Premiere Heute im Theater RambaZamba

Der Drache von Jewgeni Schwarz

inszeniert von Matthias Mosbach

Eine Parabel auf Machtmissbrauch und Korruption. Der russische Schriftsteller Jewgeni Schwarz schrieb das Theaterstück „Der Drache“ 1943. Er verpackte seine Geschichte über Diktatur und Freiheit in eine Art Märchengeschichte. Der Held Lanzelot will die Diktatur des Drachen beenden und dem geknechteten Volk die Freiheit schenken. Doch der hinterlistige Bürgermeister schafft es, seine Bürger zu täuschen und zu manipulieren. Die Freiheit scheint nur von kurzer Dauer zu sein. Lanzelot muss abermals eingreifen.

Restkarten an der Abendkasse

Veranstaltungsort:
Theater RambaZamba
Schönhauser Allee 36 - 39
10435 Berlin - Prenzlauer Berg

Termin übernehmen