Kino King Knut Elstermann

Alles ist gut gegangen

Red Rocket // Eingeschlossene Gesellschaft

Alles ist gut gegangen: Sophie Marceau spielt in dem neuen Werk von Francois Ozon sehr einnehmend die Hauptfigur Emmanuèle, eine stille, verhaltene Frau, die vor einer schweren Entscheidung steht. Nach einem Schlaganfall will ihr teilweise gelähmter Vater zum Sterben in die Schweiz, dafür braucht er ihre Hilfe, denn in Frankreich ist Sterbehilfe verboten.

Emmanuèle (Sophie Marceau) spricht mit ihrer Mutter (Charlotte Rampling) über den Vater (André Dussollier) © 2022 Carole BETHUEL Mandarin Production Foz/Wild Bunch Germany
Emmanuèle (Sophie Marceau) spricht mit ihrer Mutter (Charlotte Rampling) über den Vater (André Dussollier) | © 2022 Carole BETHUEL Mandarin Production Foz/Wild Bunch Germany

Red Rocket: Mickey Saber hat seine beste Zeit als Pornodarsteller in L.A. längst hinter sich, völlig abgebrannt zieht er in seine Heimatstadt Texas City zurück, kraucht wieder bei seiner Frau und der Schwiegermutter unter, nervt alle mit seinen Prahlereien und seiner Nutzlosigkeit. Er beginnt eine Affäre mit der 17jährigen "Strawberry" (Suzanna Son) und will sie ins Sexgeschäft bringen. Der echte, ehemalige Pornostar Simon Rex spielt diesen notorischen Schnorrer und Hochstapler in Sean Bakers neuem Film mit einer unterhaltsamen, unverschämten Gerissenheit und einem unverfrorenen Charme.

Eingeschlossene Gesellschaft: Was man sich als Schüler manchmal vorstellte, wird in diesem Film möglich: Ein unverstellter Blick ins Lehrerzimmer. Jan Weiler schrieb das Drehbuch zu der Komödie von Sönke Wortmann über ein Pädagogenkollektiv, das von einem besorgten Vater (Thorsten Merten) kurzerhand als Geisel genommen wird. Seinem Sohn fehlt nur ein Punkt für die Zulassung zur Abiturzulassung, deshalb fordert er mit vorgehaltener Waffe eine sofortige Lehrerkonferenz, um dem Jungen doch noch eine Chance zu geben.

Knut Elstermann stellt uns die Filmtipps der Woche vor.

Emmanuèle (Sophie Marceau) spricht mit ihrer Mutter (Charlotte Rampling) über den Vater (André Dussollier) © 2022 Carole BETHUEL Mandarin Production Foz/Wild Bunch Germany
2022 Carole BETHUEL Mandarin Production Foz/Wild Bunch Germany
Download (mp3, 7 MB)