochow bezeichnet ihn als „einzigartige Urgewalt“ und genau die teilt sich dem Zuschauer in Morettis Filmen mit, in „Der Tanz mit dem Teufel“, „Speer ...

22.09.2019

Wolfgang Joop

Joop und Bettina Rust © Celik
Meryem Celik

"Wie eine große Diva verabschiede ich mich jede Saison für immer und bin doch wieder da. Geradezu lächerlich, dass mich keiner aus der Rolle rausschmeißt. Es wundert mich.“ An Selbstironie und einer gesunden Distanz zu sich selbst mangelt es einem der erfolgreichsten deutschen Modedesigner keineswegs. Und deshalb macht es auch so großen Spaß, seinen Aktionen und Gedanken zu folgen - auch wenn deren Inhalt längst nicht immer lustig ist. Wolfgang Joop denkt viel und er denkt schnell. Seine Sinne sind geschärft, sein Wahrnehmungsradar kennt keine Pausen. In diesem Jahr feiert der gebürtige ...

15.09.2019

Anika Decker

Bettina Rust und Anika Decker © radioeins
radioeins

Gibt es das eigentlich noch - peinliche Jobs? Oder findet sowas heute ausschließlich online statt? Wenn man der Legende glaubt, dann hat Anika Decker auf diesem Gebiet definitiv etwas vorzuweisen, einen Job beim mexikanischen Partyservice, richtig mit Hut und angeklebtem Bart. Gut, sie hat noch einiges mehr vorzuweisen, genau genommen ist sie die wohl erfolgreichste Drehbuchautorin des Landes. Die heute 44-Jährige schrieb mit Til Schweiger das Drehbuch für "Keinohrhasen" und das Sequel "Zweiohrküken". Zusammen mit einigen anderen Filmen, bei denen sie auch Regie führt, lockte sie mehr als ...

08.09.2019

Marco Michael Wanda

Marco Michael Wanda zu Gast bei Bettina Rust
radioeins/Celik

Einmal einen Hit schreiben, einmal etwas komponieren, das anderen Menschen nicht mehr aus dem Kopf geht. Viele Songschreiberinnen und Komponisten hoffen, tüfteln und basteln, aber an die rätselhafte Formel für den perfekten Refrain, die perfekte Melodie kommt man nicht so einfach heran.   Marco Michael Wanda beherrscht genau das. Er hat die Gabe, Songs zu schreiben, die wie Creme sofort in die Haut einziehen. Und dann trägt man sie mit sich herum. Der gerade mal 32-jährige, Kopf der österreichischen Band Wanda schrieb Hits wie „Bologna“, „Bussi Baby“ oder ...

radioeins/Celik
Download (mp3, 70 MB)
01.09.2019

Rocko Schamoni

Muss oder sollte man jemanden vorstellen, der gerade sein 35-jähriges Bühnenjubiläum feiert? Gut, ein paar Sätze gibt es, schon der Höflichkeit halber. Schamoni ist fraglos ein Allrounder: Sänger, Schauspieler, Autor, Gastronom, Regisseur. Er ist das Salz in vielen Suppen. Oft haben seine Ideen die jeweiligen Projekte erst so richtig gut gemacht. Der heute 53-Jährige kam in Kiel zur Welt und wuchs im kleinen Lütjenburg auf. "Dorfpunks" heißt das Buch, in dem er seine Kindheit und Jugend ziemlich unterhaltsam und erfolgreich beschreibt. Auch der "Pudel Club" in Hamburg wird zu einer ...

25.08.2019

Bodo Janssen

Wie viele Leben kann man haben, wenn man keine Katze ist? Unser Gast durchlebte bislang mindestens 3, möglicherweise würde er sogar eine höhere Zahl nennen. Als junger Mann trug er die Prädikate „Model und Millionärssohn“, er ließ es krachen, bis er eines Tages entführt wurde. Die Geiselnehmer wollten ihn nach der Geldübergabe töten, doch er hatte Glück und wurde befreit. Und ließ es wieder krachen, jetzt erst recht. Als sein Vater bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, übernahm er die Verantwortung für 10 Hotels, mehrere hundert Ferienwohnungen und natürlich mehrere hundert ...

