Soundcheck - World Record von Neil Young & Crazy Horse

Soundcheck-Wertung: 3 x Hit, 1 x geht in Ordnung

World Record von Neil Young & Crazy Horse
World Record von Neil Young with Crazy Horse | © Reprise

Nervosität bei den Neil Young Fans: hat doch der Meister seit Wochen nichts veröffentlicht. Nun aber: World Record. Kein Archivmaterial, sondern elf frische Tracks mit Crazy Horse. Es geht um das Ganze: wir müssen unseren Planeten lieben und ihn retten. Keine Kriege, nur Liebe. Diese vermeintlich naiven Botschaften transportiert Neil Young mal als Country-Schunkler, mal flankiert von massiven Gitarrenwänden.

Produziert hat Rick Rubin. Auch wenn die Platte die Welt nicht verändert, freut man sich über ordentliches neues Material des Altmeisters, der ja nun auch schon 77 Jahre alt ist.

Andreas Müller, Gastgeber