Kunst

Berlin Art Week

Vom 15. bis 19. September: zeitgenössische Kunst im Fokus

Berlin Art Week
Berlin Art Week | © Berlin Art Week

Den Schmerz über das Ende des Sommers können Kunstfreunde mit der Freude auf die Berlin Art Week verkraften. Diese wirft vom 15. bis 19. September 2021 ein Spotlight auf die zeitgenössische Kunst der Stadt. In ihrer mittlerweile zehnten Ausgabe sind mehr als 50 Partner, darunter Museen und Ausstellungshäuser, Messen, Privatsammlungen und Projekträume sowie zahlreiche Galerien mit einem vielseitigen Jubiläumsprogramm mit Ausstellungseröffnungen, Preisverleihungen und Sonderveranstaltungen beteiligt. Die Berlin Art Week zeigt die aktuellen Entwicklungen der zeitgenössischen Kunst und zeigt die Kunst der Stadt in ihrer ganzen Vielfalt.

Zu sehen sind unter anderem spannende Einzelpositionen von jungen genauso wie etablierten Künstler:innen, internationale Gruppenausstellungen, Performance- und Videokunst, Soundinstallationen und Retrospektiven genauso wie Neuzugänge der Berliner Kunstszene.

Unter dem Titel "Explore Berlin Art Week" wird die Art Week durch ein umfangreiches Vermittlungsprogramm für Besucher:innen aller Generationen begleitet – dezentral in der ganzen Stadt und lokal im Kiez. Der "BAW Garten" in Neukölln lädt als Treffpunkt während der Festivalwoche zu einem vielfältigen Programm aus Workshops, Gesprächen, Kunst und Musik – unter freiem Himmel ein, bei freiem Eintritt.

Mehr Infos unter: berlinartweek.de

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen