Festival (18.-21.05.2023) - Polka BEATS: Makatumbe und El Flecha Negra

Open Air im Strombad in Cottbus

Polka Beats © Jo Meyer
Keep on Polka! | © Jo Meyer

„Die Polka ist tot, es lebe die Polka!“

Vom 18. bis 21. Mai stellen die PolkaBEATS erneut unter Beweis, dass Polka mehr sein kann – als Polka. An vier Tagen und in vier Städten lädt das Festival dazu ein, in die Tiefen des Polka-Universums einzutauchen.

Ob traditionell mit Rock und Haube, klassisch mit Frack und Fliege oder wild mit Turnschuhen und Lederjacke – das Festival bringt unterschiedlichste Stile zusammen zu einem turbulenten und internationalen „Familientreffen“. In diesem Jahr geben sich Musiker aus Deutschland, Argentinien, Ungarn, Griechenland und Belgien die Ehre.

Los geht es am Donnerstag, den 18.05. im Strombad in Cottbus. Auf der Open Air-Bühne präsentieren Makatumbe eine Mischung aus World Groove und Future Pop. Die vier Musiker aus Hannover packen internationale Volks-, Tanz- und Popmusik in den Mixer und drücken den Dance Button. Das Ergebnis: eine musikalische Achterbahnfahrt von Jamaika nach Bulgarien, von Kolumbien nach London.

„Schwarzer Pfeil“ nennt sich diese Band, bei der viele musikalische Stile zusammenfließen. Bei El Flecha Negra treffen peruanische Diablada, kolumbianische Cumbia und chilenische Polka auf karibische Leichtigkeit und torkelnde Chicha-Gitarren auf glasklare Trompeten-Sätze. Gekrönt wird das Ganze vom mehrstimmigen Satzgesang der fünf Musiker.

Die Termine des Festivals:
Do, 18. Mai, 20 Uhr, Cottbus, Strombad
Fr, 19. Mai, 20 Uhr, Lübben, Dodge City Saloon Open Air
Sa, 20. Mai, 19 Uhr, Lübbenau, Gleis 3 Kulturzentrum
So, 21. Mai, 11 Uhr, Luckau, Schlossberg

Tickets:
Tickets werden ausschließlich als Online-Tickets per E-Mail versandt und können am Veranstaltungstag bis 12 Uhr erworben werden. Bitte halten Sie am Einlass den QR-Code bereit. An der Abendkasse sind ausreichend Karten erhältlich.

Alle Infos: PolkaBEATS 2023

Polka Beats 2023
Keep on Polka! | © Polka Beats 2023