Die lange Nacht der Wissenschaften

Die lange Nacht der Wissenschaften © Antje Dittmann/Museum für Naturkunde Berlin
Antje Dittmann/Museum für Naturkunde Berlin

Nachts aus dem Naturkundemuseum

In diesem Jahr konnte die "Lange Nacht der Wissenschaften" nicht in der gewohnten Form stattfinden. radioeins hat dafür gesorgt, dass Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Region trotzdem spannende Experimente und vielversprechende Forschungen vorstellen konnten.

Am Samstag, den 6. Juni 2020, gab es von 19.00 bis 23.00 Uhr die Live-Sendung "Lange Nacht der Wissenschaften" – nachts aus dem Naturkundemuseum und exklusiv auf radioeins. Moderator Stephan Karkowsky hat aus der Saurierhalle im Museum für Naturkunde Berlin gesendet. Dort begrüßte er zahlreiche Forscherinnen und Forscher aus Berliner Wissenschaftseinrichtungen. radioeins-Reporterin Julia Vismann besuchte im Vorfeld zum Beispiel die Raumluftlabore des Hermann-Rietschel-Instituts, die trommelnden Fische der Charité sowie Wissenschaftler am Max-Delbrück-Centrum (MDC), die das neuartige Coronavirus erforschen.

Außerdem waren u.a. Michael Müller, Regierender Bürgermeister, Prof. Werner Ullmann, Vorsitzender Lange Nacht der Wissenschaft e.V. sowie Prof. Dr. Johannes Vogel, Generaldirektor des Museums für Naturkunde zu Gast und es wurde ein kurzer Ausschnitt aus dem aktuellen Stück des Theater des Anthropozän "Requiem für einen Wald" präsentiert.

Berlins Regierendenr Bürgermeister Michael Müller zusammen mit Prof. Dr. Werner Ullmann, dem Präsidenten der Beuth Hochschule für Technik Berlin © radioeins/Alina Faltermayr
radioeins/Alina Faltermayr
Anzahl der Audiobeiträge1

Lange Nacht der Wissenschaften

Die Lange Nacht - nur auf radioeins

Interview mit dem Schirmherren Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin

Heute hätte Sie stattgefunden, die 20. Jubiläumsausgabe der Langen Nacht der Wissenschaften. Doch wegen der Corona-Pandemie musste sie abgesagt werden. Doch wir sorgen dafür, dass Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Region trotzdem spannende Experimente und vielversprechende Forschungen vorstellen können. [mehr]

Das Dinosaurierskelett des Brachiosaurus brancai im Museum für Naturkunde Berlin © imago images/POP-EYE
imago images/POP-EYE
Anzahl der Audiobeiträge1

Lange Nacht der Wissenschaften

Zu Gast im Museum für Naturkunde

Interview mit Prof. Johannes Vogel, Generaldirektor des Naturkundemuseums

radioeins sendet die Sondersendung zur Langen Nacht der Wissenschaften live aus der Saurierhalle im Museum für Naturkunde Berlin, wo ein Objekt seit acht Jahrzehnten die Berliner Museumslandschaft überragt: das Dinosaurierskelett des Brachiosaurus brancai. [mehr]

Lange Nacht der Wissenschaften

Wie man Aerosole erforscht

radioeins-Reporterin Julia Vismann im Hermann-Rietschel-Institut der TU Berlin

Julia Vismann zusammen mit Prof. Dr. Martin Kriegel, Leiter des Hermann-Rietschel-Instituts an der TU Berlin
radioeins/Julia Vismann
06.06.19:50
Anzahl der Audiobeiträge1
Anzahl der Videobeiträge1

Lange Nacht der Wissenschaften

Trommelnde Fische

radioeins-Reporterin Julia Vismann im Neurowissenschaftlichen Forschungszentrum an der Charité

Danionella-Arten werden nur 11 bis 17 mm lang und gehören damit zu den kleinsten Karpfenfischen und zu den kleinsten Fischen überhaupt © imago images/blickwinkel
imago images/blickwinkel
06.06.20:12
Anzahl der Audiobeiträge1

Lange Nacht der Wissenschaften

Die Koexistenz von Mensch und Tier

Interview mit Prof. Dr. Thomas Hildebrandt vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW)

Brandrodung hat verheerende und teils irreversible Folgen auf Klima, Menschen, Tiere und Pflanzen © imago images/imagebroker
imago images/imagebroker
06.06.20:26
Anzahl der Audiobeiträge1

Lange Nacht der Wissenschaften

Auf der Suche nach Medikamenten

radioeins-Reporterin Julia Vismann am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) in der Helmholtz-Gemeinschaft

Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin © Julia Vismann
Julia Vismann
06.06.20:48
Anzahl der Audiobeiträge1
Anzahl der Videobeiträge1

Lange Nacht der Wissenschaften

Das Theater des Anthropozän

Interview mit Prof. Dr. Sabine Kunst (Präsidentin der HU Berlin), Prof. Dr. Antje Boetius (Leiterin des AWI) & Dr. Frank Raddatz

Theater des Anthropozän © Tanja Ebbecke
Tanja Ebbecke
06.06.21:08
Anzahl der Audiobeiträge3

Lange Nacht der Wissenschaften

Pilze für eine nachhaltige Zukunft

radioeins-Reporterin Julia Vismann im Fachgebiet angewandte Molekulare Mikrobiologie der Technischen Universität

Pilzforschung: Materialien aus Pilzen © radioeins/Julia Vismann
radioeins/Julia Vismann
06.06.21:37
Anzahl der Audiobeiträge1
Anzahl der Galleriebeiträge1

Lange Nacht der Wissenschaften

Getreide fit für den Klimawandel

Interview mit Prof. Dr. Thomas Schmülling von der Arbeitsgruppe Molekulare Entwicklungsbiologie der Pflanzen (FU Berlin)

Getreide © radioeins/Amelie Ernst
radioeins/Amelie Ernst
06.06.21:48
Anzahl der Audiobeiträge1

Lange Nacht der Wissenschaften

Corona und die Angst

Interview mit Prof. Dr. Susanne Lanwerd von der International Psychoanalytic University Berlin (IPU)

Coronavirus © imago images/Future Image
imago images/Future Image
06.06.22:07
Anzahl der Audiobeiträge1

Lange Nacht der Wissenschaften

Der Blick in die Sterne

radioeins-Reporterin Julia Vismann an der Satelliten-Laser-Radarstation am GFZ in Potsdam

Satellitenmission vom Geoforschungszentrum Potsdam © Julia Vismann
Julia Vismann
06.06.22:44
Anzahl der Audiobeiträge1
Anzahl der Galleriebeiträge1
Ein Roboter mit einer hell leuchtenden Kugel © imago images/Panthermedia
imago images/Panthermedia
Anzahl der Audiobeiträge1

Lange Nacht der Wissenschaften

Der Blick in die Zukunft

Interview mit Dr. Benedikt Fecher vom Alexander von Humboldt Institut (HIIG)

Auch am Alexander von Humboldt Institut (HIIG) wird die Wissenschaft nicht nur rein wissenschaftlich betrachtet. In dem Projekt twentyforty haben sich 13 Wissenschaftler Gedanken über die Zukunft gemacht und in einem Camp im letzten Jahr kleine Aufsätze, Texte bzw. Theaterstücke über Ihre Vision der Zukunft im Jahr 2040 in den Bereichen Liebe, Leben, Lernen, Arbeit und gesellschaftliche Regeln verfasst. [mehr]

Ein Roboter mit einer hell leuchtenden Kugel © imago images/Panthermedia
imago images/Panthermedia
Download (mp3, 10 MB)