Hörbar Rust

Podcast: Hörbar Rust
radioeins

Der Promi-Talk

Wer zu Bettina Rust kommt, bringt Musik mit. Und wer die eigene Sammlung im Gepäck hat, hat auch die dazu passenden Geschichten nicht vergessen. Zwei Stunden voller Musik und Geschichten aus dem Leben eines prominenten Gastes...

02.08.2020

Peter Simonischek (Wdh. vom 02.10.16)

Peter Simonischek © radioeins
radioeins

Peter Simonischek, 73, Schauspieler ... und was für einer. Man darf, muss aber nicht erst den Ausnahme-Film „Toni Erdmann“ erwähnen, um das Können dieses Mannes zu würdigen. Sein Können, aber gerade auch seine Freude am Spielen, die sich sofort auf den Zuschauer überträgt. Simonischek ist unfreiwillig gelernter Zahntechniker. Und doch studierte er Schauspiel in Graz, von wo aus es ihn auf die großen Bühnen trieb. 1979 holte ihn Peter Stein für 20 Jahre an die Berliner Schaubühne, seit 1999 gehört er fest zum Ensemble des Wiener Burgtheaters. In über 100 Vorstellungen gab er bei den ...

26.07.2020

Geza Schön (Wdh. vom 24.02.17)

Geza Schön © radioeins
radioeins

Geza Schön, 51, einer der besten Parfumeure und Revolutionäre der Duftwelt. Vielleicht glitt bereits ein leichter Frühlingsduft durch Kassel, als Geza dort am 2. März 1969 zur Welt kommt. Bereits als Junge interessiert er sich für Düfte, aber eher für deren Unterscheidbarkeit, die er aus einer Sammelleidenschaft heraus beherrscht. Wir wollen es in der Sendung verifizieren, aber offenbar kommt es mit 16 Jahren zu einer schicksalsträchtigen Begegnung mit einem Mädchen namens Dagmar, denn fortan geht es nur noch der Nase nach: Geza lässt sich in einem traditionsreichen Unternehmen zum ...

19.07.2020

Deborah Feldman (Wdh. vom Mai 2016)

Deborah Feldman
Mathias Bothor

Deborah kommt in New York zur Welt - sie wird hineingeboren in eine ultraorthodoxe jüdische Gemeinde, deren Regeln und Gesetze dem muslimischen Fundamentalismus in nichts nachstehen. Frauen müssen sich die Köpfe rasieren, dürfen nicht singen, nicht Auto fahren, nicht lesen. Das neugierige Mädchen eckt an, lernt heimlich Englisch, liest heimlich Bücher, fühlt sich leer und sehnsüchtig. Mit 17 wird sie verheiratet, mit 18 bekommt Deborah ihren Sohn und beschließt nach einem einschneidenden Erlebnis, aus der Gemeinde auszubrechen. Deborah Feldmann, die amerikanische Jüdin mit deutschen ...

Mathias Bothor
Download (mp3, 80 MB)
12.07.2020

Herbert Grönemeyer (Wdh. vom 12. April 2015)

Bettina Rust zusammen mit Herbert Grönemeyer © radioeins
radioeins

Herbert Arthur Wiglev Clamor Grönemeyer kommt am 12. April 1956 in Göttingen zu Welt und wächst in Bochum auf. Mit 6 lernt er Ukelele, mit 8 Klavier, mit 12 gründet er seine erste Band und er ist gerade mal 17, als ihn Peter Zadek sozusagen - entdeckt. Parallel zum Studium der Rechts- und Musikwissenschaften arbeitet Grönemeyer am Bochumer Schauspielhaus, später in Hamburg, Köln, Berlin und Stuttgart. 1981 macht der Film "Das Boot" ihn und den Rest der Crew einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Dabei hat Grönemeyer die Musik immer im Gepäck. Mit seinem 5. Album "4630 ...