18.08.2019

Maria von Welser

Fröschlein wird sie von ihrem Mann genannt, vielleicht abgeleitet von der Kraft, die diese Tiere aufbringen, um adhoc extrem hoch springen zu können. Kraft HAT Maria von Welser und wer sich ihre Vita anschaut, der sieht: das war schon immer so. In Bayern aufgewachsen, Leistungssportlerin, Deutsche Journalistenschule, sie wird jung Mutter, sie wird jung alleinerziehende Mutter. Welser arbeitet als Redakteurin für Münchner Zeitungen, macht erfolgreich Radio beim Bayerischen Rundfunk und übernimmt 1988 die Leitung und Moderation des 1. Frauenmagazins im Dt. Fernsehen, ML - Mona Lisa. Darin ...

11.08.2019

Johann König

Dieser Mann wird in den Medien als „Popstar unter den deutschen Galeristen“ gefeiert, als der Supercoole, der Supererfolgreiche und ja: da ist auch was dran. Herr König hatte in seinem Leben mit einigem zu kämpfen, weniger damit, einen Namensvetter zu haben, der Kabarettist ist, eher mit dem Aufwachsen in einer Familie, in der der Maler Gerhard Richter Trauzeuge war, Magnus Enzensberger ein Freund und sich überhaupt das Who is Who der Kunstszene die Klinke in die Hand gab. Richter, Polke, Baselitz, Penck, Nitsch, Beuys. Alles Männer, klar. Dazu ein: übermächtiger Vater und dann - eine ...

16.06.2019

Carolin Emcke

Ohne sie persönlich kennen zu müssen, wird beim Blick auf ihre Bücher, Essays und Reportagen schnell deutlich, dass es sich bei Carolin Emcke um eine Person handelt, die aus all ihren Erfahrungen heraus am liebsten den Pause-Knopf des Weltgeschehens drücken würde, Mo-ment, Stopp, kum dann auszurufen: Leute, macht es Euch doch gegenseitig nicht so schwer. Hört endlich damit auf, Euch die Köpfe einzuschlagen. Respektiert einander, seid nett. Hört auf zu hassen. Weil es diesen überdimensionalen Pause-Knopf nicht gibt, wird die 51jährige wohl weiter Bücher schreiben und Artikel, die uns ...

02.06.2019

Lucas Vogelsang

Lucas Vogelsang, 33, Autor & Journalist Ein Berliner? Ja. Jein. Gebürtiger Spandauer, das ist ein Riesen-Unterschied. Heute ist der 33 jährige einer der erfolgreichsten Reporter seiner Generation, aber früher war er einfach ein kleiner Junge mit einem großen Faible für Fußball. Das ist ihm bis heute geblieben; Vogelsang moderiert neben Micky Beisenherz und Maik Nöcker den höchst erfolgreichen Podcast „Fussball MML“ bei Sky. Den Henri Nannen Preis hat er kassiert, den Deutschen Reporterpreis und jetzt kommt sein 3. Buch heraus - mit dem Schauspieler Joachim Krol fuhr er durch den Osten ...

26.05.2019

Axel Milberg

Es gibt so Leute, bei denen man sich - ohne sie persönlich zu kennen - sicher ist: neben dem im Zug zu sitzen - das wird interessant. Wenn er sich denn auf ein Gespräch einlassen würde. Eine Mauer zieht der Schauspieler Axel Milberg nicht um sich, dennoch würde man ihn instinktiv nicht einfach ansprechen und um ein Selfie bitten. Vielleicht hält einen dieser unsichtbare Elektrozaun davon ab, der ihn umgibt. Jetzt hat der 62-Jährige sein erstes Buch geschrieben, es beschreibt die ersten 20 Jahre seiner Kindheit, autobiografisch, mit einer mittelgroßen Prise Fiktion. Das Buch erzählt von ...

12.05.2019

Sandra Maischberger

Bettina Rust zusammen mit Sandra Maischberger © radioeins
radioeins

Goldenes Schlitzohr, goldener Lachs, goldene Kamera - kein Preis, den die Moderatorin nicht hat. Selbst für ihr goldenes Herz wurde sie mit dem Bundesverdienstorden ausgezeichnet, zu Recht, denn die Journalistin engagiert sich schon lange in einem von ihr und ihrem Mann gegründeten Verein, der Kulturprojekte gerade auch für Schüler aus sozial schwachen Familien unterstützt. Jetzt tritt Maischberger, die viele als Moderatorin ihrer gleichnamigen Talkshow kennen, zum ersten Mal als Produzentin eines Spielfilms in Erscheinung. Es ist nicht irgendein Film und es ist nicht irgendein Thema. Es ...