Art aber fair

LuYang -"Artist of the Year" 2022 im Palais Populaire

High-Tech-Kunst - anders lässt sich nicht beschreiben, was der chinesische Künstler LuYang aus Shanghai macht. Multimediakunst, in der sich alles Mögliche miteinander vermischt: Manga, Buddhismus, Science Fiction, Pop-Kultur, Cosplay, Computerspiele. In diesem Jahr war LuYang damit auf der Biennale in Venedig zu sehen - jetzt können wir seine Kunst auch in Berlin erleben.

Art aber fair
Art aber fair
Die Deutsche Bank zeichnet LuYang mit dem Kunstpreis "Artist of the Year" aus - mit einer Einzelausstellung im Palais Populaire: "DOKU Experience Center". Mehr von radioeins-Kunstexpertin.

Mehr zum Thema

Art aber fair
radioeins

Marie Kaiser

Art aber fair
Studio Kai Stuht

Cora Knoblauch