Ausstellung im Brücke Museum in Berlin-Dahlem

1910. Brücke. Kunst und Leben

bis zum 28. August 2022

Das Jahr 1910 war ein besonderes Jahr: Fünf Jahre zuvor von den Architekturstudenten Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner und Karl Schmidt-Rottluff in Dresden gegründet, fand die Künstlergruppe „Brücke“ in dem Jahr ihren gemeinsamen Stil. Sie befanden sich künstlerisch auf dem Höhepunkt und arbeiteten nie wieder so eng zusammen. Die expressionistischen Künstler inspirierten sich gegenseitig. Landschaften und Akte waren wichtige Motive, aber auch Tanz, Varieté und Theater. Das Brücke Museum zeigt 150 Arbeiten, Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafiken und Aquarelle, daneben Zitate aus Zeitschriften und Ausstellungs-Plakate.

Öffnungszeiten:
Dienstag geschlossen
Mittwoch bis Montag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ticketpreis: 6,00€ / ermäßigt: 4,00€

Veranstaltungsort:
Brücke-Museum
Bussardsteig 9
14195 Berlin - Dahlem
Erreichbarkeit: Bus 115

Termin übernehmen