Hörbar Rust

Podcast: Hörbar Rust
radioeins

Der Promi-Talk

Wer zu Bettina Rust kommt, bringt Musik mit. Und wer die eigene Sammlung im Gepäck hat, hat auch die dazu passenden Geschichten nicht vergessen. Zwei Stunden voller Musik und Geschichten aus dem Leben eines prominenten Gastes...

Creative Commons

Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 © creativecommons.org
creativecommons.org

Einige Episoden dieses Podcasts stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz. Diese Episoden dürfen nicht verändert oder kommerziell genutzt werden. Unter diesen Voraussetzungen können Sie die entsprechend gekennzeichneten Episoden unter Angabe der Quelle unverändert in Ihrem eigenen nicht kommerziellen Digitalangebot dauerhaft veröffentlichen. Die Lizenz lautet CC BY-NC-ND 4.0.

25.10.2020

Stumpen

Stumpen © radioeins
radioeins

Wehte auf Berlins Rotem Rathaus nicht eine Flagge auf Halbmast, als der kleine Gero zur Welt kam? Nein, dieses Szenario ereignete sich viele Jahre später, und es war eine Malerlatzhose, die auf dem streng bewachten Gebäude wehte, er hatte sie dort hingehängt und landete dafür selbstverständlich im Knast. Hätte man bei der Geburt dieses Jungen, der heute unter dem Namen "Stumpen" bekannt ist, denn ahnen können, wie anarchistisch er später mit dem Ernst der Dinge umgehen würde? Nicht unbedingt. Der junge Ivers absolvierte eine klassische Gesangsausbildung, seine vier Oktaven ...

18.10.2020

Rafael Horzon

Bettina Rust zusammen mit Rafael Horzon © radioeins
radioeins

Lassen Sie uns eines gleich zu Anfang klarstellen: selbst wenn es Ihnen zwischendurch so vorkommen mag, unser heutiger Gast ist kein Künstler, kein Aktionskünstler, kein Schriftsteller-Künstler, kein Performance-Typi, er ist nicht mal Tischler, obwohl er das ruhmreiche Regal namens „Modern“ schuf, das sich bis heute gut verkauft. Ja, er hat ein Händchen für bestimmte Dinge und ein Köpfchen, und wenn beides zusammenkommt, dann entstehen erstklassige Projekte wie „Separitas“, eine Partnertrennungsagentur oder sein neues Buch, das den Titel „Das neue Buch“ trägt, das er wahrscheinlich bei ...

11.10.2020

Haya Molcho

Haya Molcho
Celik

Haya Molcho, 65, israelische Gastronomin, Köchin & Autorin Die Tochter rumänischer Einwanderer kommt 1955 in Tel Aviv zur Welt. Sie ist neun, als die Familie einer Einladung nach Deutschland folgt, genauer: nach Bremen, dort soll ihr Vater, ein erfolgreicher Implantologe, eine Zahnarztpraxis eröffnen. Das Kind arrangiert sich und lernt, inzwischen 17jährig, den weltbekannten Pantomimen Samy Molcho kennen. Sie begleitet ihn auf seinen Tourneen, die beiden reisen durch die ganze Welt. Nach dieser fast 7jährigen Weltreise wird das Paar schließlich in Wien sesshaft. Keine schlechte Idee, denn ...

04.10.2020

Markus Kavka

Bettina Rust zusammen mit Markus Kavka © radioeins
radioeins

Ein schwarzes Kinderzimmer, Kajalstift und skelletierte Katzenköpfe um den Hals - was war nur los mit diesem Jungen? Liefen die anderen in Manching auch so rum? Nein, natürlich nicht. Markus wollte doch Fußball-Profi werden. Doch es kam anders. Er studierte Kommunikationswissenschaften in Erlangen, hatte erste Moderationen beim lokalen Radiosender, schrieb erste Artikel für Stadtzeitungen und Musikmagazine. Nicht alles, aber vieles stand unter der Überschrift „Metal“, Kavka war eloquent und interessiert, es ergab sich eine Kooperation mit dem Musiksender VIVA und schon landete der junge ...

27.09.2020

Dieter Meier

Dieter Meier und Bettina Rust
Celik

Dieter Meier, 75, Tausendsassa und Sänger von Yello Jonglieren wir doch heute zur Abwechslung mal mit Superlativen. Gab es in all den Jahren jemals einen Gast mit mehr Betätigungsfeldern oder Wohnsitzen? Wohl kaum. Meier, der Konzeptkünstler, ist Musiker, Bildhauer, Filmemacher, Autor, Rinderzüchter, Weinbauer und Chocolatier. Der 75jährige lebt in Zürich, Berlin, Argentinien, Los Angeles und auf Ibiza. Auf der Suche nach neuen Betätigungsfeldern deckte der gebürtige Schweizer - so jedenfalls scheint es - auch immer wieder neue Talente auf, fast beiläufig. In New York kaufte er ...

