Hörspielkino unterm Sternenhimmel
radioeins

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Die Herbststaffel des Hörspielkino unterm Sternenhimmel startet unter Einhaltung der Corona-Richtlinien im Oktober im Zeiss-Großplanetarium. Im November geht es weiter im Planetarium am Insulaner.
radioeins Hörspielkino Publikumspreis - Die Preisträger

Die Termine

02.10.2020

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Die Pest

Der Klassiker im Zeiss-Großplanetarium Berlin

Hörspielkino unterm Sternenhimmel: Klassiker
radioeins

Als Albert Camus 1947 seinen Bestseller "Die Pest" veröffentlichte, war die letzte Pandemie der Spanischen Grippe wahrscheinlich schon etwas in Vergessenheit geraten. Tatsächlich stand für Camus in dem Stück auch eher die Revolte gegen die Sinnlosigkeit der Welt im Vordergrund. In diesem denkwürdigen Jahr hat der Roman jetzt wieder an Aktualität gewonnen wie kaum ein anderes Werk. Die Hörspiel-Koproduktion von WDR und NDR ist eine sehr gelungene Umsetzung. [mehr]

09.10.2020

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Sherlock & Watson: Neues aus der Baker Street: Die Spur des Teufels

CRIME TIME im Zeiss-Großplanetarium Berlin

Hörspielkino unterm Sternenhimmel: Crime Time
radioeins

Dieser Watson schreibt nicht in ein abgewetztes Tagebuch, dieser Watson schreibt einen Blog. Johann von Bülow und Florian Luckas sind Sherlock & Watson in dieser Neuauflage des Kult-Detektivduos. [mehr]

16.10.2020

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Bram Stokers "Dracula"

HORROR im Zeiss-Großplanetarium Berlin

Hörspielkino unterm Sternenhimmel: Horror
radioeins

Wappnen Sie sich mit Knoblauchzehe, Kreuzkette und einem ordentlich angespitzten Holzpflock, denn heute flattern die Fledermäuse unter der Planetariumskuppel... [mehr]

23.10.2020

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Das Dekameron

SEX STORYS im Zeiss-Großplanetarium Berlin

Hörspielkino unterm Sternenhimmel: Sex Storys
radioeins

Beinahe 700 Jahre ist es her, dass Boccaccio sein Dekameron verfasste. Auch seinerzeit war die Welt im Würgegriff einer Pandemie. Und auch da zog man sich in die Quarantäne zurück - in Ermangelung diverser Streamingdienste musste man sich allerdings selbst Geschichten erzählen. "Das Dekameron" gilt als Wegweisendes Werk der Literatur und ist zum Vorbild aller weiteren abendländischen Novellensammlungen geworden. [mehr]

30.10.2020

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Der letzte Tag der Schöpfung

Science Fiction Thriller im Zeiss-Großplanetarium Berlin

Hörspielkino unterm Sternenhimmel: Science Fiction Thriller
radioeins

Bereits Anfang der 1980er hat Wolfgang Jeschke seinen Science Fiction Roman veröffentlicht. Dennoch könnte er nicht aktueller sein. Das dachten sich auch die Hörspielproduzenten vom OHRENKNEIFER, die den Stoff als großartiges Endzeit-Hörspiel umgesetzt haben. [mehr]

06.11.2020

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Die Pest

Der Klassiker im Planetrarium am Insulaner

Hörspielkino unterm Sternenhimmel: Klassiker
radioeins

Als Albert Camus 1947 seinen Bestseller "Die Pest" veröffentlichte, war die letzte Pandemie der Spanischen Grippe wahrscheinlich schon etwas in Vergessenheit geraten. Tatsächlich stand für Camus in dem Stück auch eher die Revolte gegen die Sinnlosigkeit der Welt im Vordergrund. In diesem denkwürdigen Jahr hat der Roman jetzt wieder an Aktualität gewonnen wie kaum ein anderes Werk. Die Hörspiel-Koproduktion von WDR und NDR ist eine sehr gelungene Umsetzung. [mehr]

13.11.2020

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Das Lied der Sirenen

THRILLER im Planetarium am Insulaner

Hörspielkino unterm Sternenhimmel: Thriller
radioeins

Das Lied der Sirenen von Val Mc Dermid In einer englischen Kleinstadt werden nacheinander vier Männer tot aufgefunden. Alle wurden vor ihrer Ermordung grausam verstümmelt und gefoltert. Um ein Täterprofil zu erstellen, bittet die Polizei den Psychologen Tony Hill um Mithilfe bei den Ermittlungen. Er erkennt ein Muster, das ausgerechnet ihn selbst zum nächsten Opfer machen könnte... Produktion: Hörverlag 2009 Regie: Sven Stricker Mit: Boris Aljinovic, Forentine Lahme, Andreas Fröhlich, Felix von Manteuffel u.v.a. [mehr]

20.11.2020

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

"Psychotrop" & "Liebesinsel"

Gleich zwei Radio Tatorte im Planetarium am Insulaner

Hörspielkino unterm Sternenhimmel: Radio Tatort
radioeins

Psychotrop von Tom Peuckert Christian Wonder arbeitet als Kriminalkommissar beim LKA Berlin und zwar am liebsten nachts. Denn schlafen kann er sowieso nicht - gequält von Migräne, Neurodermitis usw. Ariane Kruse, Wonders Chefin, weiß jedoch: es gibt keinen besseren. Als in Zehlendorf zwei Patienten bei einer psychotherapeutischen Sitzung unter Einfluss von MDMA und LSD sterben, während zehn weitere unter deutlichen Anzeichen einer Vergiftung leiden. Doktor Schullkowsky versichert, er hätte sonst wie immer dosiert. Wonder glaubt allerdingt nicht an einen Unfall. Produktion: RBB ... [mehr]

27.11.2020

Hörspielkino unterm Sternenhimmel

Tod unter Lametta: Süßer die Toten nie klingen

Weihnachtskrimi im Planetarium am Insulaner

Hörspielkino unterm Sternenhimmel: X-Mas Crime
radioeins

Tod unter Lametta: Süßer der Toten nie klingen von Kai Magnus Sting In einem verschneiten Luxushotel im tiefsten Schwarzwald verschwinden kurz vor Weihnachten plötzlich Leute. Man munkelt, es würde ein Schneemensch sein Unwesen treiben. Und dann tauchen plötzlich mit Weihnachtsmann, Krampus, Christkind sowie viele andere Spitzbuben aus aller Welt auf und verbreiten Angst und Schrecken. Als wäre das nicht genug, wird auch noch der "Geist der Weihnacht" gestohlen, der wertvollste Diamant der Welt und als Schneespitze gibt es statt Bescherung eine mörderische Schneeballschlacht. ... [mehr]

05.12.2019
Rubrik highlight

Besucher-Abstimmung

Hörspielkino-Publikumspreis 2019 geht an "Der nasse Fisch" von Volker Kutscher

Der nasse Fisch, Logo © Radio Bremen/WDR/rbb
Radio Bremen/WDR/rbb

Das Publikum hat entschieden: Der radioeins Hörspielkino-Publikumspreis 2019 geht dieses Jahr an das 20er Jahre Krimi-Hörspiel "Der nasse Fisch" von Volker Kutscher. Benjamin Quabeck hat das Hörspiel, das absolut kein Krimi zum Einschlafen ist, für die ARD inszeniert. [mehr]