Planet Fruit

Desert Rock - mit den Alben von Tinariwen, Imarhan

Als die Tuareg Band Tinariwen vor 22 Jahren ihr Debüt "The Radio Tisdas Sessions" veröffentlichten, wurde ihr Desert Rock in kürzester Zeit zu einem Phänomen in der Musikszene. Der raue, archaische Sound, den Tinariwen durch den Mix von traditioneller Musik aus der Sahelzone mit elektrisch verstärkten Gitarren, die kämpferische Haltung, machte die Band zu einem Symbol für Freiheitsliebe und den Stolz der Tuaregs.

The Radio Tisdas Sessions von Tinariwen
The Radio Tisdas Sessions von Tinariwen | © Wedge

Im Laufe der Jahre haben sich einige andere Bands wie Tamikrest, Bombino oder Irmahan auf einen ähnlichen Weg wie Tinariwen begeben.

Gerade wurden die beiden ersten Alben von Tinariwen wiederveröffendlicht. Und auch Imarhan haben gerade ihr neuestes Album "Aboogi" rausgebracht.

Grund genug diese Ausgabe von "Planet Fruit" den beiden Bands zu widmen.

Aboogi von Imarhan
Aboogi von Imarhan | © City Slang