Deutschlandpremiere im Kino International - Poppy Field

ein LGTBQ-Drama vom rumänischen Regisseur Eugen Jebeleanu

Cristi ist Polizist und lebt in einer Fernbeziehung mit dem Franzosen Hadi. In seiner Einheit der rumänischen Gendarmerie weiß allerdings niemand, dass er homosexuell ist. Bei einem Einsatz in einem Bukarester Kino, in dem Rechtsextreme die Aufführung eines queeren Films unterbrechen, trifft Cristi einen seiner Ex-Lover im Publikum wieder, dieser droht, Cristi zu outen.
Heute Abend wird der Regisseur Eugen Jebeleanu auch anwesend sein.