Programm

  • 05:00 - 10:00 UhrDer schöne Morgen

  • 10:00 - 15:00 Uhrradioeins ab zehn

  • 15:00 - 19:00 Uhrradioeins ab drei

    "Row Zero: Gewalt und Machtmissbrauch in der Musikindustrie" von Lena Kampf und Daniel Drepper © Eichborn
    Eichborn

    Buch - "Row Zero: Gewalt und Machtmissbrauch in der Musikindustrie"

    Lena Kampf und Daniel Drepper haben über viele Monate hinweg recherchiert und mit mehr als zweihundert Menschen aus der Musikindustrie gesprochen. Packend geschrieben und einfühlsam erzählen die Autoren vom Machtmissbrauch in der Musikindustrie. Sie beschreiben die Strukturen, die einen solchen Missbrauch ermöglichen. Und sie zeigen, warum dieses System jetzt – dank mutiger Frauen, dank unterstützender Aktivistinnen – allmählich ins Wanken gerät. Wir sprechen darüber mit Daniel Drepper. zum Beitrag

    "Here In The Pitch" von Jessica Pratt © City Slang
    City Slang

    Album der Woche - "Here in The Pitch" von Jessica Pratt

    Die Musikerin aus Los Angeles hat sich zu einer markanten Songwriterin ihrer Generation entwickelt. Sie spielt klassische Gitarre und ihr Gesang geht ins Betörende – dazu wirken ihre Songs nahezu mystisch. In jedem Falle aber entschleunigt und atmosphärisch-entrückt und vor allem zeitlos. zum Beitrag

    Presseausweis © radioeins/Chris Melzer
    radioeins/Chris Melzer

    Media Ownership Monitor - Wer kontrolliert deutsche Medien und Meinungsmacht?

    Ein Team von Datenjournalisten und Rechercheuren hat die vergangenen Monate angeschaut, wem in Deutschland welches Medium gehört und wie die Eigentumsverhältnisse strukturiert sind. Ziel war es, ein übersichtliches Register zu erstellen, auf das alle Zugriff haben, die sich fragen, wer hinter welchem Medium steht, wie es finanziert wird und wer welche Befugnisse hat. Selbst für die Medienprofis waren einige ihrer Erkenntnisse überraschend. Wir sprechen darüber mit dem Medieninsider Matthias Bannert. zum Beitrag

    Harald Welzer © imago images/Future Image/Dwi Anoraganingrum
    imago images/Future Image/Dwi Anoraganingrum

    Kommentar von Harald Welzer - Über den politischen Umgang mit dem Phänomen Populismus

    Was tun gegen Rechtspopulismus? Das ist natürlich auch ein Thema bei der re:publica. Wolfgang Schmidt, Chef des Bundeskanzleramtes, hat gestern darüber bei einer re:publica-Session laut nachgedacht und folgende Theorie an die Wand geworfen: Populistische Momente sind ein immer wiederkehrendes Phänomen in der Geschichte. Sie wiederholen sich quasi unabwendbar wie in der Wirtschaft Hochkonjunktur und Rezession. Ist das ein guter Ansatz für einen politischen Umgang mit dem Phänomen Populismus? zum Beitrag

    Barrierefreiheit: Ein Rollstuhl-Piktogramm auf einer Taste © IMAGO/Panthermedia/Markus Mainka
    IMAGO/Panthermedia/Markus Mainka

    Barrierefreiheit - KI, digitale Tools und Inklusion

    Sprachnachricht, Diktierfunktion oder die „Ok Google“-Funktion – das sind alles Funktionen, die viele im Alltag ganz selbstverständlich benutzen. Vor allem Menschen mit Behinderung können solche KI-Tools den Alltag erleichtern. Etwa durch Chatbots für Menschen mit Sehschwäche oder Avatare für Gebärdensprache. Ob Künstliche Intelligenz die Inklusion wirklich voranbringt, dieser Frage ist unsere Kollegin Tabea Hallmann nachgegangen. Und hat mal geschaut, wie KI denn konkret bei der Barrierefreiheit helfen kann. zum Beitrag

    Geflüchtete betreten die Empfangshalle des Ankunftszentrums Tegel © picture alliance/dpa | Carsten Koall
    picture alliance/dpa | Carsten Koall

    Landesamt kündigt Verbesserungen an - Kritik an den Lebensumständen im Ankunftszentrum für Geflüchtete in Tegel

    Seit der Eröffnung vor gut zwei Jahren wurden im Ankunftszentrum für Geflüchtete in Tegel 116.000 Menschen erfasst, erstbetreut und versorgt. Wie allerdings die Stimmung dort in Tegel ist, davon hört man eher wenig. Bewohner berichten von unzumutbaren Verhältnissen. Es gab immer wieder Probleme mit dem Sicherheitsschutz, Privatsphäre ist Fehlanzeige. Das Landesamt für Geflüchtete (LAF) hat nun Verbesserungen angekündigt. "Wir versuchen in einer schwierigen Lage das Beste rauszuholen", erklärte LAF-Präsident Mark Seibert. rbb-Reporterin Sabine Müller berichtet darüber. zum Beitrag

  • 19:00 - 21:00 UhrLive aus dem Bikini

  • 21:00 - 23:00 UhrDie Sendung: Kommst du mit in den Alltag?

  • 23:00 - 01:00 UhrFree Falling

  • 01:00 - 03:00 UhrPassion: Arooj Aftab, Kaia Kater, Keith Richards...

  • 03:00 - 05:00 UhrLaut & Kantig (Whg.)