Dokumentation heute Abend im rbb Fernsehen

Zeit der Frauen

zum 80. Geburtstag von Margarethe von Trotta

„Die bleierne Zeit“, „Rosa Luxemburg“, „Rosenstraße“, „Hannah Arendt“ – es sind Filme über Frauen, mit denen Margarethe von Trotta deutsche Filmgeschichte geschrieben hat. Sie gehört zu den wenigen deutschen Regie Ikonen, die auch international anerkannt und berühmt sind. Als Schauspielerin begann Margarethe von Trotta ihre Filmkarriere, wechselte dann aber ins Regiefach und setzte sich in dieser reinen Männerdomäne durch. In dieser Dokumentation geht es darum, was sie im Laufe der Jahre in ihrer Arbeit bewegt hat und was sie immer noch antreibt. Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter wie Volker Schlöndorff kommen zu Wort und natürlich Schauspielerinnen wie Barbara Sukowa, Angela Winkler und Katja Riemann, mit denen die Regisseurin oft zusammengearbeitet hat.

Link zur Dokumentation!
Margarethe von Trotta - Zeit der Frauen | Doku & Reportage | rbb (rbb-online.de)

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen