Do11.08.
2022
15:00 - 19:00

mo-do, 15:00 - 19:00

radioeins ab drei

mit Max Spallek

Max Spallek

Krise, Krise, Krise – und es geht uns gut. Denn mit unseren ModeratorInnen bieten wir Ihren anspruchsvollen Ohren nicht weniger als unsere Chefintellektuellen. Einzeln und fein verpackt wechseln sie sich ab und erklären Ihnen die Welt. Egal, ob Mikrokrisen oder Staatsbankrotte, kollabierende Ökosysteme oder psychosoziale Verwerfungen – radioeins begleitet Sie souverän durch alle tagesaktuellen Untiefen in den sicheren Feierabend.

18:40

Geschichte

100 Jahre "Deutschlandlied" als Nationalhymne

Text und Noten der Deutschen Nationalhymne © IMAGO / photothek
IMAGO / photothek

die “Deutsche Nationalhymne” wurde von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben zwar schon 1841 auf Helgoland gedichtet aber erst vor 100 Jahren, im August 1922, in der Weimarer Republik auf ... [mehr]

18:10

Sport

European Championships in München

Läuferfeld eines Sprintrennens © imago/AFLOSPORT
imago/AFLOSPORT

Die European Championships sind das größte Sportereignis in Deutschland seit der Fußball-WM 2006. In insgesamt neun olympischen Sportarten werden EM-Medaillen vergeben. 4.700 Athletinnen und ... [mehr]

Läuferfeld eines Sprintrennens © imago/AFLOSPORT
imago/AFLOSPORT
Download (mp3, 5 MB)
17:40

Es gibt Arbeit, Baby

Fränkischer Sanitärbetrieb führt Vier-Tage-Woche ein

Handwerker © imago images/Panthermedia
imago images/Panthermedia

Spätestens seit Corona, Lockdown und Homeoffice hat sich die Arbeitswelt verändert. Arbeitsabläufe, Arbeitsumgebungen werden neu gedacht. So zum Beispiel auch beim fränkischen Sanitärbetrieb ... [mehr]

Handwerker © imago images/Panthermedia
imago images/Panthermedia
Download (mp3, 5 MB)
17:20

Aktuell

Wetter in Berlin und Brandenburg

Wetter

Hagelschlag oder Sonnenschein: Die Meteorologen von donnerwetter.de präsentierten den radioeins-Hörern, wie das Wetter in Berlin und Brandenburg wird. [mehr]

17:10

Denkmalschutz

Häuserretter in Brandenburg

Denkmalschutz, Symbolbild © IMAGO / Panthermedia
IMAGO / Panthermedia

Mats Ciupka und Kiri Westphal sind “Häuserretter”. Sie retten mit Hilfe der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Brandenburg ländliche Bauten. [mehr]

Denkmalschutz, Symbolbild © IMAGO / Panthermedia
IMAGO / Panthermedia
Download (mp3, 7 MB)
16:40

Wissen - Denken - Meinen

Faesers Sekt-Foto in Kiew

Ein Kommentar von Jenni Zylka

Ende Juli besuchte die Bundesinnenministerin Nancy Faeser auf einer Reise die vom Krieg schwer gebeutelte ukrainische Hauptstadt Kiew. Und dabei entstand ein Foto, für das sie sich - nach viel Kritik unter anderem aus den Reihen CDU - jetzt öffentlich entschuldigt hat.

Jenni Zylka © fotostudioneukoelln.de
fotostudioneukoelln.de

Gemeinsam mit ihrem Parteikollegen, dem Arbeitsminister Hubertus Heil, der deutschen Botschafterin und Kiews Bürgermeister steht sie auf dem Balkon der Botschaft, hält wie die anderen ein Sektglas, das mit einer roséfarbenen Flüssigkeit gefüllt ist, und lächelt fröhlich in die Kamera. Das Setting wirkt ein bisschen wie auf einer Party. Darum sagte Faeser nun, so ein Bild sei nicht angemessen. Sie bereue dieses Foto.
 
Dazu ein Kommentar von Kulturjournalistin Jenni Zylka.

Jenni Zylka © fotostudioneukoelln.de
fotostudioneukoelln.de
Download (mp3, 5 MB)
16:10

Prozessbeginn vor dem OLG Düsseldorf

Spionagevorwurf gegen Bundeswehr-Reserveoffizier

Justitia Skulptur © imago/Ralph Peters
imago/Ralph Peters

Ein Reserveoffizier der Bundeswehr soll einen russischen Geheimdienst jahrelang mit Informationen versorgt haben. Von diesem Donnerstag an muss sich der 65-Jährige wegen geheimdienstlicher ... [mehr]

Justitia Skulptur © imago/Ralph Peters
imago/Ralph Peters
Download (mp3, 6 MB)
15:40
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

The Theory of Whatever von Jamie T

The Theory Of Whatever von Jamie T
Universal / IMAGO / Rene Traut

Es war lange ruhig um den Indie-Künstler Jamie T, doch nun ist der Brite zurück und sein fünftes Studioalbum heißt "The Theory Of Whatever".
 
Vor fünfzehn Jahren veröffentlichte der aus Wimbledon stammende Singer-Songwriter Jamie Treays alias Jamie T sein Debütalbum "Panic Prevention". Bewaffnet mit einer Gitarre, einem Sinn für soziale Ängste und einer brüllenden Stimme, die oft in einen MC-Stil überging, war Jamie T stilprägend Mitte der 00er Jahre.
 
Seine mäandernden, bekenntnishaften Songs erzählten warnende Geschichten von Londons zwielichtiger Schattenseite, der verzweifelten Suche nach Liebe und dem Druck in der britischen Hauptstadt. Sein Sound bewegte sich in der Sphäre seiner Zeitgenossen, mit den punkigen Gitarren der Libertines und den britischen Hip-Hop-Einflüssen der Streets. [mehr]

15:10

Brandenburgs Umweltminister Axel Vogel

Tote Fische in der Oder

Fischsterben in der Oder © picture alliance/dpa | Frank Hammerschmidt
picture alliance/dpa | Frank Hammerschmidt

Wegen des großen Fischsterbens in der Oder ermittelt jetzt das Landeskriminalamt Brandenburg. An den Ufern des deutsch-polnischen Grenzflusses wurden bislang tausende tote Fische angeschwemmt. ... [mehr]

Fischsterben in der Oder © picture alliance/dpa | Frank Hammerschmidt
picture alliance/dpa | Frank Hammerschmidt
Download (mp3, 6 MB)