Programm

  • 05:00 - 10:00 UhrDer schöne Morgen

  • 10:00 - 15:00 Uhrradioeins ab zehn

  • 15:00 - 19:00 Uhrradioeins ab drei

  • 19:00 - 21:00 UhrLive aus dem Bikini

    Angela Aux © radioeins/Jochen Saupe
    radioeins/Jochen Saupe

    Interview - Angela Aux

    Der wandelbare Singer-Songwriter mit Forscherdrang und Faible fürs Extraterrestrische lädt auf seinem neuen Album zu "Weltraumspäßchen im Zeitalter der spirituellen MaschinenEigentlich heißt er ja Florian Kreier. Doch wenn er nicht gerade unter seinem eigenen Namen beispielsweise an einer "Tatort"-Filmmusik mitarbeitet oder unter dem Alias Heiner Hendrix das Poesie-Performance-Potential seiner Schreibmaschine erkundet, schlüpft er gerne in die Rolle seines wohl produktivsten Alter Egos. Dann wird aus dem 1983 in Traunstein geborenen Bayer Kreier ein Singer-Songwriter aus Bilbao namens Angela Aux. zum Beitrag

    studioeins
    radioeins/Jochen Saupe

    Interview - Nicole Gronemeyer, Autorin und Hühnerhalterin

    Mensch und Huhn – eine besondere Beziehung. Aktuell kommen immer mehr Menschen aufs Huhn. Gibt es einen neuen Hühnerkult? Menschen und Hühner sind schon seit 3500 Jahren verbunden. Ganz am Anfang wurden die heute lebenden Verwandten des Tyrannosaurus Rex verehrt und nicht verzehrt – in der Antike befragte man sie als Orakel, und die beliebten Hahnenkämpfe sollten den Heldenmut der Jugend zelebrieren. Es gibt eine Menge unglaublicher aber wahrer Begebenheiten in der Kulturgeschichte des Huhns. Nicole Gronemeyer ist Kulturwissenschaftlerin und Hühnerhalterin seit ihrer Kindheit. Sie hat das wundervolle Büchlein "Hühner – Ein Portrait" geschrieben. Über Hühner und ihre Menschen spricht Silke Super mit Nicole Gronemeyer im Studioeins im Bikini Berlin. zum Beitrag

    Sina Martens © radioeins/Jochen Saupe
    radioeins/Jochen Saupe

    Interview - Sina Martens & Paul Eisenach: "Spielerfrauen"

    Die Fußball EM wirft ihre Schatten voraus. Auch ins Theater. Anfang Mai wurde das Stück "Spielerfrauen" am Berliner Ensemble uraufgeführt. Autorin und Regisseurin Lena Brasch und Ensemblemitglied Sina Martens widmen sich nach "It’s Britney, Bitch!" einem weiteren popkulturellen Phänomen: den Spielerfrauen. Sina Martens spielt zusammen mit Gabriel Schneider die Frauen und Spieler. Eine weitere wichtige Rolle spielt die Musik, die extra für das Stück von den beiden musikalischen Leitern Paul Eisenach und Johannes Aue entwickelt wurde. Höchste Zeit über "Spielerfrauen" zu sprechen. Sina Martens und Paul Eisenach sind heute zu Gast im studioeins im Bikini Berlin. zum Beitrag

  • 21:00 - 23:00 UhrDie Sendung: Kommst du mit in den Alltag?

  • 23:00 - 01:00 UhrFree Falling

  • 01:00 - 03:00 UhrPassion: Arooj Aftab, Kaia Kater, Keith Richards...

  • 03:00 - 05:00 UhrLaut & Kantig (Whg.)