05.07.2020

Sophie Hunger (Wdh. vom August 2018)

Sophie Hunger in der Hörbar Rust
radioeins/Celik

Sophie Hunger, 37, Schweizer Sängerin & Songwriterin Wenn eine junge Musikerin auf Tour geht und in den großen Städten immer gleich schon 2 Konzerte geplant sind, in Berlin sogar 4 Konzerte an 4 aufeinander folgenden Tagen, dann wird jedem klar, dass von dieser Künstlerin etwas ganz Besonderes ausgehen muss. Wobei man das Wort „besonders“ im Zusammenhang mit Sophie Hunger nicht mehr benutzen möchte, es ist zu oft gefallen. Besonders, anders, umwerfend, magnetisch. Und kein Gegenwind in Sicht. Als Kind lebte sie mit ihrer Familie viel im Ausland, gebürtig kommt sie aus dem schweizerischen ...

radioeins/Celik
Download (mp3, 65 MB)
28.06.2020

Peter Wohlleben (Wdh. vom 19.11.17 )

Peter Wohlleben © imago images/Future Image
imago images/Future Image

Vielleicht sind Anspruch und Auftrag dieses Mannes bereits in seinem Nachnamen verankert: Wohl-Leben. Schon als kleiner Junge zog es den gebürtigen Bonner in den Wald. Um ein Haar hätte er Biologie studiert, aber dann wurde es doch ein Studium der Forstwirtschaft und Wohlleben arbeitete 20 Jahre als Beamter in der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz. Mit zunehmender Erfahrung wuchs sein Unbehagen gegenüber der klassischen Forstwirtschaft. Kahlschläge, Monokulturen, Pestizide, die Jagdlobby - es gab und gibt viel, das man ändern sollte, um das Ökosystem Wald zu retten. Und so begann der ...

imago images/Future Image
Download (mp3, 82 MB)
21.06.2020

Jeppe Hein

Bettina Rust zusammen mit Jeppe Hein © radioeins
radioeins

Fontänen, die zu Räumen werden. Wände, die sich verschieben. Autonom fahrende Sitzbänke oder ein Hocker, aus dem plötzlich Rauch aufsteigt. Man braucht keine psychedelischen Substanzen, um Dinge dieser Art zu erleben. Mit etwas Glück begegnen sie einem irgendwo auf der Welt, denn überall auf der Welt hat der Künstler Jeppe Hein bereits ausgestellt: in Paris und New York, Tokio, London und so weiter und so fort. Der gebürtige Däne galt als Shootingstar der Szene und wurde einer der wichtigsten Vertreter zeitgenössischer Kunst. Heute hier, morgen dort, und dann, eines Tages, im Dezember ...

14.06.2020

Sophie Passmann

Betina Rust (l.) und Sophie Passmann © Meryem Celik
Celik

Sophie Passmann, 26, Moderatorin & Autorin Nicht im Alleingang, wohl aber sehr präsent hat es die 26jährige geschafft, dem Berufswunsch „Und wenn ich groß bin, werde ich Influencerin“ jeglichen Schrecken zu nehmen. Es müssen nicht immer Extensions sein und aufgespritzte Münder, manchmal klappt sowas auch mit Sinn und Verstand, Politik und Humor. Frau Passmann dürfte sich diese Bezeichnung zufrieden auf ihre Visitenkarten drucken lassen, besäße sie welche und wäre da noch Platz neben: Autorin, Moderatorin, Schriftstellerin. „Konsens“ ist nicht unbedingt ihr Leitmotiv, was praktischerweise ...

07.06.2020

Esther Perbandt

Bettina Rust zusammen mit Esther Perbandt © radioeins
radioeins

Berlin, schau auf diese Person! Und dann am besten auch gleich auf alle anderen Künstler, die so leben wie sie. Denn Menschen wie Esther Perbandt waren schon immer für den vielbeschworenen Magnetismus dieser Stadt verantwortlich, für die Dynamik, die Kreativitiät und damit den nicht im klassischen Sinne bemessbaren Reichtum Berlins. Sie füttern die Stadt unaufhörlich mit ihren Ideen, sie führen Menschen zusammen, sie erschaffen und verwerfen, leiden auch und kämpfen, wenn sie Glück haben, lassen sie sich feiern und mit noch etwas mehr Glück hält die Bewunderung an. Wie eben im Fall der ...

