Die Sendung - "Die Zeit" mit Bernadette La Hengst

Bernadette Hengst
Bernadette Hengst | © Jasper Kettner

Bernadette La Hengst ist Songschreiberin, Multi-Instrumentalistin und Theatermacherin, sie kommt aus Ostwestfalen, lebte von 1987 bis 89 in Berlin, danach 15 Jahre in Hamburg und seit 2004 wieder in Berlin.

Mit ihrer Hamburger Beat-Punk-Girlband Die Braut haut ins Auge rockte sie durch die 90er, seit 2000 ist sie solo unterwegs, das 6. Solo Album der Agitations-ChanteuseWir sind die Vielen“ erschien im März 2019 bei Trikont.

Seit 2004 realisierte sie unzählige partizipative Theaterprojekte und Hörspiele und als bedingungslose Chorleiterin leitete sie viele Chöre in performativen Stadt- und Dorfprojekten. Zur Zeit singt sie sich mit ihrem 100köpfigen Chor der Statistik online durch die Pandemie-Krise.

Die Sendung
radioeins

Musiker machen Radio - Die Sendung

radioeins hat die großen Namen!

Wir holen prominente Musiker*innen ins Studio, die ihre eigenen Sendungen moderieren, ihre eigenen Redakteur*innen sind und natürlich auch für die Musikauswahl verantwortlich zeichnen. Es gibt keine Vorgaben, diese VIP-Sendungen sind einmalig persönlich und überraschend.

Ob DJ Westbam, der immer am ersten Dienstag im Monat sendet, Flake von Rammstein, der am zweiten Dienstag im Monat an der Reihe ist, Musikerin Bettina Köster (dritter Dienstag im Monat) oder Bernadette La Hengst, die immer am letzten Dienstag im Monat sendet - sie alle präsentieren die Musik, die sie lieben. So wie zuletzt auch schon Francoise Cactus von Stereo Total, Bela B von Die Ärzte, Pierre Baigorry von Seeed, Olli Schulz, Arnim Teutoburg-Weiß von den Beatsteaks und Inga Humpe und Tommi Eckart von 2Raumwohnung.

Die Sendung auf radioeins - immer dienstags um 21.00 Uhr.