Soundcheck

Soundcheck

Das musikalische Quartett

Die Meinungen der Soundchecker sind hemmungslos subjektiv, euphorisch und polemisch – also immer voller Begeisterung für die Musik. Wenn Sie finden, das Quartett liegt völlig richtig oder auch total daneben, dann melden Sie sich...

27.11.2020

Soundcheck

Der, den mein Freund kannte von Tom Liwa

Der, den mein Freund kannte von Tom Liwa
Tom Liwa

Seit 34 Jahren macht Tom Liwa Musik, die meisten kennen ihn als Leiter der Flowerpornoes. Dies ist sei 27. Album. Kann ein Künstler da noch Neues erzählen? Tom Liwa kann. Der Singer/Songwriter zieht seine Musik in eine spirituelle Ambient-Welt, begibt sich auf die Suche nach Antworten über das Leben und den Tod, die Liebe und das Leiden. Zum Album gesellt sich ein begleitendes Poesie-Buch. Tom Liwa erfindet sich neu, bleibt sich dabei treu. André Boße, freier Musikjournalist Soundcheck-Wertung: 2 x Hit, 1 x Geht in Ordnung [mehr]

27.11.2020

Soundcheck

Good News von Megan Thee Stallion

Good News von Megan Thee Stallion
300 Entertainment

Zwei Hits, ein Skandal und Schüsse auf ihre Füße – US-Rapperin Megan Thee Stallion hatte ein ziemlich aufregendes Jahr. Jetzt führt sie auf ihrem Debütalbum, was sie schon auf drei EPs gezeigt hat: Ihr riesiges Talent für messerscharfe Reime, einen irren Flow und ein Mega-Ego. Thematisch ist die 25-Jährige allerdings ein wenig eindimensional. Es geht bei ihren von Trap-Beats angetriebenen Song fast ausschließlich um Sex und Schönheit. Nadine Lange, Tagesspiegel Soundcheck-Wertung: 1 x Hit, 2 x Geht in Ordnung [mehr]

27.11.2020

Soundcheck

Painted Shield S/T

Painted Shield S/T
Loosegroove

Corona macht es möglich: Nachdem Pearl Jam pandemiebedingt ihre Welttour verschieben mussten, legte deren Gitarrist Stone Gossard letzte Hand an das Debüt eines Projekts, dessen Vorgeschichte zurück bis ins Jahr 2014 ragt. Gemeinsam mit dem Sänger Mason Jennings, der Keyboarderin und Sängerin Brittany Davis und dem Wahnsinnsschlagzeuger Matt Chamberlain frönt Gossard hier seiner Lust an der Rockmusik der Siebzigerjahre: T. Rex, früher Bowie, Tom Petty, bisschen Psychedelic und Prog. Charmant! Torsten Groß, Moderator Soundcheck-Wertung: 2 x Geht in Ordnung, 1 x Niete [mehr]

20.11.2020

Soundcheck

12 von AnnenMayKantereit

12 von AnnenMayKantereit
Irrsinn (Universal Music)

  Soundcheck-Wertung: 3 x Hit [mehr]

20.11.2020

Soundcheck

1995 von Kruder & Dorfmeister

1995 von Kruder & Dorfmeister
G-Stone / K7!

Ein Album hat genügt. 1996 kam „DJ-Kicks“ heraus, und es machte die beiden Österreicher zu Simon & Garfunkel der elektronischen Musik. Mehr brauchte es nicht, und mehr gab es auch nicht, da sich K&D fortan in ein Schneckenhaus unsterblichen Ruhms zurückzogen. So hätte es bleiben können. Denn wo anknüpfen nach all den Jahren? Die Antwort: Bei einer Erinnerung. 1995 war das Jahr, in dem die Zutaten für „DJ-Kicks“ zu brodeln begannen, Acid-Jazz, Dub, House und das Echo auf Trip-Hop. Diese Ursuppe bohren K&D wieder an. Sie haben einen alten Karton mit DAT-Cassetten aus der Zeit ... [mehr]