Programm

  • 05:00 - 10:00 UhrDer schöne Morgen

  • 10:00 - 15:00 Uhrradioeins ab zehn

  • 15:00 - 19:00 Uhrradioeins ab drei

    Flaggen von Deutschland und Russland © imago images/BildFunkMV
    imago images/BildFunkMV

    Bundesanwaltschaft - Spionage für Russland? Festnahmen in Bayern

    Zwei Männer sind wegen mutmaßlicher Spionage für Russland festgenommen worden. Den beiden deutsch-russischen Staatsangehörigen wird laut Bundesanwaltschaft unter anderem Agententätigkeit zu Sabotagezwecken und die Vorbereitung einer Sprengstoffexplosion vorgeworfen. Mehr Informationen dazu von ARD-Terrorismus-Experte Holger Schmidt. zum Beitrag

    "Ramona" von Grace Cummings © PIAS
    PIAS

    Album der Woche - "Ramona" von Grace Cummings

    Die stimmgewaltige Australierin veröffentlicht ihr drittes Album "Ramona".

    Was für eine Stimme! Ein Satz, den Grace Cummings schon des Öfteren gehört hat. Ihr Stimme klingt derart mächtig und alt, man vermutet kaum, dass die Australierin erst Ende 20 ist. Ihr neues Album „Ramona“ ist inspiriert von dem Bob Dylan-Song „To Ramona“ und auch ansonsten wird beim Hören der Platte ziemlich schnell klar, dass Grace Cummings eher an den Klassikern der Popmusik, denn an aktuellen Trends interessiert ist. zum Beitrag

    Ein Politiker wühlt die Menge mit aufrührerischer Sprache auf © imago images/Ikon Images/Eva Bee
    imago images/Ikon Images/Eva Bee

    Nazi-Parolen - Über die rhetorischen Strategien der Rechten

    Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke steht seit heute in Halle wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung vor Gericht. Er muss sich in zwei Fällen wegen des Verwendens von Kennzeichen einer ehemaligen nationalsozialistischen Organisation verantworten. Ihm wird vorgeworfen, bei zwei Auftritten in Thüringen und Sachsen-Anhalt verbotene SA-Losungen geäußert zu haben. Die rhetorischen Strategien der Rechten hält der Politologe und Extremismusforscher Prof. Dr. Dierk Borstel von der Fachhochschule Dortmund für einen sehr gefährlichen Prozess. Die neurechte Idee dahinter nennt man kulturelle Subversion. zum Beitrag

    Jenni Zylka © fotostudioneukoelln.de
    fotostudioneukoelln.de

    Kommentar von Jenni Zylka - Erotikmodel Micaela Schäfer ist jetzt CDU-Mitglied

    Micaela Schäfer, die kennen Sie vielleicht, vielleicht auch nicht – je nachdem, ob Sie Interesse an so genannten Erotikmodellen haben. Die Fernsehprominente und Ex-Dschungelcamp-Teilnehmerin ist neuerdings offiziell konservativ. Laut eigener Aussage ist im Februar in die CDU eingetreten, weil sie im Wahlkampf helfen wolle. Welche Bedeutung hat das, wenn eine Frau wie Micaela Schäfer politisch aktiv wird bzw. ist das überhaupt von Bedeutung?
    zum Beitrag

  • 19:00 - 21:00 UhrLive aus dem Bikini

  • 21:00 - 23:00 UhrHappySad: My Black Country

  • 23:00 - 01:00 UhrSchöne Töne

  • 01:00 - 03:00 UhrSister Moon (Whg.)

  • 03:00 - 05:00 UhrSwagga (Whg.)