Soundcheck

Nie wieder Krieg von Tocotronic

Soundcheck-Wertung: 1 x Hit, 2 x geht in Ordnung

Nie wieder Krieg von Tocotronic
Nie wieder Krieg von Tocotronic | © Vertigo Berlin (Universal Music)

Es gehe um Kipppunkte im Leben der Protagonisten in den Liedern auf diesem Album, sagt Dirk von Lowtzow, der Stimme dieser Band. Es ist das 13. im beeindruckenden Katalog von Tocotronic. Zwanzig Jahre sind seit dem „Weißen Album“ und vier seit dem „Schwarzen“ (Die Unendlichkeit). Letzteres ein umwerfende, durch und durch, biographische Erzählung.

Dem Erwachsensein und den damit einhergehenden Dramen, begegnet die Band mit lauten Krachgitarren und sanften Liedermachermomenten. Was zunächst vielleicht unentschlossen wirkt, könnte sich zu einem schlüssigen Bild fügen.

Andreas Müller, Gastgeber