20.09.2020

Joachim Meyerhoff

Bettina Rust und Joachim Meyerhoff
Rust

Vielleicht wurde dieser Mann in Begleitung seiner Tochter einst sehr lange in einem sich drehenden Karussell vergessen. Vielleicht aber auch nicht. Wie das so ist mit Menschen, die größtenteils autobiografisch schreiben: KANN alles passiert sein, MUSS aber nicht. Weit über 2 Mio Exemplare hat der Schriftsteller Meyerhoff verkauft, Bücher, die voll sind mit den Geschichten seines Lebens, traurig, heiter, schön zu lesen. Dabei führt er eine Doppelexistenz, denn als Schauspieler ist der 53jährige fast noch erfolgreicher. Die ZEIT beschreibt ihn als jemanden, der sich bis zur Erschöpfung ...

13.09.2020

Ilka Bessin

Ilka Bessin © imago images/Horst Galuschka
imago images/Horst Galuschka

Es war einmal, in Luckenwalde, Deutsche Demokratische Republik, 18 Jahre vor dem Mauerfall. Zwei Töchter hat die Familie Bessin, und Ilka, die Jüngere, ist eine davon. Phantasiebegabt, temperamentvoll, ein bißchen korpulent vielleicht. In der Schule wird sie gehänselt und zu Hause nicht gerade mit Liebe überschüttet. Also entwickelt das Mädchen eine Überlebensstrategie: lauter sein als andere, lustiger, tougher. Auf den ersten Blick ein guter Plan, auch auf den letzten Blick wieder, aber dazwischen wird es hart für Ilka. Die Jobs rutschen ihr weg, fast vier Jahre lebte sie von staatlicher ...

imago images/Horst Galuschka
Download (mp3, 92 MB)
06.09.2020

Katharina Grosse

Bettina Rust zusammen mit Katharina Grosse © radioeins
radioeins

Am Sonntag zu Gast in der Hörbar eine der bedeutsamsten zeitgenössischen Malerinnen. Aber auch als Wettergöttin würde sie eine gute Figur machen und hätte viele Fans, denn ihre Arbeiten erinnern an Wetterleuchten, Farbexplosionen, großflächige Meskalin-Phantasien. Viele Fans hat die in Bochum aufgewachsene Künstlerin aber auch so. Mit Grosses aktueller Ausstellung im Hamburger Bahnhof, einem Berliner Museum, sprengt sie jeden Rahmen und das ist keine Plattitüde. Die Besucherinnen und Besucher sind gleichermaßen fasziniert davon, sich in diesen überdimensionalen Rausch zu begeben. Wände, ...

30.08.2020

Atze Schröder

Bettina Rust und Atze Schröder © radioeins
radioeins

Atze Schröder, 54, Comedian & Kunstfigur Tja, da sitzen dann bei uns am Tisch ausnahmsweise mal 1-2 Personen: Atze Schröder, der Performer, seit 2000 bislang siebenmal mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet wurde und der andere Mann, der diese Figur erschuf und verkörpert und dem der Hauptteil der Redezeit zustehen wird. Aber klar, wie das so ist im Vorfeld, wenn sich echte und erfundene Biografien ineinander verflechten: es ist nicht immer einfach, das Echte vom Unechten zu unterscheiden. Umso schöner, wenn man feststellen kann: der 54jährige hinter der blaugetönten Brille und den ...

23.08.2020

Joy Denalane

Bettina Rust zusammen mit Joy Denalane © radioeins
radioeins

Was wohl Herr Geppert heute dazu sagen würde. Herr Geppert war Hausmeister, früher, als Joy noch mit ihrer Familie am Hafenplatz im West-Teil Berlins wohnte, Kreuzberg, sechs Kinder brachte Familie Denalane hervor und das erste Mädchen hieß Joy. Wissbegierig, musikinteressiert, schlau. Die Freude an der Schule legte sich, die Freude am Lernen blieb. Und die Liebe zur Musik schwoll von Jahr zu Jahr an, da gab es ein paar kleinere Jobs, dann die schicksalhafte Zusammenarbeit mit Freundeskreis, aus der gute Songs, eine Liebesgeschichte und zwei Söhne hervorgingen, deren Vater Max Herre ...

16.08.2020

Max Riemelt

Max Riemelt und Bettina Rust
radioeins

Max Riemelt, 36, Schauspieler Napola, Die Welle, Im Angesicht des Verbrechens oder die internationale Serie „Sense 8“ - der gebürtige Berliner gehört unbestritten zu den talentiertesten und erfolgreichsten Schauspielern des Landes. Interessanterweise scheint der nach außen hin ruhig, fast schüchtern wirkende Typ jedwede Erwartung, die man an ihn als Darsteller haben könnte, torpedieren zu wollen. Bloß nicht festlegen, bloß nicht den einfachen Weg gehen. Während sich viele seiner Kolleginnen und Kollegen - leider zu Recht - oft nicht an extreme Rollen herantrauen, weil sie Gefahr laufen, ...

06.08.2020

Iris Berben

Bettina Rust zusammen mit Iris Berben © radioeins
radioeins

Eigentlich müsste ihr Konterfei den 100-Euro-Schein zieren. Oder aus gegebenem Anlass wenigstens einen 70-Euro-Schein. Oder sie müsste noch irgendwie in die Quadriga auf dem Brandenburger Tor hineingemeißelt werden, schließlich ist Iris Berben kulturelles Nationalheiligtum.Tatsächlich gibt es wenige Prominente, deren Können generationsübergreifend von so vielen Menschen bewundert wird. Berben blickt inzwischen auf eine über 50jährige Karriere zurück, die Liste ihrer Rollen ist unendlich lang.