Doppelkonzert im Kesselhaus in der Kulturbrauerei in Berlin-Prenzlauer Berg - The Subways & Ash

Mit „Rock and Roll Queen“ brachte das junge Trio „The Subways“ 2005 die Clubs zum Beben und die Leute zum Tanzen. Ihr Debüt "Young for Eternity" lief in den Indie Discos in der Hot Rotation. Inzwischen wissen Subways llängst, dass man mit Musik nicht nur Party machen kann, sondern auch Haltung beweist, welches sie mit dem Song: " Fight", der von der Black Lives Matter Bewegung inspiriert wurde, unter Beweis gestellt haben. Mit von der Partie heute Abend ist auch das nordirische Trio Ash. Beide Bands bringen Sie mit alten aber auch neuen Songs unter Garantie zum Tanzen.

Ticketpreis ab 42,85€