Soundcheck

Soundcheck

Das musikalische Quartett

Die Meinungen der Soundchecker sind hemmungslos subjektiv, euphorisch und polemisch – also immer voller Begeisterung für die Musik. Wenn Sie finden, das Quartett liegt völlig richtig oder auch total daneben, dann melden Sie sich...

26.02.2021

Soundcheck

Acquainted With Night von Lael Neale

Acquainted With Night von Lael Neale
Sub Pop / Cargo

Ein Experiment in radikaler Reduktion: Auf ihrem zweiten Album setzt die in Virginia aufgewachsene und lange in Los Angeles beheimatete Lael Neale fast nur auf die Begleitung eines Omnicords, das lang stehende Orgelakkorde, harfenartige Sounds und vereinzelte Drum-Loops produziert. Es entsteht eine fesselnde California-noir-Atmosphäre, zu der auch der klare Gesang und die hintergründigen Texte beitragen. Nadine Lange, Tagesspiegel   [mehr]

26.02.2021

Soundcheck

Little Obliviions von Julien Baker

Little Oblivions von Julien Baker
Matador/Beggars Group
26.02.2021

Soundcheck

The American Negro von Adrian Younge

The American Negro von Adrian Younge
Jazz Is Dead / Indigo

Seine Vorliebe für Jazz und Soul der Vergangenheit hat der Produzent aus LA schon oft bewiesen, sein neues Album ist aber anders historisch und historisierend: es soll afroamerikanische Kultur- und Ideengeschichte der letzten 100 Jahre abbilden. Spoken word in Abwechslung mit den bekannten intim-schwelgerischen Sounds - trotz scharfer Agitpop-Momente entwickelt sich der Sog der Geschichte nur teilweise. Fabian Wolff [mehr]

26.02.2021

Soundcheck

Working With God von Melvins

Working With God von Melvins
Pias/Ipecac

Die Melvins selber sagen es so: „Working With God ist eine verdammt gute Platte. Die Art von Platte von der Green Day und Metallica wünschten sie zu bringen. Wenn sie nur die Eier hätten. Die Foo Fighters… vielleicht. Aber: keine Eier. Alle haben jetzt dermaßen die Schnauze voll, dass Working With God genau richtig kommt. Warum die Platte so heißt? Weil es für die Band an der Zeit ist, sich dem HERRN zu stellen.“ Die Melvins sind wieder da. In Originalbesetzung. Gitarrenbretter für die Ewigkeit. Voll aufs Maul. Andreas Müller (Gastgeber) [mehr]

19.02.2021

Soundcheck

As The Love Continues von Mogwai

2 x Hit, 1 x Geht in Ordnung

As The Love Continues von Mogwai
Black Circle Records

Das zehnte Album nach einem Vierteljahrhundert Band. Da sieht man es den Schotten auch nach, dass sie in einer Art Best-Of das eigene Postrock-Universum ausloten. Und so trifft das gute alte Laut-Leise-Spiel wieder auf gewohnt groteske Songtitel („To the Bin My Friend, Tonight We Vacate Earth"). Vor sich hin mäandernde fragile Synthesizer werden von cineastisch-pompösen Gitarrenwänden eingemauert - und die Liebe zum Crescendo dauert an. Hannes Soltau [mehr]