31.05.2020

Fynn Kliemann

Fynn Kliemann © Privat
Privat

Ein wirklich außergewöhnlicher Typ, gebürtiger Niedersachse, aber möglicherweise stecken mehrere Persönlichkeiten in ihm, also jetzt nicht unbedingt psychologisch, eher ganz pragmatisch, auch wenn es sich physikalisch nicht erklären lässt. er ist Webdesigner, Internetunternehmer, Musiker, Heimwerkerking. Agentur-Besitzer. Er besitzt ein Boot, eine Bahn und sehr viel Land, das er mit sehr vielen Menschen teilt. Aber auch mit all diesen einzelnen Versatzstückchen gelingt es nicht, Kliemann zufriedenstellen zu skizzieren. Wenn der 32jährige ein Buch schreiben will, dann gründet er einen ...

24.05.2020

Pierre M. Krause

Pierre M. Krause in "Die Pierre M. Krause Show" © SWR/Peter A. Schmidt
SWR/Peter A. Schmidt

Deutlich vernehmbar ging ein Raunen durch die Stuhlreihen der Schulaula. Eltern und Lehrer nickten sich zu. So einen gestiefelten Kater hatten sie ja noch nie gesehen. Kein Wunder, dass Pierre schon wenige Jahre später den Oscar - nein, das nicht, der Junge wurde ja nicht mal Schauspieler, aber diese Schulaufführung damals entzündete doch ein Licht in dem Jungen, das so lange brannte, bis er wusste: jetzt habe ich meine Bestimmung gefunden. Ich stell mich vor die Leute und werde sie unterhalten. Längst hat dieser inzwischen 43jährige Krause alles, was es braucht, um „Entertainer“ genannt ...

SWR/Peter A. Schmidt
Download (mp3, 80 MB)
17.05.2020

Franziska Weisz

Franziska Weisz in der Hörbar Rust © Felix Zimmermann
Felix Zimmermann

Fast hätten wir gesagt: Habe die Ehre. Aber mit dem Wiener Schmäh tun wir uns ein bisschen schwer, leider. Wir freuen uns aber umso mehr über Gäste, deren Leben ursprünglich mal in Österreich begann, irgendwas ist da oftmals anders, der Humor nämlich. Jetzt haben wir richtig Druck aufgebaut, aber mit sowas sind Schauspielerinnen und Schauspieler in der Regel vertraut. In besonders lustigen Rollen war Franziska Weisz bislang tatsächlich noch nicht zu sehen, dafür in besonders eindringlichen: In „Homeland“, „Kreuzweg“ oder „Der Taucher“ - und als Tatort-Kommissarin im Team mit Wotan Wilke ...

Felix Zimmermann
Download (mp3, 87 MB)
10.05.2020

Fritz Karl

Fritz Karl in der ARD TV-Serie "Falk" © imago images / Future Image
imago images / Future Image

Wer es nicht besser weiß, der glaubt, es sei fabelhaft, wenn die Eltern einen eigenen gastronomischen Betrieb führen. Aber ein Himmel voller Geigen, Pommes und Speiseeis ist unrealistisch. Realistisch ist: wenig Zeit, viel Arbeit. Der kleine Karl zog eh erstmal aus, aufs Internat der Wiener Sängerknaben, er tourte um die Welt und kehrte schließlich in der Blüte seiner Pubertät zurück ins österreichische Salzkammergut. Kurz besuchte er mit 17 das Wiener Max Reinhardt Seminar, um sich zum Schauspieler ausbilden zu lassen, wechselte dann aber auf verschiedene Wiener Theaterbühnen und ging ...

imago images / Future Image
Download (mp3, 90 MB)