Interfilm Festival
Interfilm

interfilm Festival Berlin 2021

Das internationale Kurzfilmfestival Interfilm startet zwar erst am 16. November, aber bis dahin verkürzen wir Ihnen die Zeit mit einem ausgewählten Kurzfilm pro Tag*!
 
Vom 16. bis 21. November präsentiert Interfilm internationale Kurzfilme im Wettbewerb und in mehreren spannenden Kategorien wie z.B. „Genre Now! Slashing the Patirarchy“, dem feministischen und hochpolitischen Horror-Slasher-Programm oder „Mensch Maschine“, das sich mit KI und ihren Einfluss auf das Kino beschäftigt. Länderschwerpunkt ist dieses Jahr Ungarn und die Klassiker wie „Sound & Vision“ sowie „EJECT - Die Lange Nacht des abwegigen Films“ sind auch wieder mit dabei. Viel Spaß beim Vorglühen!

Infos zu Interfilm finden Sie hier: www.interfilm.de
 
*Die Filme sind jeweils sieben Tage auf dieser Seite abrufbar.

Filme

Play Schengen
Gunhild Enger

15. bis 22. November

Play Schengen

Eine Spielefirma entwickelt ein Videospiel für Kinder über die EU. Sie spielen einen nationalen Vogel, der über die Grenzen hinweg brüten und nisten muss...
 
Norwegen 2020; Regie: Gunhild Enger

Hier zum Ansehen bis zum 22.11.2021
[mehr]

Run
Emma Miranda Moore

14. bis 21 November

Run!

Charlie träumt davon, ein großer Mann zu sein, stark genug, um sich gegen seinen großen Bruder zu wehren. Er schließt Freundschaft mit Lisa. Sie fühlen sich miteinander verbunden und stärken sich gegenseitig.

England 2020; Regie: Emma Miranda Moore
 
Hier zum Ansehen bis zum 21.11.2021 [mehr]

Donkeys
Nader Farahwaschy

13. bis 20. November

Donkeys

Der Film erzählt die Geschichte von zwei entfremdeten Brüdern, die beide mit erheblichen Problemen in ihrem Leben zu kämpfen haben.

Deutschland, Iran 2021; Regie: Nader Farahwaschy

Hier zum Ansehen bis zum 20.11.2021 [mehr]

Trouble
Naledi Jackson

12. bis 19. November

Trouble

Dante, ein Pianist, nimmt unwissentlich in letzter Minute einen Auftritt auf einer Hochzeit auf einer Plantage an. Beim Stimmen des Klaviers stößt er auf Unerwartetes, und Fragmente der Vergangenheit werden ans Licht gebracht.

Kanada, USA 2020; Regie: Naledi Jackson

Hier zum Ansehen bis zum 19.11.2021 [mehr]

Anyák napja (Mothers Day)
Dorka Vermes

11. bis 18. November 2021

Anyák napja (Mothers Day)

Juli und Réka haben beschlossen, ihre Beziehung auf die nächste Stufe zu heben. Sie erwarten Julis Mutter zum Abendessen, damit sie ihr die Neuigkeiten mitteilen können. Doch das wird nicht einfach, denn Mari war ihrer Tochter gegenüber immer kritisch eingestellt.

Ungarn 2018; Regie: Dorka Vermes

Hier zum Ansehen bis zum 18.11.2021 [mehr]

LETO 2331
Konstatin Selin

10. bis 17. November 2021

LETO 2331

Der Fall Nawalny und die Enthüllungen zu Putins Palast veranlassen tausende Menschen in St. Petersburg zu Protesten gegen die Regierung; unter ihnen auch ein vierzigjähriger Taxifahrer, der zum ersten Mal auf die Straße geht.

'Russland 2021, Regie: Konstatin Selin

Hier zum Ansehen bis zum 17.11.2021
 
  [mehr]